Smartphone & Tablet Skripte auf dem Kindle??

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel (Technik, Software, Zubehör etc.)" wurde erstellt von Yvi228, 13 Mai 2014.

  1. Yvi228

    Yvi228

    Ort:
    Karlsruhe
    Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne die Uni-Skripte vielleicht einscannen, um sie im Zug auf dem Kindle zu lesen. Probiert hatte ich das schon mal, habe ein pdf erzeugt, das kann man auf dem Kindle auch lesen, kein Problem. Allerdings kann man die Schriftgröße nicht verändern, ist also alles relativ klein. So eine DIN A4-Seite auf dem kleinen Monitor ist dann nicht mehr zu lesen.
    Hat jemand eine Idee/Tipp, vielleicht schon Erfahrung damit?

    Die Lösung wäre natürlich, ein Tablet zu kaufen, aber ich würde es erstmal gerne mit vorhandenen Ressourcen versuchen.

    Schon mal danke für eure Vorschläge!
     
  2. BHam

    BHam

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    2. Studiengang:
    B.Sc. Psychologie
    Hi,
    bin gerade über deinen Beitrag gestolpert .. hatte das selbe Problem. du brauchst zum Einscannen einen Scanner mit Texterkennungsfunktion (OCR). Der Großscanner im Büro ist leider eine abgespeckte Version, die kein OCR hat. Das alte Gerät konnte das aber und ich konnte die eingescannten Dokumente auf dem Kindle vergrößern bzw. die Schriftgröße immer anpassen.
     
  3. Initialised89

    Initialised89

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Ich habe einen 9''-Ebook-Reader. Darauf lassen sich Bücher sehr gut lesen, aber einige A4-Skripte werden dennoch zu klein dargestellt. Bei 6'' wird es aber sehr eng werden (ich hatte mal einen 5''-Reader). Sehr wichtig: Die PDF einmal mit briss zuschneiden lassen. Immer! Die Crop-Funktionen des Readers taugen dagegen nichts.
     
  4. Antonio

    Antonio Fernuni-Hilfe

    Ort:
    München
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Der Scanner selbst muss keine Texterkennungsfunktion besitzen. Wenn das überhaupt ein Scanner kann, dann wahrscheinlich nur so ein Großscanner im Büro? Die Texterkennung wird nach dem scannen per OCR-Software umgesetzt. Du kannst Dein Vorhaben also problemlos mit dem Scanner in Deinem Büro umsetzen. Die PDF's bzw. Grafikdateien werden dann mit der OCR-Software am Computer in Texte umgewandelt. Um die Dokumente in Ebook-Formate umwandeln zu lassen, gibt es auch genügend Software. Gute Ergebnisse lassen sich aber meistens mit reinen Texten erzielen.

    Ich verwende bisher schlanke durchsuchbare PDF's auf dem iPad. Ist aber mehr zum lesen der Skripte für unterwegs, Abends im Bett oder wenn ich in der Bibliothek sitze und nach bestimmten Textpassagen suche. Für Zusammenfassungen und Karteikarten auch ein Traum. Wenn ich mich aber intensiv mit den Skripten beschäftige, sitze ich am Schreibtisch mit der Papierversion.

    Muss mich aber auch mal mit dem Kindle und PDF's beschäftigen. Gerade im Sommer nervt das iPad total.
     
  5. Initialised89

    Initialised89

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Lass mich raten: Es taugt nicht mehr als ein Schminkspiegel?
     
    Antonio gefällt das.
  6. MarioW53

    MarioW53

    Ort:
    Sinzig
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    140 von 210
    2. Studiengang:
    Master of Laws
    ECTS Credit Points:
    0 von 90
    Hallo,

    kann man die in moodle erhältlichen pdf-Ausgaben der Lehrmaterialien nicht in in ein kindle-, oder e-book-Format umwandeln und dann einfach übertragen???

    Hat da jemand Erfahrung mit?
     
  7. Der Belgarath

    Der Belgarath Tutor und Forenadmin

    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    Studiengang:
    Master of Laws
    Mit Leichtigkeit.

    Besorg Dir eine Software, es gibt auch die Freeware "Calibre", und dann kannst Du in .epub oder .mobi oder .azw3 oder dergleichen umwandeln.

    Aber können nicht die meisten E-Reader sowieso .pdf darstellen?
     
  8. Initialised89

    Initialised89

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Das PDF-Rendering ist in der Regel rechenaufwendiger. Ich würde aber dennoch auf PDF setzen.
     
  9. Sabine1706

    Sabine1706

    Ort:
    Bretten
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber ich will trotzdem noch meinen Senf dazu geben ;)
    Ich habe das erste Model vom Kindl und ich hab die Skripte bzw. meine Zusammenfassungen alle als PDF drauf.
    Man kann das Dokument ja vergrößeren, bzw ich dreh die Ansicht in Querformat und hab dann auf 2 Seiten eine DinA4 Seite.
    Funktioniert bei mir bisher eigentlich recht gut und es ist praktisch die Zusammenfassungen immer dabei zu haben.
     
  10. Initialised89

    Initialised89

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Hallo Leute,

    hat jemand Erfahrung mit Retina-Diplays bei, sagen wir mal, iPad? Lässt es sich darauf einigermaßen lesen ohne Ermüdung der Augen?
     
  11. Kathrin

    Kathrin

    Ort:
    Frankfurt
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    170 von 180
    Also ich hab ein iPad, da lässt sich schon gut drauf lesen, allerdings les ich lieber in den Skripten und marker dann oder schreib mir noch was dazu
     
  12. Dori

    Dori

    Ort:
    Düsseldorf
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Laws
    2. Studiengang:
    Master of Laws
    ECTS Credit Points:
    0 von 90
    Noch nicht, aber bald. Ich gehe für meine BA vollelektronisch, da ich im Ausland schreiben werde und alles mitnehmen muss. Bin dem Reiz eines IPad erlegen. Bisher bin ich ganz zufrieden. Suche nur noch eine gute Literaturverwaltung, die auf Mac und IPad läuft.
     
  13. Initialised89

    Initialised89

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Meinen alten eBook-Reader werde ich wohl verkaufen, der ist einfach zu langsam. PDFs mit gesetzten Berechtigungen öffnet der gar nicht erst.

    So 1–2 Std. täglich lesen ist auf iPad ergonomisch aber im grünen Bereich? Außerdem hat man gleich ein handliches Video-Playback-Device.
     
  14. Brettlespätzle

    Brettlespätzle

    Ort:
    Da am Knick im Westen
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    Ja, das geht gut. Besser als am Bildschirm, meiner Meinung nach.
     
  15. SVN

    SVN

    Ort:
    Herford
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    160 von 180
    Markieren und was dazu schreiben kannst du doch auf dem Ipad auch?
     
  16. Kathrin

    Kathrin

    Ort:
    Frankfurt
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    170 von 180
    Echt? das hab ich noch nicht rausgefunden :facepalm:
     
  17. also mit dem Kindle ist es eher eine Qual, da PDFs einfach skaliert werden und dann beim Zoomen kann man "scrollen" damit man den Text lesen kann
     
  18. Initialised89

    Initialised89

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Sechszöller sind zu klein.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden