Einsendeaufgaben EA-Besprechung SS 2016 EA2 41900 (07.07.2016)

Dieses Thema im Forum "31921 Konzernrechnungslegung" wurde erstellt von Leilla, 1 April 2016.

  1. Leilla

    Leilla Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
  2. foxy90

    foxy90

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    120 von 120
    Wer will mit mir die EA bearbeiten? Bitte um PN oder auch via Skype?
     
  3. foxy90

    foxy90

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    120 von 120
    Kann mir jemand von euch mitteilen wo ich den "WERTANSATZ" (Rechnung) im Skript finde?
     
  4. foxy90

    foxy90

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    120 von 120
    habe mal einen vorschlag für die aufgabe 2 b:

    Zum 31.12.00:

    Das bilanzielle EK der Karpfen GmbH beträgt zum Erwerbszeitpunkt 20.000 TEUR, das anteilige bilanzielle EK somit 4.000 TEUR. Hieraus resultiert sich der vorläufige Unterschiedsbetrag iHv 4.000 TEUR. Dieser ist im Konzernanhang anzugeben.

    Der beizulegende Zeitwert des Vermögens beträgt 24.000 TEUR (20.000 TEUR + 6.000 TEUR – 2.000 TEUR).

    Zum 31.12.01:

    Im Jahr 01 wurde ein Jahresüberschuss von 10.000 TEUR erwirtschaftet, von diesem entfallen 20 % und somit insgesamt 2.000 TEUR auf die Anteile der Hecht AG. Zum Bilanzstichtag 01 beträgt das anteilige buchmäßige EK somit 6.000 TEUR (=4.000 TEUR + 2.000 TEUR). Die stillen Reserven werden über 5 Jahre linear Abgeschrieben somit beträgt der abgeschriebene Betrag 1.200 TEUR (6.000 TEUR / 5 Jahre = 1.200 TEUR). Durch die Abschreibung findet am Jahresende 01 nur noch stille Reserven iHv. 4.800 TEUR (6.000 TEUR – 1.200 TEUR).


    PROBLEM: Der Wertansatz....

    PS: Keine Gewähr für diese Aufgabe ^^
     
  5. Hendrik88

    Hendrik88

    Hochschulabschluss:
    Volljurist
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Zum 31.12.00:

    Ich habe einen Unterschiedsbetrag von 36.000 ermittelt (Buchwert=AK=40.000 ./. anteiliges EK=4.000).

    Warum ermittelst Du den beizulegenden Zeitwert des Vermögens??? Wäre es nicht besser, den GoF i.S.v. § 312 I 2 HGB zu ermitteln? Ich habe da 32.000 ausgerechnet.

    Zum 31.12.01:

    Vielleicht kann ich Deine Gedanken nicht nachvollziehen. Ich gehe davon aus, dass wir den Buchwert, den Unterschiedsbetrag und den GoF ausrechnen müssen. Ich habe die Werte 34.400, 28.400 und 25.600 ermittelt.

    Was sagen die Anderen dazu?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden