Studis Online Mehr Ärzte für die Provinz: Dr. med. Landei

Dieses Thema im Forum "Newsfeed Beruf & Bildung" wurde erstellt von News Studis Online, 13 Juni 2018.

  1. Nordrhein-Westfalens Regierung will Medizinstudienplätze für Kandidaten reservieren, die später einmal auf dem Dorf praktizieren. Wer bei dem Deal einschlägt, braucht kein Einser-Abi, dafür aber viel Landliebe und einen langen Atem. Bei Vertragsbruch drohen happige Geldstrafen. Kritiker klagen über „Symbolpolitik“. Dennoch gibt es ähnliche Übergungen bereits in Bayern, Niedersachen und Rheinland-Pfalz.

    Weiterlesen...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden