Infos und Tipps Links und Literaturtipps für Geschichte

Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Für G1 habe ich mir gekauft:
Kolonialismus; Osterhammel



Geschichte, Eine kurze Einführung; Arnold



Lexikon Geschichtswissenschaft, Hundert Grundbegriffe



und dies hier, habs aber bis heut nicht geschafft alles zu lesen

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ort
Aargau
Studiengang Diplom
Magister
Status Diplom
Hauptstudium
Ich bin noch einer der wenigen Magisterstudentinnen der Fernuni. Schreibe gerade an meiner Magisterarbeit in Geschichte und habe für das Studienzentrum Brig eine Broschüre zur Einführung ins KSW Studium geschrieben. Hier die Auswahl an Literturtipps zur Geschichte (ist nicht auf einzelne Module bezogen):

Einführungen:
Borowsky, Peter : Einführung in die Geschichtswissenschaft I. Grundprobleme, Arbeitsorganisation, Hilfsmittel. Westdeutscher Verlag. 1989

Brandt , Ahasver v.: Werkzeug des Historikers. Kohlhammer Urban Verlag. 1998
Burkhardt, Martin: Arbeiten im Archiv. Praktischer Leitfaden für Historiker und andere Nutzer. UTB Verlag. 2006

Lengwiler, Martin: Praxisbuch Geschichte. Einführung in die historische Methode. UTB Verlag. 2011

Wörterbücher, Atlas

Fuchs, Konrad: Wörterbuch Geschichte. DTV

Haberkern/Wallach: Hilfswörterbuch für Historiker Band 1 und 2 UTB Verlag. 2001

Putzger: Historischer Atlas. Cornelsen Verlag



Wissenschaftsverlage:

Oldenbourg Verlag:

http://www.oldenbourg-verlag.de/wissenschaftsverlag/geschichtsportal

Grundriss der Geschichte:

"Die dreiteilige Grundkonzeption der Reihe (Darstellung -Grundprobleme und Tendenzen der Forschung - Quellen und Literatur) muss hier nicht diskutiert werden. Das Konzept ist so bestechend und praktikabel, dass sich die Oldenbourg-Reihe seit Langem mühelos gegen andere Studienbuchreihen behauptet, die es mittlerweile bekanntlich in großer Zahl gibt. Neben der konzeptionellen Grundstruktur hat zu dieser Führungsposition der Reihe auch die Tatsache beigetragen, dass es gelungen ist, als Bandautoren durchweg ausgewiesene Fachleute zu gewinnen, denen es eben möglich ist, im Rahmen der engen Umfangsvorgaben eine konzise Gesamtdarstellung und eine auf die wesentlichen Probleme konzentrierte Sichtung derForschungsdiskussion zu bieten." Enno Bün, in: sehepunkte

Reihe bestehend aus 52 Einzeltiteln

http://www.oldenbourg-verlag.de/wissenschaftsverlag/oldenbourg-grundriss-geschichte


Geschichte Lehrbuch

Die Basis-Lektüre fürs Geschichtsstudium

Jeder einzelne Band behandelt eine der großen Epochen der Geschichte: Antike, Mittelalter, Frühe Neuzeit, Neueste Geschichte.
Reihe bestehend aus 6 Einzeltiteln

http://www.oldenbourg-verlag.de/wissenschaftsverlag/oldenbourg-geschichte-lehrbuch

Bücher des UTB Verlags:

http://www.utb.de/studium/lehrbuecher/

Internetportale:

«Ad fontes» - Eine Einführung in den Umgang mit Quellen im Archiv

http://www.adfontes.uzh.ch/1000.php

Bundeszentrale fürpolitische Bildung
http://www.bpb.de/

Historicum.net - GeschichtswissenschaftlicheInformationsangebote im Internet
http://www.historicum.net/home/

Institut für Zeitgeschichte:

Online-Zugang zu der Zeitschrift: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte
Kommunikationund Fachinformationfür die Geschichtswissenschaften

http://www.ifz-muenchen.de/heftarchiv.html?&L=57770

Kommunikation und Fachinformationen für Geschichtswissenschaft

http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/

Online Einführung in die Mittelalterliche Geschichte

http://www.mittelalterliche-geschichte.de/mahist/index.php?id=1&lang=de&tpl=1

Nachrichtendienstfür Historiker

http://www.nfhdata.de/2011/09/16/

Sehepunkte. Rezensionsjournalfür die Geschichtswissenschaft

http://www.sehepunkte.de/
 
Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Hier hab ich noch einen interessanten Link zu verschiedenen Themen aus dem Bereich der Zeitgeschichte:
http://docupedia.de/
 

Rala

Tutorin
Ort
Traunstein
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Europäische Moderne
ECTS Credit Points
0 von 180
Ich habe die Zeitschrift "Damals" abonniert.

http://www.damals.de/de/36/Home.html

Die Artikel gehen quer durch alle Epochen. Gut zu lesen aber trotzdem wissenschaftlich fundiert, mit jeder Menge Literaturtipps.
 
Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Auch immer nützlich ist ein Fremdwörterbuch, z.B. von Duden.


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180



Umberto Eco, Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt. Doktor-, Diplom- und Magisterarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften, 13. Auflage, Wien: UTB, 2010
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ort
Köln
Studiengang
B.Sc. Informatik
2. Studiengang
B.Sc. Psychologie
Wer in Sachen E-Learning noch nicht ausgelastet ist, sollte mal bei Coursera vorbeischauen. Hier werden freie Online-Seminarangebote englischsprachiger Unis gebündelt aufgelistet. Sobald man sich auf der Seite registriert hat, kann man sich mit einem Klick für die Kurse anmelden. Teilweise werden nach erfolgreicher Mitarbeit sogar Zertifikate ausgestellt. Unter 'Humanities' finden sich auch geschichtswissenschaftliche Seminare. Tolle Sache! :-)


Edit Admin: Link zu Humanities aktualisiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben