Klausuraufgaben Klausur SS 2020

Studiengang
Master of Laws
Wenn ich bei mir unter „Kursmappe Navigation“ gehe, sehe ich, das erst 1 Aufgabe korrigiert wurde. Ist das bei euch auch so?
 
Studiengang
Master of Laws
Im Übungssystem. Dort findet man doch die Aufgabenübersicht, Ergebnisse und dann eben die Kursmappe. Nach Klick auf die Kursmappe macht man das Menü (rechts) erneut auf und dann ist darunter die Kursmappe Navigation.
 
Studiengang
Master of Laws
Da ist da, wo wir auch die Klausur hochladen mussten. Im Grunde genommen auch egal - wir müssen einfach alle geduldig sein :)
 
U

User791

abgemeldet
Ja, aber es ist ganz schön bescheuert, wenn die Masteranmeldung davon abhängt -.-
Im letzten Semester stand ich vor dem selben Problem, weil die Ergebnisse von Jap. Recht so lange gebraucht haben. Das PA meinte dann könne ich mich unter Vorbehalt anmelden.

Die Aussage fand ich allerdings nicht sonderlich hilfreich, denn man möchte Planungssicherheit. Zudem hängt vielleicht von den Klausurergebnissen ab, an welchem LS man schreiben möchte.
 
Im letzten Semester stand ich vor dem selben Problem, weil die Ergebnisse von Jap. Recht so lange gebraucht haben. Das PA meinte dann könne ich mich unter Vorbehalt anmelden.

Die Aussage fand ich allerdings nicht sonderlich hilfreich, denn man möchte Planungssicherheit. Zudem hängt vielleicht von den Klausurergebnissen ab, an welchem LS man schreiben möchte.
Das sehe ich ganz genauso. Viele lassen sich auch erst darauf ein, wenn sie wissen, dass du wirklich bestanden hast. Finde eigentlich, dass es eine Frist geben müsste, bis wann die Klausuren korrigiert sein müssen. Ich weiß, dass es momentan ein besonderer Umstand aufgrund von Corona ist, aber das geht nicht. Ich musste jetzt extra noch einen anderen Kurs Nachbelegen, weil der ReGi und ein anderes Fach, was ich schreiben wollte, auf einen Tag fielen. Das heißt 120 € und Hausarbeit noch einmal oben drauf.

Das kann echt nicht sein.
 
U

User791

abgemeldet
Finde eigentlich, dass es eine Frist geben müsste, bis wann die Klausuren korrigiert sein müssen.
Ja, es gibt auch Fristen für die Abgabe von Prüfungsleistungen, an die man sich halten muss. Insofern fände ich es nicht mehr wie richtig, wenn es bei Klausuren auch eine dead-line gäbe.

Ich weiß, dass es momentan ein besonderer Umstand aufgrund von Corona ist,
Wobei sich mir nicht erschließt, was Corona mit der Korrekturdauer zu tun hat. Wenn die Klausur noch in Präsenz geschrieben worden wäre, hätte ich dafür vollstes Verständnis. Dann müssen die Klausuren zu den Korrektoren und wieder zurück. Aber so nicht. Die Leute sitzen im Home-Office, die Klausuren sind elektronisch vorhanden.

Letztes Semester hat man eine Ewigkeit gebraucht, um drei (!) SA im Jap. Recht zu korrigieren. Das hat absolut nichts mit Corona zu tun.
Man selbst hat auch noch andere Dinge um die Ohren und muss sich organisieren. Es soll sogar Leute geben, die auch in Corona Zeiten noch regulär arbeiten gehen müssen.

Leider befürchte ich, dass es mit Rechtsgeschichte noch länger geht, denn meine Klausur ist noch nicht einmal korrigiert.
 
Ja, es gibt auch Fristen für die Abgabe von Prüfungsleistungen, an die man sich halten muss. Insofern fände ich es nicht mehr wie richtig, wenn es bei Klausuren auch eine dead-line gäbe.


Wobei sich mir nicht erschließt, was Corona mit der Korrekturdauer zu tun hat. Wenn die Klausur noch in Präsenz geschrieben worden wäre, hätte ich dafür vollstes Verständnis. Dann müssen die Klausuren zu den Korrektoren und wieder zurück. Aber so nicht. Die Leute sitzen im Home-Office, die Klausuren sind elektronisch vorhanden.

Letztes Semester hat man eine Ewigkeit gebraucht, um drei (!) SA im Jap. Recht zu korrigieren. Das hat absolut nichts mit Corona zu tun.
Man selbst hat auch noch andere Dinge um die Ohren und muss sich organisieren. Es soll sogar Leute geben, die auch in Corona Zeiten noch regulär arbeiten gehen müssen.

Leider befürchte ich, dass es mit Rechtsgeschichte noch länger geht, denn meine Klausur ist noch nicht einmal korrigiert.
Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass die Absprache zwischen den Lehrstühlen deshalb länger dauert. Woran siehst du denn, ob deine Klausur schon korrigiert ist oder nicht? Das sieht man doch erst am Ende, wenn die Noten auch freigegeben werden, oder?

Mit dem Rest hast du absolut Recht. Ich gehe z.B. noch normal arbeiten. Und das ärgert mich wirklich, dass ich jetzt nochmals 120€ ausgeben musste, nur weil nicht klar ist, wie die Ergebnisse sind.
 
Hallo,

Ich hab ein ähnliches Problem. Hab im letzten die EA nicht geschrieben. Sollte ich die Klausur nicht bestanden haben, müsste ich die nun auch nacharbeiten. Der erste Abgabetermin ist bereits verstrichen. Das PA sagte, ich soll die anderen nun sicherheitshalber vorbereiten. Wenn ich die Klausur bestanden hab, hätte ich halt nochmal geübt dann.
Fand die Aussage auch äußerst schwierig,bin auch nicht in KA und hab wenig Zeit, um bestandene Fächer zu üben....
Die Anmeldung meiner MA hängt auch davon ab.
 
Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass die Absprache zwischen den Lehrstühlen deshalb länger dauert. Woran siehst du denn, ob deine Klausur schon korrigiert ist oder nicht? Das sieht man doch erst am Ende, wenn die Noten auch freigegeben werden, oder?

Mit dem Rest hast du absolut Recht. Ich gehe z.B. noch normal arbeiten. Und das ärgert mich wirklich, dass ich jetzt nochmals 120€ ausgeben musste, nur weil nicht klar ist, wie die Ergebnisse sind.
Ich verstehe nur nicht, warum du jetzt ein Fach nachbelegen musstest.
Selbst wenn die Klausuren auf einen Tag zur selben Zeit angesetzt sind, kann man beide schreiben. Hatte ich auch schon. Saß dann unter Aufsicht in der Pause dazwischen und hab eine vorab geschrieben.
 
Hallo,

Ich hab ein ähnliches Problem. Hab im letzten die EA nicht geschrieben. Sollte ich die Klausur nicht bestanden haben, müsste ich die nun auch nacharbeiten. Der erste Abgabetermin ist bereits verstrichen. Das PA sagte, ich soll die anderen nun sicherheitshalber vorbereiten. Wenn ich die Klausur bestanden hab, hätte ich halt nochmal geübt dann.
Fand die Aussage auch äußerst schwierig,bin auch nicht in KA und hab wenig Zeit, um bestandene Fächer zu üben....
Die Anmeldung meiner MA hängt auch davon ab.
Na toll. Klingt ja super! Hast du dir denn auch vorsichtshalber schon Thema u.ä. für die Masterarbeit überlegt?
 
Ich verstehe nur nicht, warum du jetzt ein Fach nachbelegen musstest.
Selbst wenn die Klausuren auf einen Tag zur selben Zeit angesetzt sind, kann man beide schreiben. Hatte ich auch schon. Saß dann unter Aufsicht in der Pause dazwischen und hab eine vorab geschrieben.
Weil das eine im Wiwi- Bereich ist und das andere im Rewi- Bereich. Da darf man das wohl mit den Klausuren so legen und ich muss halt sehen.
 
Oben