Allgemeine Infos Änderungen im Studiengang BoL ab SS 2016

Dieses Thema im Forum "Campus Rechtswissenschaft" wurde erstellt von Schnecke, 28 August 2015.

  1. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
  2. Aehzebaer

    Aehzebaer

    Studiengang:
    Master of Laws
    2. Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    Aha,

    man rüstet wieder auf 10 Punkte pro Modul auf.
    Toll finde ich den Freiversuch der Klausur bei der ersten Belegung. :thumbsup:
    Ebenso toll ist, dass man jetzt drei Rechts-Module als Wahlfach wählen kann. :thumbsup:
     
  3. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Der Verbesserungsversuch steht zusätzlich auch noch auf meiner Liste der :like:-Änderungen.

    Die Wahlmodule habe ich schon fertig.
     
    Aehzebaer gefällt das.
  4. MarioW53

    MarioW53

    Ort:
    Sinzig
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    140 von 210
    2. Studiengang:
    Master of Laws
    ECTS Credit Points:
    0 von 90
    Wird aber weder Dich noch mich so richtig betreffen Gerry, oder?

    Das mit den 10 ECTS ist vermutlich dem Hickhack mit der Anrechnerei der 5 ECTS geschuldet und m. E. auch vollkommen richtig, das einheitlich zu belassen.

    Was mir fehlt ist eine Information wie oder was der Abschluss des LL.B. oder LL.M. nun auf die EJP Einfluss nehmen wird oder kann, anscheinend sind wir an dem Punkt noch lange nicht...

    Die Freiversuchsregelung finde ich klasse, auch wenn diese für mich ein wenig zu spät kommt... ;-)
     
    Aehzebaer gefällt das.
  5. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Ich habe nur noch in 1 Modul (IPR) die Chance auf den Freiversuch, aber das wollte ich sowieso nächstes Jahr im Wintersemester in einem Semester durchziehen, da kommt der Freiversuch gerade richtig. :-)
     
  6. MarioW53

    MarioW53

    Ort:
    Sinzig
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    140 von 210
    2. Studiengang:
    Master of Laws
    ECTS Credit Points:
    0 von 90
    Wenn alles klappt, sollte ich im September 2016 alle Klausuren aus dem LL.B. durch haben - so der Plan...
     
  7. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Was der BER in Berlin ist, ist an der Fernuni Hagen die Umstellung bei Rewi auf Staatsexamenmöglichkeit.
     
    Aehzebaer gefällt das.
  8. MarioW53

    MarioW53

    Ort:
    Sinzig
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    140 von 210
    2. Studiengang:
    Master of Laws
    ECTS Credit Points:
    0 von 90
    Ok, das lässt dann ja Freiräume bei der zeitlichen Betrachtung... ;-)
     
  9. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Bei mir sollte es laut Plan im WS 2016/17 soweit sein, die letzte Klausur ist für März 2017 eingeplant. Sofern mir der Beruf nicht dazwischenfunkt, die zu vielen 10 Stunden Arbeitstage merke ich deutlich, am Abend bleibt im Gedächtnis nichts mehr hängen und die Wochenenden sind sehr kurz.
     
  10. Tomcat

    Tomcat

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    .... offen bleibt, ob alles für alle gilt (Alt- und Neubeleger ab SS 2016) oder teilweise nur für diejenigen vorteilhaft sein kann, die von den Altbelegern den neuen Studienverlaufsplan ab 2016 für ihren Abschluss wählen/beantragen werden.
     
  11. MarioW53

    MarioW53

    Ort:
    Sinzig
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    140 von 210
    2. Studiengang:
    Master of Laws
    ECTS Credit Points:
    0 von 90
    Das verstehe ich nur zu gut, bei uns tun sich im Moment auch wundersame Dinge aufgrund aktueller Ereignisse und keiner weiß, wohin die Reise so recht gehen soll...

    Pläne kann man ja zur Not auch anpassen :-), und dann könnte ich evtl. auch noch die Freiversuchsregelung nutzen ;-)
     
  12. Der Belgarath

    Der Belgarath Tutor und Forenadmin

    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    Studiengang:
    Master of Laws
    Ich denke, es ist kein Zufall, daß wir aber auch so gar nichts vom StEX gelesen haben ...

    Beschiß und unsinnig finde ich aber die Einschränkungen in der akademischen Freiheit, die Module in der Reihenfolge absolvieren zu dürfen, die die Studenten aus welchen Gründen auch immer präferieren. Jetzt werden ab SS 2016 Leute trotz bezahlter Module und längst erlangter Klausurzulassungen gleichwohl zumindest auf Zeit von den Klausuren ausgeschlossen bleiben, wenn sie vom von der Uni vorgeschlagenen Rhytmus abweichen ...
     
  13. Tomcat

    Tomcat

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ... gilt der Freiversuch nicht nur für das erste Semester?
    Oder meintest Du den Verbesserungsversuch?
     
  14. MarioW53

    MarioW53

    Ort:
    Sinzig
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    140 von 210
    2. Studiengang:
    Master of Laws
    ECTS Credit Points:
    0 von 90
    Es heißt: "...im Semester der ersten Belegung..." - also jetzt IPR belegt, Klausur auch jetzt geschrieben und nicht bestanden - Freiversuch gilt, so verstehe ich das.
     
    Aehzebaer gefällt das.
  15. Der Belgarath

    Der Belgarath Tutor und Forenadmin

    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    Studiengang:
    Master of Laws

    Nein, der Freiversuch gilt für das erste Semester der jeweiligen Belegung!

     
  16. Tomcat

    Tomcat

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ja Mario, das habe ich überlesen!
     
  17. Tomcat

    Tomcat

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    und die Geschichte mit dem Frei-/Verbesserungsversuch soll ab sofort oder erst mit Beginn des SS 2016 gelten?
     
  18. Der Belgarath

    Der Belgarath Tutor und Forenadmin

    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    Studiengang:
    Master of Laws
    Auch das geht ja erst mit der Änderung der Prüfungsordnung, so schnell schießen die Preußen nicht ...
     
  19. MarioW53

    MarioW53

    Ort:
    Sinzig
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    140 von 210
    2. Studiengang:
    Master of Laws
    ECTS Credit Points:
    0 von 90
    Ich denke mal mit Änderung der PO im SS 2016...
     
  20. Tomcat

    Tomcat

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    .... dann scheint ja auch das Lehrstuhl-Experiment 55106 (5 ECTS) sich insoweit durchgesetzt zu haben, dass es dann ab SS 2016 dafür neu 55103 II/2 10 Punkte gibt. Bei dem Aufwand auch angemessen.
     
  21. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Dein "jetzt" ist Verwirrungsstiftend, weil das so klingt, als ob Du IPR dieses Semester erstbelegst, jetzt im September die Klausur schreibst und damit jetzt den Freiversuch nutzen willst. Aber das geht ja noch nicht, da das ganze ja erst ab SS 2016 gelten wird.
     
  22. MarioW53

    MarioW53

    Ort:
    Sinzig
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    140 von 210
    2. Studiengang:
    Master of Laws
    ECTS Credit Points:
    0 von 90
    Das Beispiel war natürlich darauf abgestellt, dass die Freiversuchsregelung gilt - losgelöst vom heutigen Zeitpunkt.
     
  23. Tomcat

    Tomcat

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ... wie wird es denn beim Verbesserungsversuch sein: Die letzte (zweite) Note zählt oder das bessere Ergebnis von beiden?
     
  24. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Davon steht leider auch in der Master-Prüfungsordnung nichts, bei der die Möglichkeit Verbesserungsversuch ja jetzt schon enthalten ist. Ich habe extra geschaut, weil mich das auch interessiert.
     
  25. Tomcat

    Tomcat

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Danke Dir, Schnecke, für Deine Mühe!
     
  26. Tomcat

    Tomcat

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    .... aber von den neuen "guten" Regelungen für uns, werden ja einige ("Oldies") nichts mehr realisieren können, insbesondere die, die fleissig Kursmaterial im Voraus bestellten und gesichtet haben ohne aber zugleich im selben Semester eine Klausur abgelegt zu haben.
     
  27. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Richtig :-(
     
  28. Der Belgarath

    Der Belgarath Tutor und Forenadmin

    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    Studiengang:
    Master of Laws
    Der Freiversuch im ersten Belegungssemester birgt aber auch gravierende Nachteile - ich selbst habe die Erfahrung gemacht, deutlich bessere Ergebnisse zu erzielen, wenn ich mich zwei, drei Semester lang mit den Modulen beschäftige als wenn ich im Erstbelegungssemester antrete; Durchzufallen war hingegen nie das Problem.

    Die pfiffigen unter den Oldies werden also eher auf ein gutes Ergebnis als auf den Freiversuch setzen, denke ich mal...

    Eine Klausur zweimal schreiben zu müssen ist für die meisten Strafe genug - ob ein Versuch von bis zu dreien dabei verbraucht wird oder nicht dürfte hingegen vielen nicht so wichtig sein.
     
  29. Tomcat

    Tomcat

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    .... was lernen wir: Nur nach Studienverlaufsplan 2016 studieren und gleich im selben Semester die Klausur ablegen.
     
  30. Der Belgarath

    Der Belgarath Tutor und Forenadmin

    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    Studiengang:
    Master of Laws
    Ja, und hinterher in die Wiederholung gehen, weil man im Freiversuch durchgefallen ist, oder mehrere Semester später dann das Sch...ergebnis mit einem Verbesserungsversuch wieder aus der Welt schaffen müssen. :dead:

    Danke, mein Fall wäre das definitiv nicht!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden