Hilfe zur Klausuraufgabe Klausur Mrz 2015 (WS 2014/15)

Dieses Thema im Forum "32521 Finanz- und bankwirtschaftliche Modelle" wurde erstellt von Aleksej, 31 Juli 2015.

  1. Aleksej

    Aleksej

    Ort:
    Berlin
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Hallo.
    Kann mir bitte bei der Aufgabe 1a helfen.
    Ich verstehe gerade nicht, wie man an Investitionsgrenzen (350;600) kommt.
    Soll man da Transformationskurve zeichnen?
    Oder reicht es als Begründung, dass falls alle Investitionen realisiert werden, der interne Zinssatz 11,6% Prozent beträgt und daher I-3 als Grenzobjekt betrachtet soll?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden