Klausurbesprechung Nachbesprechung Klausur Sep 2017 (SS 2017)

Hallo Ihr Lieben Mitstreiter,

Wie bereitet ihr euch so vor? Lernt jmd mit nem Kurzlehrbuch?

Gibt es irgendwelche Erfahrungsberichte, welche Themen in der Klausur immer so gefragt werden oder kann da immer alles dran kommen.

LG
 
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
2. Hochschulabschluss
Master of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
90 von 90
Hallo schnischna,

ich konzentriere mich überwiegend auf Strafrecht. Habe das Skript zusammen gefasst und versuche mir alles zu merken. Zusätzlich lerne ich noch mit dem Buch von Uwe Wesel "Geschichte des Rechts". Da hat man einen super Überblick über alle Themen.
Habe mir außerdem noch alte Klausurfragen rausgesucht und versuche diese zu beantworten.
Aber ob das alles reicht...
Wünsche allen Mitstreitern viel Erfolg!
Lg Ötzi
 
Hallo Ihr Lieben,

Wie war es denn heute. Ich hab mich kurzfristig abgemeldet. Was kamen denn für Fragen dran?

LG und ich drücke euch die Daumen.
 
Ort
Stahnsdorf
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
210 von 210
2. Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
70 von 180
Ich versuche mal, die Fragen sinngemäß bzw. nach Themenschwerpunkten zusammenzuschreiben. Gefordert waren wieder drei von sechs Antworten.

1. Wer wurde in den Nürnberger Prozessen für welche Straftatbestände angeklagt?
2. Forderung der strafrechtlichen Aufklärung und zwei entsprechende Vertreter benennen
6. Definition und Erklärung aktuell "Verfassung" und "Verfassungsgerichtbarkeit" und Begründung, ob und warum Reichshofsrat und Reichskammergericht Verfassungsgerichte waren.

Die anderen Themen erinnere ich nur vage, da ich sie nicht bearbeitet habe:
-Ausführungen zum Investiturstreit
-irgendwas zu Windscheid
-keine Ahnung

Wer mag kann gerne ergänzen oder verbessern.
 
Ort
Ulm
Hochschulabschluss
Diplom-Betriebswirt (FH)
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
60 von 90
2. Studiengang
B.Sc. Psychologie
Ich versuche mal, die Fragen sinngemäß bzw. nach Themenschwerpunkten zusammenzuschreiben. Gefordert waren wieder drei von sechs Antworten.

1. Wer wurde in den Nürnberger Prozessen für welche Straftatbestände angeklagt?
2. Forderung der strafrechtlichen Aufklärung und zwei entsprechende Vertreter benennen
6. Definition und Erklärung aktuell "Verfassung" und "Verfassungsgerichtbarkeit" und Begründung, ob und warum Reichshofsrat und Reichskammergericht Verfassungsgerichte waren.

Die anderen Themen erinnere ich nur vage, da ich sie nicht bearbeitet habe:
-Ausführungen zum Investiturstreit
-irgendwas zu Windscheid
-keine Ahnung

Wer mag kann gerne ergänzen oder verbessern.

Hallo,

ich versuche mich mal an einer Ergänzung:

- Bei Windscheid wurde nach der "Begriffsjurisprudenz" gefragt.

- Eine weitere Frage betraf Konsilien in der Rechtsgeschichte.

- Bei der Frage zum Iinvestiturstreit sollte auch die Zwei-Schwerter-Lehre erklärt werden.

Begriffsjurisprudenz und Investiturstreit gab es beides so oder ähnlich schon einmal in alten EA.
 
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
2. Hochschulabschluss
Master of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
90 von 90
Hallo,

bei der Frage zu den Nürnberger Prozessen und Nachfolgeprozessen wurde auch noch gefragt, auf welcher Grundlage die Anklagen stattgefunden haben.
Die Frage zu den Forderungen der Aufklärung ist dieselbe, wie in der Klausur, die bei Moodle als Beispiel zu finden ist.

Lg aus München
 
Oben