Frage zu Modul/Klausur Nachweis der bestandenen EA

Dieses Thema im Forum "Campus Wirtschaftswissenschaft" wurde erstellt von runn1nggag, 8 April 2019.

  1. Hallo zusammen,

    Ich habe letztes Semester 2 Module belegt. Die jeweiligen EA habe ich auch bestanden, die Klausur jedoch nicht mitgeschrieben.

    Wenn ich mich dieses Semester anmelde zur Klausur: Muss ich zum Klausurtermin den Nachweis mitbringen, dass ich die EA bestanden habe oder weiß die Uni das und ich hefte die Unterlagen einfach nur bei mir ab?

    Beste Grüße
     
  2. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Du meldest dich ganz normal zur Klausur an und schreibst die mit. Hättest du die letztes Semester geschrieben hättest du den Nachweis ja auch nicht mitnehmen müssen.
    Abheften ist allerdings richtig, zur Zeugnisbeantragung muß man die EAs wohl beim PA einreichen. Auch wenn die eigentlich vorliegen haben, dass man die EAs bestanden hat.
     
  3. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Ergänzung: die Fernuni prüft weder bei der Klausuranmeldung noch am Klausurtermin vor Ort noch bei der Klausurkorrektur ob der teilnehmende Student die Zulassungsvoraussetzungen zur Klausur (bestandene EAs) erfüllt. Das wird seitens der Fernuni erst bei der Zeugnisbeantragung geprüft, da muss man die Deckblätter der bestandenen EAs miteinreichen. Deswegen gut aufheben.
     
  4. Danke euch beiden! bisher hatte ich noch keine Klausur geschrieben, daher war mir das unklar.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden