Infos und Tipps Erfahrungsberichte | 31721 Markt & Staat

Dieses Thema im Forum "31721 Markt und Staat" wurde erstellt von Antonio, 25 September 2012.

  1. Antonio

    Antonio Fernuni-Hilfe

    Ort:
    München
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Unterstütze die nachfolgenden Studierenden mit Deinen Erfahrungen!

    Hast Du die Klausur 31721 Markt und Staat an der FernUni Hagen erfolgreich bestanden und hast vielleicht wertvolle Tipps auf Lager?

    - Waren die Kurseinheiten verständlich?
    - Wie ist das Moodle Angebot?
    - Empfehlenswerte mentorielle Veranstaltungen?
    - Gibt es hilfreiche Bücher oder Fremdskripte?
    - Was würdest Du im Nachhinein anders machen?
    - Sonstige Hilfen und Tipps?

    Wir würden uns über Deinen persönlichen Erfahrungsbericht freuen.

    Herzlichen Dank! :-)
     
  2. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Nach bestandener Klausur kann ich ja jetzt was schreiben :ROFL:

    Es sind insgesamt 5 KE`s.
    1. Preistheorie
    2. Wettbewerbspolitik
    3. Umweltökonomik
    4. Die Bereitstellung öffentlicher Konsumgüter
    5. Struktur- und Arbeitsmarktpolitik

    Die KE`s sind recht dünn und waren für mich verständlich - jedoch hätte ich die Übungsklausuren/EA`s nicht nur mit den KE`s geschafft. Ohne Musterlösungen vom Lehrstuhl wäre ich aufgeschmissen gewesen. Auch die zu bearbeitende EA in meinem Semester hätte ich ohne Forenhilfe sicherlich nicht nur mit den KE`s schaffen können. Beim Lesen der KE`s dachte ich immer "Ok, verstanden"; danach habe ich mir die Aufgaben angeschaut und dachte "Hääää, wo steht denn das?!"

    Es gibt keins.

    Ich war in Neuss beim Mentoriat. Es war teilweise sehr hilfreich, auch wenn mir danach der Kopf geschwirrt hat.

    Ich habe keine benötigt.

    Versuchen, mehr zu verstehen?! :laugh: Nein, mich wahrscheinlich mehr auf Grafiken konzentrieren... in dem Modul sollte man die ein oder andere Grafik zeichnen und erklären können.

    Ich kann nur raten, alle vorliegenden Klausuren, EA`s und KE-Aufgaben durchzugehen. Und das nicht nur einmal, sondern hoch und runterrechnen. In dem Modul wiederholen sich kaum die Aufgaben, es wird zumeist etwas abgewandelt.

    Die jetzige Klausur war prall gefüllt mit Aufgaben. Im Gegensatz zu den vorigen Klausuren hatte ich das Gefühl, dass hier massig gefordert wurde. Trotz alledem war es zu schaffen. Ich konnte zwar die ein oder andere Grafik nicht und sicherlich waren einige Ergebnisse nicht ganz korrekt (für die ich keine Zeit mehr zum Verbessern hatte); dennoch hat es für eine durchschnittliche Note gerreicht.

    Ich muss gestehen, dass mir VWL nicht wirklich liegt, daher wird es sicherlich noch andere, bessere Erfahrungsberichte geben.
     
    Flubber, Münchner Kindl und Antonio gefällt das.
  3. Tornado

    Tornado

    Ort:
    Bielefeld
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Volkswirtschaftslehre
    ECTS Credit Points:
    50 von 120
    2. Studiengang:
    M.A. Governance
    ECTS Credit Points:
    0 von 120
    Ich würde embi im Großen und Ganzen zustimmen!
     
    embi gefällt das.
  4. snoopez

    snoopez

    Ort:
    Hildesheim
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Ich kann mich embi auch nur anschließen - ich hab so gut wie nichts gemacht, weil die Kurseinheiten im Großen und Ganzen leicht verständlich waren und die EA gingen mit ein bisschen Fuschen schnell durch. Das hat sich bei der Klausur (auf die ich mich auch gar nicht vorbereitet habe) total gerächt, obwohl ich immerhin 48 Punkte geschafft habe und das ohne Zeichengerät ^^.

    Man sollte sich wirklich mit den EA, den Übungsaufgaben und den alten Klausuren eingehend beschäftigen und die Graphiken nicht vernachlässigen. Damit dürfte man dann recht gut durchkommen. Wenn ich auf die Klausur im März zurückschaue, hätte ich jedenfalls mit Üben sicherlich gut bis sehr gut bestanden.
     
    Flubber und embi gefällt das.
  5. User740

    User740 abgemeldet

    Hallo,
    wäre cool wenn jemand der das Fach schon belegt hat, mir evtl alte Klausuren etc zumailen würde.
    Wäre sehr dankbar, denn so wie ich das sehe gibt es ein Mentoriat nur in Neuss und in Moodle auch keinen Bereich.
    Vielen Dank,
    Andy
     
  6. RikeB

    RikeB

    Ort:
    Nicht weit vom Bodensee
    Hochschulabschluss:
    Diplom
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    80 von 210
    Auf den LS-Seiten findest du sowohl alte EA und alte Klausuren: http://www.fernuni-hagen.de/eichner/studium_lehre/einsendeaufgaben.shtml
     
  7. User740

    User740 abgemeldet

    Ok, super Danke - vielleicht hat ja jemand noch ältere, um dann noch ein bisschen weiter zu üben? Oder sonstige Materialen du hilfreich sein könnten?
     
  8. silvia76

    silvia76

    Ort:
    München
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Volkswirtin
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    140 von 210
    Habe im März 2015 die Klausur geschrieben und auch bestanden.

    Aktuell kann ich die Erfahrung von @embi teilen. Habe nichts weiter hinzuzufügen.
    Wichtig ist, die alten EA und die Übungsaufgaben aus den KE immer wieder durchzurechnen und zu verstehen. Dann bringen einem die Abweichungen der Aufgaben in der Klausur nicht aus dem Konzept.

    Und nicht wundern. In der Klausur können durchaus "eckige" Zahlen rauskommen.

    Moodle gibt es für dieses Modul immer noch nicht.
     
    Antonio gefällt das.
  9. Julii

    Julii

    Ort:
    Stuttgart
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Hallo, es gibt seit diesem Semester "moodle". Jedoch steht da kaum etwas drin. Antworten vom Prof./Mentor bekommt man wahrscheinlich nicht in den Foren (nur wenn Diskussionen in die falsche Richtung laufen). Leider gibt es noch keine Diskussionen.
     
  10. User5202

    User5202 abgemeldet

    Hallo, könnt ihr einschätzen, ob die Appendixe / Anhänge in den einzelnen Kurseinheiten Klausur-relevant sind?
    Gibt es neuere Erfahrungen, die jemand teilen kann? Danke vorab ;-)
     
  11. Hallo gibt es eine Whatsapp Gruppe oder ein Chat??? kann einer was empfehlen oder weiterleiten ??

    LG
     
  12. User5202

    User5202 abgemeldet

    Hallo Gato,
    zur ersten Frage: Ist mir nicht bekannt. Habe Teil der KE nun gelesen und will die Einsendearbeit dieser Tage versenden.
    Über Empfehlungen - insb. im Hinblick auf klausurrelevante Themen und Relevanz von Anhängen - würde ich mich freuen.
    LG
     
  13. Hallo Real Planet

    ich mach mich auch jetzt an die EA, lass uns auf jeden Fall mal vergleichen und wir können uns gerne zusammen tun, um uns besser auf die Klausur vorzubereiten!! Die Klausur ist ja nicht ohne
    welche Kurse hast du dieses semester noch belegt??

    LG Jimmy
     
  14. User5202

    User5202 abgemeldet

    Anhänge in den Kurseinheiten kommen nur in KE 41720 "Marktwirtschaftliche Ordnung" und 41723 "Struktur- und Arbeitsmarktpolitik" vor. Würde unterstellen, dass diese primär dem Verständnis dienen (sonst wohl nicht im Anhang).

    Wie relevant ist die KE 41720 "Marktwirtschaftliche Ordnung"? Nachdem zu dieser keine EA gibt, würde ich denke, dass dort (nur) die Grundlagen dargelegt werden.

    @ Mentoriatsbesucher in Neuss
    Gibt es Unterlagen bzw. wertvolle Inputs daraus? Würde mich über einen Austausch freuen ;-)
     
  15. - Waren die Kurseinheiten verständlich?
    Die Kurseinheiten sind verständlich und kurz, jedoch lassen sich nicht alle Übungsaufgaben und Einsendearbeiten mit den Kurseinheiten lösen. Man sollte sich unbedingt die Musterlösungen zu den Aufgaben anschauen und nachvollziehen.

    - Wie ist das Moodle Angebot?
    Vorhanden... ;-)

    - Empfehlenswerte mentorielle Veranstaltungen?
    Keine Veranstaltung in Anspruch genommen.

    - Gibt es hilfreiche Bücher oder Fremdskripte?
    Keine zusätzlichen Bücher oder Fremdskripte verwendet, da der Lehrstuhl zahlreiche Übungsaufgaben/Einsendearbeiten inkl. Lösungen zur Verfügung stellt.

    - Was würdest Du im Nachhinein anders machen?
    Nichts.

    - Sonstige Hilfen und Tipps?

    Den Fokus auf das Rechnen und die Grafiken legen.

    In Summe ist der ausführliche Erfahrungsbericht von embi noch immer aktuell. Aus meiner Sicht ist es ein dankbares VWL-Modul, denn der Aufwand für dieses Modul ist überschaubar.
     
    Antonio gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden