Aktuelle EA Einsendearbeit SS 2019

Dieses Thema im Forum "55205 Allg. und besonderer Teil des Strafrechts" wurde erstellt von Arcenciel, 2 April 2019.

  1. Hallo, jemand Lust die Einsende zu bearbeiten?
     
  2. Makermoree

    Makermoree

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    110 von 210
    Ich bewundere Deine Motivation :perfekt:. und bin gerne dabei. Aber bitte erst, wenn ich von der Fernuni meine "Malbücher" aka Skripte erhalten habe. Online lesen ist nicht so mein Ding.
     
  3. Hi. Klar, will schnell fertig werden, damit ich 4 Klausuren schreiben kann dieses Sem.
    Meine Skriote sind sxhon gekommen. Aber den Sachverhalt können wir ja jetzt schon bearbeiten. Geht ja um Mittäterschaft und Mord.
     
  4. NStZ 2012, 379, ich glaube, dass dies auch mit unserem Fall zu tun hat.
     
  5. Ich nehme Aussage zurück, denke es geht um Körperverletzung mit Todesfolge durch Unterlassen. :thumbsdown::-( Ich mag Unterlassungsdelikte nicht:cautious:
     
  6. Hallo :)
    Prüft ihr in der EA auch § 211 StGB oder geht ihr nur auf § 212 StGB ein?
     
  7. Makermoree

    Makermoree

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    110 von 210
    Habe ich mich auch schon gefragt. Ich tendiere nur zu § 212. So recht passt mir kein Mordmotiv. Ob Stiefeltritte für "grausam" reichen, bezweifle ich. Allenfalls mal wieder unsere ach so geliebten niedrigen Beweggründe. Aber da diese von der Qualität her den vorgenannten Merkmalen in der 1. Gruppe entsprechen müssen, habe ich Zweifel, ob "eine Abreibung verpassen" dafür ausreicht.
     
  8. Ich hatte eher an niedrige Beweggründe gedacht, da O dem Y ja die Freundin ausspannte. Ich frage mich einfach inwiefern das mit der ausgespannten Freundin relevant für den Fall ist. Irgendeine Bedeutung wird der Satz doch haben oder?
     
  9. Makermoree

    Makermoree

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    110 von 210
  10. Makermoree

    Makermoree

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    110 von 210
    Was mich gerade zum Nachdenken bringt, ist das "überlegt einige Zeit". Wie bitte soll das zu "außer sich" und "wutentbrannt" passen? Jemand der außer sich und wutentbrannt ist, wird wohl nicht erst mal meditativ in sich gehen, einige Zeit überlegen und dann derart eskalieren. Also warum steht das da?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden