Aktuelle EA EA-Besprechung | 55105 | SS 2019 | EA2 55105 | 11.06.2019

Dieses Thema im Forum "55105 Arbeitsvertragsrecht" wurde erstellt von Antonio, 7 April 2019.

  1. Antonio

    Antonio Fernuni-Hilfe

    Ort:
    München
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
  2. esgl

    esgl

    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    hey leute,
    hat schon jemand angefangen mit der 2. EA? :) lg
     
  3. Fabian_B.

    Fabian_B.

    Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ja bin ich. Also die grobe Gliederung habe ich so:
    A. Zulässigkeit (+)
    B. Begründetet
    I. Arbeitsverhältnis
    II. Beendigung durch wirksame ordentliche Kündigung
    Hier geht es u.a. um eine wirksame Kündigung, die Klagefrist, die Kündigungsfrist, Betriebsrat
    III. Wirksamkeit nach dem KSchG
    u.a. Anwendbarkeit KSchG, Soziale Rechtfertigung (Hier bin ich KE 3a gefolgt vor allem bei der Sozialauswahl)
    C. Ergebnis

    Also nur erste Ansatzpunkte. Ich nutze das Skript und habe mir Schemata anderer Unis gegoogelt und werde in den nächsten Tagen detaillierter daran arbeiten
     
  4. Fabian_B.

    Fabian_B.

    Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Die Kündigungsfrist stimmt ja nicht (§ 622 II). Ich habe da jetzt eine Umdeutung vorgenommen. Ihr auch?
     
  5. Jurassier

    Jurassier

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kaufmann
    Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Ich habe mir bisher nur den Fall durchgelesen, wollte ihn nächste Woche abends schreiben, aber die Frist ist doch eingehalten von der AN, sie erhebt rechtzeitig KSch-Klage, nur der AG hat seine Frist verpennt, weswegen ich die Frist als letztes TBM prüfen würde.
     
  6. Fabian_B.

    Fabian_B.

    Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Die Klagefrist der A (also 3 Wochen) sind eingehalten.
    Problematisch ist die Kündigungsfrist; über § 622 II S . 1 bin ich auf 2 Monate gekommen. D.h. sie müsste zum 31.7. gekündigt werden. Erklärt wurde die Kündigung zum 30.6. >> Mein Ergebnis hier ist, dass die Frist nicht eingehalten wurde. >> Hier habe ich eine Umdeutung der Frist über § 140 BGB.
    Guckt mal in Schaub Arbeitsrechthandbuch in beckonline (Schaub § 126 Rn. 16)
    Vielleicht liege ich auch falsch. Bitte korrigiert mich
     
  7. Lungo067

    Lungo067

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Hallo an alle,

    bei mir läuft die Frist auch am 31.7. ab - ich habe auch eine Umdeutung vorgenommen.

    Wie viele Seiten schreibt ihr den so? Und nutzt ihr viel Literatur? Ich glaube ich komme so auf 10 Seiten....
    Mich nerven die Einsendearbeiten.....

    Ich werde mich heute weiter dran setzen.

    Schönen Feiertag allen
     
  8. Huhu! Schaut auch mal bei beckonline Grundkurs Junker Übungsfall 6.2. - ganz ähnlich zu dieser EA...
    Liebe Grüße...
     
  9. Erwähnt ihr eine möglichen (hier nicht vorliegenden) "Betriebsübergang" ?
     
  10. Fabian_B.

    Fabian_B.

    Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Junker spricht kurz den Betriebsübergang und die Massenentlassung an. Beides ist ja eigentlich nicht relevant, jedoch spreche ich das kurz an und lehne das ab.
    In einer Klausur würde ich das aus Zeitgründen nicht machen.
     
  11. So werde ich´s auch halten. Danke!!!
     
  12. Fabian_B.

    Fabian_B.

    Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ich mache das einfach zur Vollständigkeit. Das kurz Ansprechen und Ablehnen (natürlich auch warum) kann ja nicht falsch sein
     
  13. Fabian_B.

    Fabian_B.

    Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ich habe etwa 8 für A. 1 und A. 2
     
  14. Fabian_B.

    Fabian_B.

    Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ich habe noch eine Frage zu Aufg. 2 - hier kommt ja eine arglistige Zugangsvereitelung in Betracht, so dass der Zugang der WE ohne erneute Zustellung fingiert werden kann. In unserem Fall gab es aber eine erneute Zustellung. Ist weiterhin die Fiktion des Zugangs oder der erneute tatsächlich Zugang maßgeblich?
     
  15. Lungo067

    Lungo067

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Bei mir bleibt es bei der Fiktion. Ich denke, die A ist nicht schutzwürdiger als die B-AG in dem Fall....

    Da gibt es ja die Rechtzeitigkeitsfiktion und die Zugangsfiktion bei Vorsatz...

    Ich glaube, ich mache da auch keinen großen Streit draus
     
  16. Guten Morgen, was meint ihr alle mit Umdeutung der Frist?
     
  17. Was ist gerade auch nicht verstehe ist wie ihr die Frist berechnet habt. Die A ist seit 7 Jahren dort beschäftigt, dann fällt sie unter 622 II Nr. 2, also 2 Monate.
    Warum dann 31.07 ?
     
  18. Fabian_B.

    Fabian_B.

    Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Problematisch ist die Kündigungsfrist; über § 622 II S . 1 bin ich auf 2 Monate gekommen. D.h. sie müsste zum 31.7. gekündigt werden. Erklärt wurde die Kündigung zum 30.6. >> Mein Ergebnis hier ist, dass die Frist nicht eingehalten wurde. >> Hier habe ich eine Umdeutung der Frist über § 140 BGB.
    Guckt mal in Schaub Arbeitsrechthandbuch in beckonline (Schaub § 126 Rn. 16)

    31.7. deshalb weil zum Ende des Monats.
    Am 2.5. bekommt sie die Kündigung
    Frist beginnt am 3.5.
    2 Monate wäre dann der 2.7.
    Aber zum Ende des Monats das heißt 31.7.
    So habe ich das gelöst. Kann aber falsch sein.
     
  19. Jurassier

    Jurassier

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kaufmann
    Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Hallo Viola,
    die Kündigungsfrist verlängert sich nach § 622 II je nach Länge der Betriebszugehörigkeit. Bei A ist Nr. 2 einschlägig, also 2 Monate zum Ende eines Kalendermonats. Also kann die Kündigung nicht zum 2.7.2018, sondern erst zum 31.7.2018 erfolgen. Hier hatte die B-AG zum 30.6.2018 gekündigt, also nicht fristgemäß.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden