Plauderecke Semester-Rückblick

Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Bald ist es wieder soweit und das Semester neigt sich dem Ende zu. In altbewährter Tradition können wir hier darauf noch einmal zurückblicken und festhalten, was gut war und was vielleicht weniger gut geklappt hat. Vielleicht dient es dem einen oder anderen ja auch als Ansporn oder Trost, wenn man hier liest, dass es auch bei den Anderen mal besser und mal schlechter läuft. :-)
 
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
2. Studiengang
Bachelor of Laws
Hmh, eigentlich wollte ich in diesem Semester drei Hausarbeiten schreiben. Das Wort "eigentlich" impliziert ja schon, dass es bei dem Wunsch geblieben ist.
Begonnen habe ich mit meiner BGB II-HA, deren Bestehen Voraussetzung ist, um die Klausur mitschreiben zu können. Die Voraussetzung habe ich gut hinbekommen, die Klausur werde ich wie geplant aber erst im März schreiben.
Entweder liegt es daran, dass ich älter werde oder dass es das Sommersemester war, jedenfalls war ich nach dieser HA richtig platt. Ich konnte auch nicht so schnell, wie ich mir das ursprünglich gedacht habe, vom Juristenjargon auf die Kulturwissenschaften umschalten. Kurz, Pause war angesagt. In der Pause kam mir dann die Idee, dass es schön wäre, sich unters Volk zu mischen und so habe ich mich im Rahmen von Modul G5 für ein Praktikum beworben, das ich Ende Oktober in einem Stadtarchiv beginnen werde. Die G5-HA und meine Ursprungsidee waren damit hinfällig. Ist nicht weiter tragisch, denn auf das Praktikum freue ich mich sehr.
Derzeit sitze ich an der L5-HA. Thema und Autor passen zwar nicht zum derzeitigen Sonnenschein und Wärme, aber es läuft insgesamt recht gut.

Fazit: Unterm Strich bin ich sehr froh, dass ich die Zulassung für die BGB II Klausur bereits in der Tasche habe, dass ich L5 hoffentlich Ende September abhaken kann und dass es erstaunlich leicht war, einen Praktikumsplatz zu bekommen (Ich hatte nämlich Bedenken, a) mich überhaupt zu bewerben und jüngeren Studenten den Platz wegzunehmen und b) ob ich in meinem Alter ohne Weiteres etwas finden würde).

Für ein Sommersemester mit Hitze und Sonnenschein ist es prima gelaufen:-).
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
150 von 180
Bei mir war es leider sehr unruhig, von Januar bis Mitte Juni ungefähr ist ständig irgendetwas passiert. Irgenjemand war immer krank oder es gab kleine bis mittelschwere Katastrophen. Ich will das gar nicht weiter ausführen, aber ich hatte im ersten Halbjahr wirklich Schwierigkeiten, zur Ruhe zu kommen und mich auf irgendetwas zu konzentrieren, weil ich dachte, ich drehe jeden Moment durch.
Seit ein paar Wochen geht es aber und ich konnte mich auf G1 konzentrieren. Ich hätte mehr tun müssen, aber es hilft ja nichts. Hoffentlich pack ich die Klausur trotzdem.
Insgesamt bin ich sehr überrascht, wie interessant ich das Modul stellenweise fand. Ich bin kein großer Historiker und hatte schon in der Schule oft Schwierigkeiten, den Zugang zum Thema zu finden. Je länger das Ganze her ist, desto blöder finde ich es. Und ich hatte in G1 auch wirklich einige Themen, die mich verwirrt haben und denen ich rein gar nichts abgewinnen konnte - aber doch auch einige, bei denen ich sehr interessiert gelesen habe und sogar noch freiwillig weiter recherchiert habe. Das sagt mir, dass doch noch nicht alles verloren ist bei mir.

Für das nächste Semester ist L3 (HA) und meine erste PV geplant. :-)
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
150 von 180
Ja! Ich habe nie wirklich im Moodle geschrieben, aber lese fleißig mit und bin sehr begeistert von ihr. Ihre Übungsaufgaben sind auch echt super. ich habe so viele Aha-Erlebnisse gehabt dank ihr. Themen, die ich anhand des Studienbriefes kaum verstanden habe, waren plötzlich glasklar. :-)
 

Rala

Tutorin
Ort
Traunstein
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Europäische Moderne
ECTS Credit Points
0 von 180
Ich bin ja Fernuni-Neuling und war sehr positiv überrascht, wie gut die Betreuung in G1 ist (und habe mich dabei gefragt, wie Fernstudieren wohl vor dem Internet war). Auch die Absprache zur Hausarbeit in G3 ging flott. Ich habe allerdings auch gelesen, dass das in anderen Modulen nicht so bleiben wird.
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
also wenn man G1 als erstes Modul gemacht hat, ist man zu 99% danach von der Betreuung enttäuscht. In den Philomodulen gibt es ab P3 keine allgemeine Betreuung mehr und auch in den L-Modulen ist es sehr mau. Ist auch die Frage, wie man die 3 Prüfungsformen unter einen Hut bekommen will. Allerdings ist die Einzelbetreuung für Hausarbeiten und mündl. Prüfungen problemlos, schnell und meistens auch nett (man kommt halt nicht mit jedem klar, aber das hindert nun nicht an einer kompetenten Betreuung). Man muss halt selbst aktiv werden und sich seine Betreuer suchen und bekommt nichts mehr "hinterher getragen" wie bei Frau Hülsing. Das ist absolut nicht negativ gemeint. Ich habe ihr Mentoring auch sehr, sehr gemocht, aber man wird doch verwöhnt :-p
 

Rala

Tutorin
Ort
Traunstein
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Europäische Moderne
ECTS Credit Points
0 von 180
Man muss halt selbst aktiv werden und sich seine Betreuer suchen und bekommt nichts mehr "hinterher getragen" wie bei Frau Hülsing. :-p
Das war eigentlich auch meine Vorstellung vom Fernstudium, aber ich will mich jetzt nicht beschweren :-D.
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
60 von 180
Ich wollte machen: Klausur in G1, HA in L3, die Literaturwoche und mindestens noch eine Präsi.

Ich habe gemacht: HA in L3 mit Supernote und eine Präsi - allerdings nur die Einführungsveranstaltung in G1...

Naja, meine Lieblingsband hat mal gesungen: "Life is what happens, while you're busy making your excuses." In diesem Sinne will ich jetzt gar nicht jammern, wie blöd und turbulent doch im Beruf und im Privatleben alles war, sondern ziehe das Positive raus: Drei Semester = Drei Scheine = Voll und ganz in der Regelstudienzeit :ohyeah:

Und nächstes Semester wird dann richtig angegriffen ... zwei Scheine Minimum :beaten: Also, G1 wird dann auf jeden Fall abgeschlossen, G3 & L4 sind bestellt. Und für die Präsi in Hagen am 14./15.12. habe ich mich auch schon angemeldet *yeah*
 
Ort
Dickes B
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
hihi Bruja, das kenne ich von meinen letzten Semestern...
Deshalb habe ich mir für dieses auch ganz viel vorgenommen, und kann erst ganz am Schluss ein Fazit ziehen, ob ich alles geschafft habe...
Aber solange du sogar in der Regelstudienzeit bist, ist doch alles super =)
 
Ort
Düren
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Europäische Moderne
Schöner Thread!
Ich wollte nach meiner Planung jetzt schon in der Mitte meiner BA- Arbeit sein. Hatte mich im letzten Semster total beeilt mit meiner HA L5, um dann L6 hinterherzudonnern...und dann... gibts hier ein neues Projekt auf der Arbeit, muss dort ein Konzept erstellt werden...Manno!

Dann habe ich mich ewig schwer getan mit meiner Themenfindung für L6 (ich fand einfach nix zu Holocaustliteratur, was nicht schon irgendwie irgendwann von jemandem behandelt wurde...) - so schwer, dass ich am 30.7. zufällig mitbekommen habe, dass das Exposé bis zum 27. eingereicht hätte werden müssen (das war dann das schnellste Exposé meines Lebens)...jetzt sitz ich an der HA und versuche mir mit meinen ganzen Überstunden der letzten Monate den Rücken frei zu halten, was natürlich auch nicht klappt (!) und werd dann auch noch von den Chefs gefragt: ach...biste immer noch nicht fertig...:stupid:
 
Ort
bei München
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Semesterrückblick....ach ja. Diesmal ein absoluter Grund zur Freude!!
Ich habe meine HA zwar noch nicht abgegeben (habe ja auch noch Zeit), aber sie ist schon fertig und bei meinen beiden lieben Korrekturleserinnen.

Mit dem Sommersemester 2012 bin unglaublich zufrieden und jetzt am Ende kann ich sagen: Ich hätte nie gedacht, dass ich das alles schaffe!

Ich vermelde also stolz, trotz Baby/Kleinkind zu Hause habe ich dieses Semester
- an der Literaturwoche teilgenommen
- ein Seminar in Nürnberg besucht
und
- meine HA in L4 geschafft

Ich freue mich jetzt aufs Verschnaufen und werde, wenn die HA weggeschickt ist, die L4 Unterlagen anschauen, die ich bislang ignoriert habe. Und dann werde ich mich auf L2 freuen.

Jetzt aber bin ich einfach nur froh und stolz, alles geschafft zu haben und noch grad aus laufen zu können. (Obwohl, Urlaub könnt ich gebrauchen.)
 
Ort
München
Studiengang
M.Sc. Informatik
Mein Semester ist Dank der BA natürlich noch nicht fertig, immerhin habe ich aber schon 23 Seiten beisammen (von geschätzten 70, da muss noch kräftig gekürzt werden). Vielleicht kein schlechtes Ergebnis angesichts all der Dinge, die mich am Vorankommen hindern wollten...allen Klausurschreibern und mündlichen Prüflingen viel Erfolg!
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Ich bin im 5. Semester, und nur drei Module abgeschlossen. Ja, auch hier "SOMMERSEMESTER".
Wenn ich so weitermach, nur ein Modul in zwei ! Semestern, naja, dann wird´s dauern bis ich fertig bin. Und ich glaub nicht, dass zwei Module in einem WS schaff.
 
Ort
NRW
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
So, hier kommt nun mein Rückblick, direkt für die letzten zwei Semester, da ich den letzten Rückblick aus privaten Gründen ausgelassen habe:

WS 11/12:
+ W4 bestanden
+ P5 bestanden
+ interessantes Geschichtsseminar
- privat viele Probleme, die dann zum Ende des Semesters in der Katastrophe endeten ...

SS 12:
- das halbe Semester gar nichts getan, Lustlosigkeit, Trauer, das volle Programm
+ irgendwann wieder zusammengerauft
- viel Stress mit L1, da ich viel zu spät angefangen habe
+ Klausur in L1 geschrieben
=> Hoffen, dass ich auch bestanden habe
+ Philoseminar mitgemacht

Aktuell:
+ Ferien bis Anfang Oktober
+ motiviert fürs nächste WS

That's it:applause:
 
Ort
Düren
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Europäische Moderne
L1 verhält sich zu dieseer Situation, wie Russland (-Training) zu Rocky Balboa!

Kommt mir bekannt vor und ich hoffe, dass Du bestanden hast!

Liebe Grüße
Angelika
 
Oben