Frage zu Modul/Klausur Musterwiderspruch

Dieses Thema im Forum "Campus Wirtschaftswissenschaft" wurde erstellt von Draco2019, 5 November 2019.

  1. Ein Klausurergebnis steht fest, die Einsicht ist beantragt und auch bei der FernUni angekommen. Allerdings wurde mir der Scan noch nicht zugeschickt und die Widerspruchsfrist läuft bald ab.

    Was nun? Muss man vorab einen Widerspruch einlegen, damit die Frist verlängert wird und gibt es ein Muster dafür? Denn ohne die Klausur gesehen zu haben, kann ich ja keinen begründeten Widerspruch einreichen.

    Danke schonmal für eure Antworten!
     
  2. Ja, Du musst innerhalb der Frist Widerspruch einlegen, auch wenn Dir noch keine Einsicht gewährt wurde. War auch mal in der Situation. Habe dann zunächst einen unbegründeten Widerspruch eingelegt mit dem Hinweis, dass dieser erstmal der Fristwahrung dient, da mir die Klausur noch nicht vorliegt, und dass ich diesen nach Klausureinsicht dann entweder begründen oder zurücknehmen werde. Daraufhin bekam ich eine Bestätigung des Widerspruchs und eine neue Frist zur Begründung mitgeteilt.
     
  3. Danke, habs erledigt und hoffe, dass das so klappt :-)

    Bin um einen Punkt an einer besseren Note vorbeigeschrammt und hoffe, dass ich diesen Punkt, nach Einsicht, noch irgendwo "finde".

    Erhält man bei einem Widerspruch eine Musterlösung der Klausur, damit man seine eigenen Ergebnisse vergleichen kann?
     
  4. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Das kommt ganz aufs Modul an.
    In den Freitextklausuren steht auf dem gescannten dran, was wie bepunktet wurde. Da lohnt sich manchmal schon reines zusammenzählen der gegebenen Punkte.

    Bei Lotsebögen steht mit dran, welche Antwort die richtige gewesen wäre.

    Musterlösungen mit Rechenweg gibt es nicht. Das ist nur eine Einsicht. Wo du wie warum vermeintlich falsch bewertet wurdest musst du selbst vorbringen.
     
  5. Die Klausur bestand aus Freitextaufgaben und MC bzw. wahr / falsch Fragen. Letztere sind klar. Mir geht es um die Freitextaufgaben. I
    Ich würde halt schon gern wissen, warum etwas wieviele Punkte gibt, wie ausführlich es hätte sein müssen etc.

    Im MC Teil dürfte ich fast alle Punkte haben, die Aufgabe mit der Grafik müsste Maximalpunktzahl sein aber dann hat es für die beiden Freitextaufgaben kaum Punkte gegeben...

    Die liefen zwar nicht besondersbei mir, sind aber offenbar nun noch schlechter als erwartet :-(

    Das ich als erstes die Punkte zusammenzählen werde, ist klar.

    Doch was mach ich, wenn da nur eine Punktzahl und keine Kommentare usw. dranstehn, wie z.B. bei den EAn?

    Brauche eine Strategie, soll ja klappen ;-)
     
  6. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Kommentare im Sinne von 'Falsch, weil....' habe ich auch noch nie gesehen. Nur falsch oder richtig und am Ende die Summe an erreichten Punkten.

    Na du musst wie gesagt selber die Lösungen finden und dann schriftlich erklären, warum deine Antwort in der Klausur falsch bewertet war.
    Wenn es sich um UF handelt wird es doch einfach. 'Nennen und erläutern Sie....', dann guckste im Skript, ob du alle Buzzwords erwischt hast und fertig.
     
  7. Geht eher um die Fallstudie ;-) aber ok, ich warte erstmal, die Einsicht ab.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden