Stoff des Moduls Gesetzestexte

Hallo zusammen,
welche Gesetzestexte würdet ihr zum Modul "55113 Zivilprozessrecht" empfehlen:
ZPO von "dtv" oder vielleicht besser das schwarze Buch von "nomos"?
Unter der Berücksichtigung, dass man anschließend das Modul 55110 "Int. Privatrecht und Zivilprozessrecht" macht.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
150 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Ich hatte den dtv-Text, der ist gemeinsam mit dem BGB vollkommen ausreichend für ZPO. Für IPR brauchst Du ein ganz anderes Gesetzbuch, nämlich den roten Jayme/Hausmann, da hilft Dir der ZPO-Text nicht wirklich weiter.
 
Ort
Wampersdorf
Doktortitel
Dr. iur.
Hochschulabschluss
Magister iuris
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
210 von 210
Hallo
ich würde auch nur den dtv nehmen, und ohne Jayme/Hausmann kannst du in IPR nicht wirklich antreten.(ich habe wegen BR II/2 das schwarze Buch von "nomos" wie du es bezeichnet hast, es beinhaltet vieles von IPR aber nicht alles was du ggf brauchst..
lg
Sigi
 
Hochschulabschluss
Erstes Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
Im Jayme-Haussmann ist aber keine ganze ZPO drin, d.h. man braucht auf jeden Fall noch in IPR auch entweder Beck oder Nomos, weil die Prüfung - wenn alles andere nicht einschlägig ist, mit ZPO analog gelöst wird!
 
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
150 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Im Jayme-Haussmann ist aber keine ganze ZPO drin, d.h. man braucht auf jeden Fall noch in IPR auch entweder Beck oder Nomos, weil die Prüfung - wenn alles andere nicht einschlägig ist, mit ZPO analog gelöst wird!
Okay, so weit bin ich noch nicht vorgedrungen. Also dann lohnt such der Nomos-Text auf jeden Fall. Danke @Pusheen!

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 
Oben