Fernuni Hagen und LMU: Parallel eingeschrieben sein erlaubt?

Ort
Bayern, südl. v. München
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
2. Studiengang
M.A. Philosophie
Hallo hallo,

Bevor ich mir weiter einen Wolf suche, kann mir hier vielleicht jemand auf die Schnelle profunde Auskunft geben: Darf ich
  • an der FernUni Hagen im Studiengang m.a. Philosophie eingeschrieben sein in Vollzeit
  • und parallel im WS ein m.a. Philosophie-Studium an der LMU München aufnehmen?
Herzlichen Dank und Grüße,
Alexander
 
Ort
Bayern, südl. v. München
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
2. Studiengang
M.A. Philosophie
Hallo,

Diese Seite habe ich vor meinem Beitrag gelesen. Zugegeben: Das hätte ich erwähnen sollen. Jetzt stellt sich mir aber die Frage: Zielst Du auf die Sonderstati ab? Akademie, Zweithörer?

Oder bist Du auch der Meinung/des Glaubens: Ja, man kann an beiden Unis im gleichen Fach im Vollzeit immatrikuliert sein. (Ohne, daß es zu Problemen kommt.)

HG
 
generell ist ein parallel Studium in Hagen kein Problem (für die Fernuni, wie das die LMU sieht weiß ich nicht). Das Problem könnte eher sein ob man parallel im selben Studiengang eingeschrieben sein darf
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
HIlft das hier? "In Deutschland kann man allgemein an zwei oder mehr Hochschulen zeitgleich eingeschrieben sein („Mehrfachimmatrikulation“), sofern es sich um unterschiedliche Studiengänge handelt"

Wikipedia: Doppelstudium


Sieht demnach schlecht aus
 
Ort
Bayern, südl. v. München
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
2. Studiengang
M.A. Philosophie
Ja, das war eben auch ein Diskussionspunkt bei uns: Wie sieht es dann wiederrum mit dem Studiengang aus?

Daß es denselben an zwei Unis kaum gibt, ist ja klar. Aber auch, wenn es an der LMU "Philosophie" heißt, an der FuH "Philosophie im europäischen Kontext", so dürfte es sich doch gewissermaßen um den Gleichen handeln...

Dann wäre die Überlegung, ob sich das Problem mit dem Akademiestudium umgehen liesse.
 
Hochschulabschluss
Zweites Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
2. Studiengang
B.A. Politikwissenschaft, Verwaltungsw., Soziologie
Also ich würde sowohl bei der FernUni als auch bei der LMU nachfragen, wie das genau ist.

Auf der Homepage der LMU heißt es:

Die Immatrikulation kann gemäß § 5 Abs. 1 Immatrikulationssatzung versagt werden, wenn
...
Studienbewerberinnen oder Studienbewerber die Immatrikulation für mehr als zwei Studiengänge gleichzeitig oder für den gleichen Studiengang, in dem sie bereits an einer anderen Hochschule immatrikuliert sind, beantragen.
Quelle: Immatrikulationshindernisse und -versagungsgründe

Dort findet sich auch der Hinweis: Tatsachen, die ein Immatrikulationshindernis oder die Versagung der Immatrikulation begründen könnten, sind bei der Immatrikulation unaufgefordert anzugeben. Treten diese Tatsachen nach der Immatrikulation ein, sind sie umgehend der Studentenkanzlei schriftlich anzuzeigen.

Die Frage ist, warum will man das gleiche Fach an 2 Unis studieren und was hat man von zwei Mastern im gleichen Fach?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben