Infos und Tipps Änderung der Klausurstruktur

Liebe Studierende,

wir möchten Ihnen folgende Änderung der Klausurstruktur ab diesem Wintersemester 2019/20 mitteilen:

  • Aufgabe 1 (Einfach-Wahlaufgabe 1 aus n): Hier gibt es acht (anstelle von vier) Teilaufgaben. Bei der Aufgabe können somit maximal 40 Punkte erreicht werden (5 Punkte je richtig gelöste Teilaufgabe, wie bis jetzt).
  • Aufgabe 2 (Richtig - Falsch): Diese ist die ehemalige Aufgabe 4. Hier gibt es 20 (anstelle von 10) Teilaufgaben. Bei der Aufgabe können somit maximal 20 Punkte erreicht werden (1 Punkt je richtig gelöste Teilaufgabe, wie bis jetzt).
  • Aufgabe 3: Diese ist die sogenannte Textaufgabe (wie bis jetzt). Bei der Aufgabe können maximal 40 (anstelle von 35) Punkte erreicht werden.
Viele Grüße
das B*IMA-Team

Steht so in Moodle. Mehr ankreuzen, weniger selber schreiben. Mein erster Impuls war 'Yeah', aber dann fiel mir ein, wie fies Hagen MC stellt, mit 1:1 Zitaten aus den KEs.
Hat beides seine Vor- und Nachteile. Ich denke in meiner Situation wäre schon das Format bei meinem ersten Versuch besser gewesen. Da kann der LS keine Punkte streichen.
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
In BA WiWi oder Informatik bliebe einem Informationsmanagement erspart...das Modul sollte 20 Credits geben und 2 Semester dauern, so umfangreich...vielleicht helfen bei der Klausur ja allgemeine Standard-Phrasen wie "im Rahmen von" / "Überwachung, Planung und Steuerung" / "effektiv und effizient"...vielleicht sind die MCs ja auch eine Chance, wir werden sehen...
 
Oben