Fernuni Hagen und LMU: Parallel eingeschrieben sein erlaubt?

Ort
Bayern, südl. v. München
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
2. Studiengang
M.A. Philosophie
Hallo hallo,

Bevor ich mir weiter einen Wolf suche, kann mir hier vielleicht jemand auf die Schnelle profunde Auskunft geben: Darf ich
  • an der FernUni Hagen im Studiengang m.a. Philosophie eingeschrieben sein in Vollzeit
  • und parallel im WS ein m.a. Philosophie-Studium an der LMU München aufnehmen?
Herzlichen Dank und Grüße,
Alexander
 
Ort
Bayern, südl. v. München
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
2. Studiengang
M.A. Philosophie
Hallo,

Diese Seite habe ich vor meinem Beitrag gelesen. Zugegeben: Das hätte ich erwähnen sollen. Jetzt stellt sich mir aber die Frage: Zielst Du auf die Sonderstati ab? Akademie, Zweithörer?

Oder bist Du auch der Meinung/des Glaubens: Ja, man kann an beiden Unis im gleichen Fach im Vollzeit immatrikuliert sein. (Ohne, daß es zu Problemen kommt.)

HG
 
generell ist ein parallel Studium in Hagen kein Problem (für die Fernuni, wie das die LMU sieht weiß ich nicht). Das Problem könnte eher sein ob man parallel im selben Studiengang eingeschrieben sein darf
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
HIlft das hier? "In Deutschland kann man allgemein an zwei oder mehr Hochschulen zeitgleich eingeschrieben sein („Mehrfachimmatrikulation“), sofern es sich um unterschiedliche Studiengänge handelt"

Wikipedia: Doppelstudium


Sieht demnach schlecht aus
 
Ort
Bayern, südl. v. München
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
2. Studiengang
M.A. Philosophie
Ja, das war eben auch ein Diskussionspunkt bei uns: Wie sieht es dann wiederrum mit dem Studiengang aus?

Daß es denselben an zwei Unis kaum gibt, ist ja klar. Aber auch, wenn es an der LMU "Philosophie" heißt, an der FuH "Philosophie im europäischen Kontext", so dürfte es sich doch gewissermaßen um den Gleichen handeln...

Dann wäre die Überlegung, ob sich das Problem mit dem Akademiestudium umgehen liesse.
 
Hochschulabschluss
Zweites Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
2. Studiengang
B.A. Politikwissenschaft, Verwaltungsw., Soziologie
Also ich würde sowohl bei der FernUni als auch bei der LMU nachfragen, wie das genau ist.

Auf der Homepage der LMU heißt es:

Die Immatrikulation kann gemäß § 5 Abs. 1 Immatrikulationssatzung versagt werden, wenn
...
Studienbewerberinnen oder Studienbewerber die Immatrikulation für mehr als zwei Studiengänge gleichzeitig oder für den gleichen Studiengang, in dem sie bereits an einer anderen Hochschule immatrikuliert sind, beantragen.
Quelle: Immatrikulationshindernisse und -versagungsgründe

Dort findet sich auch der Hinweis: Tatsachen, die ein Immatrikulationshindernis oder die Versagung der Immatrikulation begründen könnten, sind bei der Immatrikulation unaufgefordert anzugeben. Treten diese Tatsachen nach der Immatrikulation ein, sind sie umgehend der Studentenkanzlei schriftlich anzuzeigen.

Die Frage ist, warum will man das gleiche Fach an 2 Unis studieren und was hat man von zwei Mastern im gleichen Fach?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ort
Bayern, südl. v. München
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
2. Studiengang
M.A. Philosophie
Also ich würde sowohl bei der FernUni als auch bei der LMU nachfragen, wie das genau ist.

Auf der Homepage der LMU heißt es:

Die Immatrikulation kann gemäß § 5 Abs. 1 Immatrikulationssatzung versagt werden, wenn
...
Studienbewerberinnen oder Studienbewerber die Immatrikulation für mehr als zwei Studiengänge gleichzeitig oder für den gleichen Studiengang, in dem sie bereits an einer anderen Hochschule immatrikuliert sind, beantragen.
Quelle: Immatrikulationshindernisse und -versagungsgründe

Dort findet sich auch der Hinweis: Tatsachen, die ein Immatrikulationshindernis oder die Versagung der Immatrikulation begründen könnten, sind bei der Immatrikulation unaufgefordert anzugeben. Treten diese Tatsachen nach der Immatrikulation ein, sind sie umgehend der Studentenkanzlei schriftlich anzuzeigen.

Ah, perfekt. Auf der Seite war ich auch. Habe aber wohl nicht akribisch genug gesucht/geschaut, um das zu finden. Vielen Dank!

Die Frage ist, warum will man das gleiche Fach an 2 Unis studieren und was hat man von zwei Mastern im gleichen Fach?

In diesem Sinne will ich das gar nicht. Meine Idee war einfach: An der FuH immatrikuliert bleiben. Die Vorteile mitnehmen im Hinblick auf die UB, die Literatur- und Datenbankzugänge; im Hinblick auf etwaige Präsenzseminare, den Kontakt mit dem oder der ein oder anderen Dozierenden etc.

Außerdem könnte ich mir - bzw. muß ich mir leider - auch vorstellen, daß das LMU Kapitel vielleicht doch schneller wieder ad acta gelegt wird, als mir lieb ist. Denn mein Beruf bzw. meine Kerntätigkeitszeiten sind mit Präsenzuni vielleicht nicht so gut zu vereinbaren. Den Studiengang "ThPhil" der LMU zum Beispiel, den habe ich bereits wieder aus der geistigen Liste gestrichen, weil ich wohl an den Kernveranstaltungen nachmittags/abends nie teilnehmen werde können. [Zu dem Thema, wie das an der Präsenzuni wird, wie der Bruch, die Umstellung wird im Vergleich zur FuH und ob jemand Erfahrungen hat, was den Wochen-"Stundenplan" angeht, dazu werde ich noch einen eigenen Thread machen und freue mich über etwaige Beiträge.]

Aber vielleicht wäre dann die beste Alternative, sich in das Akademiestudium umzuschreiben. Vielleicht kollidiert das dann nicht miteinander.
 
oder an der Fernuni in einem anderen Studiengang statt als Akademiestudent, damit du nicht 2x im gleichen eingeschrieben bist
 
Ort
Bayern, südl. v. München
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
2. Studiengang
M.A. Philosophie
oder an der Fernuni in einem anderen Studiengang statt als Akademiestudent, damit du nicht 2x im gleichen eingeschrieben bist
Nun ja. Das ginge sicherlich. Sicherlich sogar, ohne den Status auf Akademie zu ändern. Aber wenn ich dann in L oder G gehe oder in eine andere Fakultät .. also da werde ich in den philosophischen Seminaren sicherlich komisch angeschaut.
 
Oben