Hilfe zur Klausuraufgabe Klausur Sep 2013 (SS 2013)

Dieses Thema im Forum "32591 Konzerncontrolling" wurde erstellt von Alisha, 13 März 2017.

  1. Alisha

    Alisha Tutorin

    Hochschulabschluss:
    Bachelor
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    40 von 120
    Hallo zusammen,

    meine nächsten Vorschläge.
    Allerdings erstmal nur für Aufgabe 2, Aufgabe 3 folgt noch (schaffe ich jetzt nicht mehr vor der Arbeit).

    Aufgabe 2

    a)
    ROS = 84/8270 = 10,16%
    ROE = 84/860 = 9,77%
    ROI = 140/2600 = 5,38%
    ROA = 210/2600 = 8,08%

    b) ROCE = 210/1960 = 10,71%

    c) EVA = 126 - (1960 * 0,04) = 47,6
    r = 210/1960 = 10,71%

    d) rEK = 0,04 + (0,1 - 0,04) * (0,5 * (1 + (1 - 0,4) * 0,2)) = 7,36%
     
  2. lisablabla

    lisablabla

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Business Administration
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    90 von 120
    Hallo Alisha,

    bei 2a) bist du mit den Komma verrutscht. :-) Es kommt 0,010157 raus.
    Bei 2c) habe ich für r=126/1960=6,43% und für EVA= 126-(1960*0,08)=-30,08 errechnet.
    Ansonsten sind meine Ergebnisse identisch.

    Aufgabe 3 kann man ja im Skript nachlesen.
     
  3. Alisha

    Alisha Tutorin

    Hochschulabschluss:
    Bachelor
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    40 von 120
    Huhu Lisa,

    2a) Stimmt.
    2c) Stimmt auch, habe ich nur falsch eingesetzt.
    Habe gerade die Klausur nicht hier, wieso 0,08? Ist WACC nicht mit 4% angegeben?

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
  4. lisablabla

    lisablabla

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Business Administration
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    90 von 120
    WACC ist 8%. :-)
     
  5. Alisha

    Alisha Tutorin

    Hochschulabschluss:
    Bachelor
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    40 von 120
    Huch, da muss ich zu Hause noch mal nachschauen. Danke :-)

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
  6. cherry2013

    cherry2013

    Ort:
    Schwabenland
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    100 von 120
    Die bisherigen Ergebnisse habe ich auch so!

    Aufgabe 3
    a) -Branche
    -Unternehmensgröße
    -Beteiligungslebensphase

    d) was wollen die hier hören? Oder gehört das zum ausgegrenzten Bereich?
    b und c fallen ja aufgrund Stoffeingrenzung raus.
     
    Alisha gefällt das.
  7. cherry2013

    cherry2013

    Ort:
    Schwabenland
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    100 von 120
    bei Aufgabe 2 sind auf Seite 3 folgende Angaben:
    " die Finanzanlagen sind dem betrieblichen Bereich zuzuordnen"
    "der Zinsaufwand enthält au den Zinsanteil der Zuführung zu den Pensionsrückstellungen"

    ändern diese Angaben etwas an der Berechnung? Ich hatte es mal nicht beachtet und wie o.g. die gleichen Ergebnisse wie ihr?
     
  8. lisablabla

    lisablabla

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Business Administration
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    90 von 120
    Also meiner Meinung nach ist bei Aufgabe 3 alles außer a) nicht klausurrelevant.
     
    Alisha gefällt das.
  9. lisablabla

    lisablabla

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Business Administration
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    90 von 120
    Gute Frage..ich glaub das stand bis jetzt immer so da....:confused:

    Laut KE2 (S. 31) wird die Aussage über die Finanzanlagen wohl bei der Berechnung des Capital Employed unterstellt.
    Definition Capital Employed: "misst das in das operative Geschäft investierte Kapital"
    --> Ich denke mal, wenn z.B. nur 50% der Finanzanlagen dem betrieblichen Bereich zugeordnet werden können, dürfte man auch nur diese 50% mit in die Berechnung des CE aufnehmen?

    In KE2 (S.104) steht:
    "Der in der GuV ausgewiesene Zinsaufwand enthält auch den Zinsanteil der Zuführung zu den Pensionsrückstellungen und wird vollständig dem Finanzbereich zugeordnet."
    Inwiefern das jetzt aber die Berechnungen in dieser Aufgabe betrifft, ist mir auch nicht ganz klar.

    Hat jemand eine Idee welchen Unterschied es machen würde, wenn die Annahme nicht getroffen wird? Betrifft das in dieser Aufgabe die Berechnung des ROA und ROCE?
     
  10. Alisha

    Alisha Tutorin

    Hochschulabschluss:
    Bachelor
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    40 von 120
    Über die Punkte bin ich heute auch gestolpert, habe sie aber ignoriert. Ich habe gerade ähnliche Kommentare bei Aufgabe 1, WS14/15 gefunden. Ich habe die Aufgabe mal vorgezogen und mit der Lösung vom LS verglichen. Da haben die Punkte keinen Effekt. Ohne etwas anders zu rechnen, waren meine ROA & ROCE richtig.
     
  11. cherry2013

    cherry2013

    Ort:
    Schwabenland
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    100 von 120
    Vielen Dank! Sehr beruhigend! :ROFL:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden