Infos und Tipps Themeneingrenzungen (Historie)

Dieses Thema im Forum "32591 Konzerncontrolling" wurde erstellt von schmetterling, 21 November 2013.

  1. schmetterling

    schmetterling

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kauffrau
    Studiengang Diplom:
    Diplom Wirtschaftswissenschaft
    Status Diplom:
    abgeschlossen
    Sommersemester 2009: KE2 Kapitel 2, 4, 6
    Wintersemester 2009/10: KE2 Kapitel 2, 5, 6
    Sommersemester 2010: KE2 Kapitel 5, 6; KE 3 Kapitel 3
    Wintersemester 2010/11: Kurseinheit 3
    Sommersemester 2011: Kurseinheit 3
    Wintersemester 2011/12: KE2 Kapitel 4, 5, 6
    Sommersemester 2012: Kurseinheit 3
    Wintersemester 2012/13: KE1 Kapitel 3.5 und 3.6; KE2 Kapitel 5, 6
    Sommersemester 2013: Kurseinheit 3
    Wintersemester 2013/14: KE1 Kapitel 3.4, 3.5 und 3.6; KE2 Kapitel 4.2

    So, mal sehen was wir aus diesen Angaben so machen :bomb:.
    So weit ich sehe wurde aus KE2 noch NIE Kapitel 3 ausgeschlossen.
    Wie gut dass da die ganzen ollen Berechnungen drin sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2014
    Antonio gefällt das.
  2. schmetterling

    schmetterling

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kauffrau
    Studiengang Diplom:
    Diplom Wirtschaftswissenschaft
    Status Diplom:
    abgeschlossen
    Im WS 2013/14 wird der Themenbereich "Shareholder Value" ausgeschlossen.

    Konkreter:

    Kurseinheit 1:
    Kapitel 3.4 Kontext des Konzerncontrolling
    Kapitel 3.5 Erfolg der Innengliederung des Konzerncontrolling
    Kapitel 3.6 Empirische Befunde zur Innengliederung des Konzerncontrolling

    Kurseinheit 2:
    Kapitel 4.2 Der Shareholder Value-Ansatz von Rappaport
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2014
    Antonio gefällt das.
  3. schmetterling

    schmetterling

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kauffrau
    Studiengang Diplom:
    Diplom Wirtschaftswissenschaft
    Status Diplom:
    abgeschlossen
    In der anstehenden Klausur zum Modul "Konzerncontrolling" im September 2014 werden folgende Kapitel nicht geprüft:

    Kurseinheit 2: Instrumente des Konzerncontrolling
    Kapitel 5: Konkurrenzanalyse (Benchmarking)
    Kapitel 6: Verrechnungspreise

    Kurseinheit 3: Risikocontrolling
    Kapitel 2.1: Operationelle Risiken
    Kapitel 3.3.2.3: Baumanalyse auf Basis von Experteneinschätzungen
    Kapitel 3.3.2.4: Bestimmung des OVaR mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation
     
    Antonio gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden