Lernen & Organisation Programm-Empfehlungen und sowas...

Ort
Köln
Studiengang
Bachelor of Laws
Hallo zusammen,

ich hatte ja bereits schon mal gefragt womit ihr lernt und wie das bei Euch dann so aussieht. Mit PC, Tablet, Reader etc. Nun würde ich gerne mal wissen mit welchen Programmen ihr so arbeitet. Ich habe zum lernen folgende Programme installiert:

Adobe Reader für die Skripte zu lesen, markieren, Notizen hinzufügen etc.
Anki als Karteikartenprogramm
Word zum schreiben von Zusammenfassungen (da wollte ich mich auf kurz oder lang mal mit LaTex auseinander setzen)
FreeMind für mindmaps


Kennt vielleicht jemand dieses Programm:

http://www.linguatec.de/products/tts/voice_reader ???

Es hört sich ganz gut an und ich überlege derzeit ob ich mir das zulegen soll. Vielleicht kann mir jemand hierzu etwas aus eigener Erfahrung erzählen.

LG
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Für die zusammenfassung von Stoff nutze ich ein Wordpress, ein Content Management System, welches auf meiner NAS läuft (synology DS 107+) und daher von jedem Arbeitsplatz aus erreichbar ist - was bei mir notwendig ist, da ich Wochenendpendler bin. im Wordpress pflege ich dann zum jeweiligen Thema auch einen Glossar und eine Formelsammlung, die ihc dann mit dem Hauptbeitrag verknüpfe.

Zum Lösen mathematischer Aufgabenstellungen, bei der es nötig ist, mit mathematischen Symbolen zu schreiben, nutze ich LyX - ein grafischer Aufsatz zu MiKTeX, welcher es somit erlaubt, in einem grafischen User-Interface mit Latex zu arbeiten, man muss sic also nicht die Syntax merken und kann als versierter Anwender mathematische Formatierungen wie Brüche, Wurzeln usw. mit Tastenkürzeln a la [Alt] [M] [F] erstellen und ist daher ziemlich schnell. Aus der grafischen Darstellung in Lyx heraus (What you see is what you get) kann man dann den LaTEx-Code rauskopieren, der dann in meinem Fall von meinem CMS dank entsprechendem Plugin bei der Anzeige des Beitrags wieder grafisch dargestellt wird.

WWenn ich praktisch mit Software arbeite und mir Screenshots speichern will, nutze ich Screenpresso, ein sehr komfortables Programm welches automatisch den SCreenshot auf den Webspace hochlädt und bereits Tools zum Bearbeiten des Screenshots mit Pfeilen, Beschriftungen sowie Verpixelungs- und Unkenntlichkeitseffekten mitbringt.

Zur Arbeit mit Code nutze ich Notepad++ für das ERstellen des Codes. Zum effiizienteren Arbeiten benutze ich PhraseExpress, eine Textbaustein- und Makrosoftware, welche beispielsweise per Tastenkombination automatisch bestimmte Codeschnipsel einfügt und Parameter für die Befehle und Container per Fensterabfrage abfrägt und dann an den entsprechenden Stellen einfügt.


Download Lyx: http://www.lyx.org/Download
Download PhraseExpress: http://www.phraseexpress.com/de/
 
Ort
PLZ 0
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Ein NAS habe ich auch, aber meine Files sind alles .tex Dateien die ich via Fernzugriff auch von jedem x beliebigen Rechner aufrufen kann. Synology finde ich auch sehr gut, besonders für Nicht SystemAdmins und andere die nicht erst 3 Tage Handbuch lesen wollen.
 
Für alle die kein NAS haben oder Strom sparen wollen empfehle ich Google Drive, da sind 5GB frei.
Verwende ich selbst und ist optimal zum schnellen Dateiaustausch und verfassen von Texten, Tabellenkalkulationen etc..
 
Oben