Einsendeaufgaben EA2 Modul 31301 (01771) SS 2017

Dieses Thema im Forum "31301 Entscheidungsmethoden in u. Softwaresystemen" wurde erstellt von ira, 10 April 2017.

  1. ira

    ira

    Hier können wir über die EA 2 diskutieren.
     
  2. ira

    ira

    Hallo zusammen,
    ich bin fertig mit der Aufgabe 2.1.

    A(Ellipse)= п*a*b
    A(Rechteck) = 4*a*b
    a,b - große bzw. kleine Halbachse der Ellipse.

    Es gilt dann, so wie im Skript:
    q/n=п/4 oder
    п= 4*q/n

    Bedingung für Punkte, die sich in der Ellipse befinden: x^2/a^2+y^2/b^2 < 1
    Für die epsilon habe ich 5/(п*a*b) genommen.
    Habt ihr auch so?

    https://www.studienservice.de/thema/72143/
    Achtung! Zufallszahlen richtig generieren!
     
  3. Ich habe das ganze in Java gelöst. Code ist auf mein anderen Rechner, kann ich hier aber auch noch teilen (Die genutzten Formeln habe ich auch nicht im Kopf).

    Ich habe die Aufgabe aus der Kurseinheit (mit dem Kreis) auf eine Ellipse angepasst.

    Hast du schon die SLX-Aufgaben angefangen?
     
  4. Wie kommst du auf 5/(п*a*b)?
    Ich hätte hier epsilon = 5 gesetzt.
     
  5. ira

    ira

    hallo benlie,
    Danke für deine Antwort!
    Abweichung = 5 wäre meiner Meinung nach viel zu groß,
    deswegen teile ich 5m^2 durch die gesamte Fläche der Ellipse
    damit weiß ich, welchen Anteil 5m^2 an der Ellipsenfläche haben:
    das sind 0,002357851
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 April 2017
  6. ira

    ira

    was sagst du zu meiner Formel?:-)

    SLX-Aufgaben mache ich am WE.
    Ich freue mich auf deine Vorschläge:thumbsup:!
     
  7. Ich berechne die simulierte Fläche und subtrahiere davon die exakte Lösung (~2120.575) ab. Dann prüfe ich, ob dieser Wert <5 ist und breche ggf. die Simulation ab.

    Zur Prüfung, ob der Zufallspunkt (x|y) in der Ellipse liegt, habe ich die Ungleichung (x/A)^2 + (y/B)^2 <= 1 genutzt
    Annahme: Punkt (0|0) ist in der Mitte der Ellipse mit den Halbachsen A und B.
    A=30 (60/2)
    B=22,5 (45/2)
    Simulierte Fläche: (4*q)/n * A*B wobei q Anzahl Punkt in Ellipse und n Anzahl aller Punkte ist.

    Die von dir genutzt Formel hatte ich auch zuerst gefunden, bin damit aber nichts ans Ziel gekommen. Habe da jetzt aber auch nicht weiter groß über die Mathematik nachgedacht :-D
     
  8. ira

    ira

    Zuletzt bearbeitet: 21 April 2017
  9. Brian2312

    Brian2312

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch noch die Musterlösungen parat und kann diese vllt. bereitstellen?

    Danke schon einmal vorab.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden