Stoff des Moduls Stoffeingrenzung zur Klausur im WS 2018/2019

Dieses Thema im Forum "55112 Rhetorik, Verhandeln und Mediation" wurde erstellt von Betti, 1 März 2019.

  1. Betti

    Betti

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Gegenstand dieser Klausur ist eine hybride Rede mit Anteilen der Fest- und der politischen Rede. Ihre Aufgabe wird es sein, die Rede schrittweise und bereichsspezifisch abgegrenzt zu analysieren, wie es bereits in den vergangenen Semestern der Fall war.

    Wie immer brauchen Sie dafür nur das Material zur Rhetorik; um Verhandeln und Mediation wird es nicht gehen.

    Ich empfehle die Lektüre der hier auf Moodle zu findenden PowerPoint-Präsentation als Begleitung zum Klausurvorbereitungsvideo; beides finden Sie unter dem Reiter "Klausuren". Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Mail.
     
  2. Betti

    Betti

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Hallo zusammen,
    anbei die Eingrenzung aus Moodle, eingestellt seit Dienstag 22.2.19
    Jemand Ideen? Anregungen? letztes Semester wurde ja scheinbar die Rede vorher "ausfindig" gemacht? ;-)
     
  3. StefRup

    StefRup

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    120 von 210
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Huhu Bettina :winken:was machen die faulen Teenies? :belehren:

    Hab mir auch schon Gedanken gemacht deswegen - könnte vielleicht irgendeine Rede z.B. von Schäuble sein. Auf der Bundestagsseite findet man alle Reden von ihm, auch Festreden und oft mit politischem Hintergrund. Die Eingrenzung wird da wohl schwerer sein als im letzten Jahr. Ich bin noch auf der Suche nach einer Abgrenzung zwischen Festrede und politischer Rede, da wird sicher einer Erklärung dazu verlangt.

    Viele Grüße
    Steffi
     
  4. Piwi

    Piwi

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
  5. StefRup

    StefRup

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    120 von 210
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
  6. Betti

    Betti

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Hahaha,

    Hey Steffi :-) :winken:

    Die Teenies sind momentan alle ganz schrecklich faul. Hier sind Ferien :down: .
    ;-D.

    Schön dich hier anzutreffen ;-).

    Ja, ist gar nicht so leicht leider eine bestimmte Rede dazu zu finden :monopoly:. Hab mal alte Klausuren gestöbert... ich hoffe einfach es kommt nichts allzu ungewöhnliches oder überraschendes. :daumen:
     
  7. Betti

    Betti

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ReWi2017 und StefRup gefällt das.
  8. Martin.Richter

    Martin.Richter

    Ort:
    Oldenburg
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Informatiker
    2. Hochschulabschluss:
    Diplom-Kaufmann
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Gute Sache! Ich habe hier mal Zeilennummern hinzugefügt. Damit wir beim Üben nicht vergessen, die immer gleich anzugeben.
     

    Anhänge:

  9. Betti

    Betti

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Hier noch eine Fundstelle meinerseits.

    Und täglich grüßt das Murmeltier :-)

    VG und allen viel Erfolg für die Prüfung

    Betti
     

    Anhänge:

    StefRup gefällt das.
  10. Welche Wirkmittelebene hat denn eurer Meinung nach überwogen?
    Gestern habe ich mich für Ethos entschieden. Heute denke ich, dass da auch jede Menge Pathos war :/
     
  11. ReWi2017

    ReWi2017

    Ort:
    NRW
    Hochschulabschluss:
    Diplom (FH)
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Laws
    Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Man kann bestimmt beides gut vertreten. Die Rede enthielt starke Pathos-Elemente (Metaphern, Akkumulation, Klimax, Hypophora, Anapher 3 x „Wir wissen…“ uvm), aber auch ein gerüttelt Maß an Ethos (wir/uns, Werte/Moral, Verweis auf Amt und Autorität „Als Staatsoberhaupt dieses Landes sage ich:...“).

    Ich hatte Probleme, zu den Aufgaben 4a und 4c etwas Verschiedenes zu schreiben, weil ich sie so ähnlich fand. Bin in letzter Minute fertig geworden, die Zeit war sehr knapp.
     
    StefRup und Betti gefällt das.
  12. flux

    flux

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Kann man ja mehrere Standpunkte vertreten. Aber gerade im Rahmen der Thematik, habe ich mich für Ethos entschieden. Dazu noch das geschichtsträchtige Datum, wenn man das etwas ausführlicher bespricht.
     
  13. StefRup

    StefRup

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    120 von 210
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Ich hab mich für Pathos entschieden - sehe es aber auch so, dass man beides gut vertreten konnte. Für mich war gerade wegen des Ereignisses Pathos im Vordergrund, er hat mit seiner Rede Emotionen hervorgerufen und das nicht zu knapp, war ja anlassbezogen schon sehr dramatisch formuliert.
    Ich bin gespannt....
     
  14. Ich habe mich auch für Pathos entschieden, vor allem auch aus dem von StefRup genannten gründen und ein bisschen auch aus taktischen Gründen, weil in der Aufgabe ja stand man soll zwei markante Wirkmittel benennen, die dies verdeutlichen und die man zuvor in Aufgabe 1-3 noch nicht genannt hatte, da schien mir die Vielzahl an rhetorischen Figuren ganz dankbar :-D In dem Klausurvorbereitungsvideo von Herrn Johnston sagt er aber auch extra noch, dass es hier kein richtig oder falsch gibt, sondern nur entscheidend ist, dass man überzeugend argumentiert...
     
    StefRup gefällt das.
  15. Was glaubt ihr wann mit den Ergebnissen zu rechnen ist?
     
  16. Violet

    Violet

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ich habe mich auch für Pathos entschieden. Hatte für die vierte Aufgabe am Ende auch nicht mehr so viel Zeit. Musste dann schnell gehen.
    Ergebnisse wird es denke ich nicht vor Anfang Mai geben. War jedenfalls bei den anderen Klausuren immer so, die man im WS geschrieben hat.
     
  17. Malcolmx99

    Malcolmx99

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Sportökonom
    Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung

    In dem Modul dauert die Korrektur immer etwas länger. Also mindestens 8 Wochen.
     
  18. dnlrdr

    dnlrdr

    Ort:
    Stuttgart
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Mittlerweile ist die Klausur 8 Wochen und 5 Tage her und immer noch keine Noten online - so langsam wird es inakzeptabel!
     
  19. StefRup

    StefRup

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    120 von 210
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Ich will jetzt endlich auch Ergebnisse, damit ich das WS abhaken kann (oder auch nicht) - in ZPO hats geholfen, da haben wir uns hier beklagt und kurz drauf gabs Noten :motz:
     
    Zuzanka und Pusheen gefällt das.
  20. Adi

    Adi

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Gibt es Bonuspunkte, wenn wir so lang warten müssen?
     
    Zuzanka und Anja27 gefällt das.
  21. StefRup

    StefRup

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    120 von 210
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Meine F5-Taste spricht schon nicht mehr mit mir...:durcheinander
     
  22. Violet

    Violet

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Morgen sind es 9 Wochen. Ich will hoffen, dass morgen die Ergebnisse endlich kommen.
     
    StefRup gefällt das.
  23. BabsiRa

    BabsiRa

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    160 von 210
    Noten sind online :cake::freu2:
     
    Schnecke, Adi und StefRup gefällt das.
  24. Adi

    Adi

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Endlich mal. Ich habe zwar mehr als ein 3,0 bei 25 Seiten erhofft, aber bestanden ist bestanden. Zum Glück meine letzte Klausur gewesen.
     
  25. StefRup

    StefRup

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    120 von 210
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Juchuuu, bestanden - endlich ist das Wintersemester abgehakt :freu2::freu2::freu2::like::like::like:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Mai 2019
    silvia76, Schnecke, ReWi2017 und 4 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden