Infos und Tipps Themeneingrenzungen (Historie)

Hochschulabschluss
Diplom-Kauffrau
Studiengang Diplom
Diplom Wirtschaftswissenschaft
Status Diplom
abgeschlossen
Sommersemester 2009: KE2 Kapitel 2, 4, 6
Wintersemester 2009/10: KE2 Kapitel 2, 5, 6
Sommersemester 2010: KE2 Kapitel 5, 6; KE 3 Kapitel 3
Wintersemester 2010/11: Kurseinheit 3
Sommersemester 2011: Kurseinheit 3
Wintersemester 2011/12: KE2 Kapitel 4, 5, 6
Sommersemester 2012: Kurseinheit 3
Wintersemester 2012/13: KE1 Kapitel 3.5 und 3.6; KE2 Kapitel 5, 6
Sommersemester 2013: Kurseinheit 3
Wintersemester 2013/14: KE1 Kapitel 3.4, 3.5 und 3.6; KE2 Kapitel 4.2

So, mal sehen was wir aus diesen Angaben so machen :bomb:.
So weit ich sehe wurde aus KE2 noch NIE Kapitel 3 ausgeschlossen.
Wie gut dass da die ganzen ollen Berechnungen drin sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochschulabschluss
Diplom-Kauffrau
Studiengang Diplom
Diplom Wirtschaftswissenschaft
Status Diplom
abgeschlossen
Im WS 2013/14 wird der Themenbereich "Shareholder Value" ausgeschlossen.

Konkreter:

Kurseinheit 1:
Kapitel 3.4 Kontext des Konzerncontrolling
Kapitel 3.5 Erfolg der Innengliederung des Konzerncontrolling
Kapitel 3.6 Empirische Befunde zur Innengliederung des Konzerncontrolling

Kurseinheit 2:
Kapitel 4.2 Der Shareholder Value-Ansatz von Rappaport
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochschulabschluss
Diplom-Kauffrau
Studiengang Diplom
Diplom Wirtschaftswissenschaft
Status Diplom
abgeschlossen
In der anstehenden Klausur zum Modul "Konzerncontrolling" im September 2014 werden folgende Kapitel nicht geprüft:

Kurseinheit 2: Instrumente des Konzerncontrolling
Kapitel 5: Konkurrenzanalyse (Benchmarking)
Kapitel 6: Verrechnungspreise

Kurseinheit 3: Risikocontrolling
Kapitel 2.1: Operationelle Risiken
Kapitel 3.3.2.3: Baumanalyse auf Basis von Experteneinschätzungen
Kapitel 3.3.2.4: Bestimmung des OVaR mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation
 
Oben