Abschlussarbeit Abschlussarbeit/Seminararbeit Prof. Meyering

Dieses Thema im Forum "Seminare & Abschlussarbeit WiWi Diskussion" wurde erstellt von abilifly, 9 Januar 2018.

  1. abilifly

    abilifly

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    2. Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Hallo,

    ich schreibe meine Abschlussarbeit bei Prof. Meyering und nun würde es mir sehr weiterhelfen zu wissen, ob an diesem Lehrstuhl es üblich ist, dass der Betreuer die Note festlegt oder ob tatsächlich Prof. Meyering die Arbeit selbst korrigiert. Denn leider habe ich das Gefühl, dass mein Betreuer etwas anderes will als das, was Prof. Meyering möchte. (Das schließe ich aus seinen Äußerungen beim Seminar). Es geht um das Thema "Themaverfehlung". Denn so wie ich es in Erinnerung habe möchte Prof. Meyering, dass man sich sehr genau an die Themenstellung hält. Mein Thema heißt unter anderem beispielhafte Darstellung von XX und kritische Analyse.
    Nun wollte ich eben XX darstellen und an Beispielen verdeutlichen und dann in einem zweiten Teil kritisch analysieren und das auch nochmal an Beispielen verdeutlichen.

    Mein Betreuer will es so aber nicht haben. Er meint ich solle die beispiele aus dem ersten Teil (also die Darstellung von XX [eine steuerliche Regelung] ) rausnehmen und auch die theoretische Darstellung davon stark kürzen. Dafür noch deutlich mehr in die kritische Analyse (beispiele, Ausführungen) packen. Das macht mir ein wenig Angst, weil ich das Gefühl habe, dass dann die beispielhafte Darstellung irgendwie verloren geht und Prof. MEyering am Ende unzufrieden damit sein wird.

    Hat Jemand Erfahrung damit? Der Spagat zwischen dem was mein Betreuer will und ich denke was Prof. Meyering will ist schwer zu schaffen. Wenn ich nun wüsste, wer es benotet, dass könnte ich mich danach richten.

    Vielen Dank an euch!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden