Spiegel Online Gerichtsurteil: Schüler muss nach Verbreitung von Gewaltvideos Unterricht fernbleiben

Dieses Thema im Forum "Newsfeed Beruf & Bildung" wurde erstellt von News UniSPIEGEL, 14 März 2019.

  1. [​IMG]
    Darf eine Schule einen Siebtklässler für zwei Wochen nach Hause schicken, weil er Gewaltvideos und Pornos teilt? Ja, sagen Verwaltungsrichter in Aachen - und lehnen einen Eilantrag des Schülers ab.

    Weiterlesen...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden