Aktuelle EA WS 2020/21: EA KE 1

Studiengang
Erste Juristische Prüfung
ECTS Credit Points
140 von 180
Ich bin dabei. Hab aber erst Aufgabe 1 in Bearbeitung. Wenn ich etwas weiter bin, dann können wir uns gern austauschen...
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Ist schon jemand bei Aufgabe 2?
Ich weiß sozusagen die Lösung, aber ich komme nicht auf den Weg :(
 
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
140 von 210
Bin auch dabei :) Habe leider noch nicht richtig angefangen. Ich brauche erstmal Input, weil ich leider überhaupt nicht weiss, wie ich es lösen soll. Also IPR ist mir komplett fremd. Brauche erstmal eine Herangehensweise (Schema/Lehrbuch, Skripte etc.)
 
Studiengang
Erste Juristische Prüfung
ECTS Credit Points
140 von 180
Ich hab es im Ergebnis auch so. Bei mir ist Aufgabe 2 auch weniger umfangreich als Aufgabe 1. Ich schätze 60/40.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Ich will ab nächster Woche richtig mit dem Modul anfangen, habt ihr euch Fälle Bücher gekauft oder lediglich mit den Unterlagen der Fernuni die Aufgaben lösen können ?
 
Studiengang
Erste Juristische Prüfung
ECTS Credit Points
140 von 180
Ich hab mir noch zusätzlich das Niederle Media Buch, Standardfälle IPR, gekauft. Ich befürchte allerdings, dass das nicht genügen wird.
 
Ort
Ingolstadt
Studiengang
Bachelor of Laws
Allein vom Umfang her macht Aufg. 2 gerade mal 20% meiner Aufg. 1 aus...
Das ist bei mir auch so. Eine Freundin hat das auch so gelöst.
Mich verunsichert es etwas, da die Aufgaben ja doch "gleich gewichtet" sind mit den jeweiligen 50 Punkten.

habt ihr euch Fälle Bücher gekauft oder lediglich mit den Unterlagen der Fernuni die Aufgaben lösen können ?
Nein, Fallbücher habe ich mir keine gekauft. Ich arbeite mit den Unterlagen der Fernuni und insbesondere alten EAs + Klausuren (soweit vorhanden). Das bringt mir persönlich deutlich mehr.

Mir persönlich kam das Modul anfangs so vor, als könnte man das nie in einem Semester schaffen.
Wenn man sich eingearbeitet hat, dann fällt es deutlich leichter - es wirkt meines Erachtens nur auf den ersten Blick so "unübersichtlich"...
 
Meine Gewichtung: Aufgabe: 1 > 2

Beide Aufgaben: Man sollte das Abstraktionsprinzip erkennen.


Aufgabe 2
Meine Vermutung:
Hier sollte man wissen was mit „Verfügungsgeschäft“ gemeint ist.
Außerdem ist das Internat. SachenR (EGBGB) nicht ganz so im Fokus wie das Internat. VertragsR (Rom I).
Daher auch 50 P.
 
Ort
Stuttgart
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
120 von 210
Ich will ab nächster Woche richtig mit dem Modul anfangen, habt ihr euch Fälle Bücher gekauft oder lediglich mit den Unterlagen der Fernuni die Aufgaben lösen können ?
Also ich werde mir auch keine Fallbücher kaufen sondern lieber mit alten Klausuren und EAs lernen, davon gibt es ja in diesem Modul genug. Fallbücher sind halt fast immer auf Staatsexamensklausuren angelegt, zudem kann der Stoff von dem Modul hier an der FernUni auch von dem abweichen, was an den meisten Präsenzunis gelehrt wird. Deshalb lerne ich lieber mit alten Klausuren und EAs, die sind halt genau von dem Lehrstuhl und auf den Stoff der Skripte zugeschnitten...
 
Doktortitel
Dr. med.
Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Das ist bei mir auch so. Eine Freundin hat das auch so gelöst.
Mich verunsichert es etwas, da die Aufgaben ja doch "gleich gewichtet" sind mit den jeweiligen 50 Punkten.


Nein, Fallbücher habe ich mir keine gekauft. Ich arbeite mit den Unterlagen der Fernuni und insbesondere alten EAs + Klausuren (soweit vorhanden). Das bringt mir persönlich deutlich mehr.

Mir persönlich kam das Modul anfangs so vor, als könnte man das nie in einem Semester schaffen.
Wenn man sich eingearbeitet hat, dann fällt es deutlich leichter - es wirkt meines Erachtens nur auf den ersten Blick so "unübersichtlich"...
Ich fand das Skript sehr unübersichtlich und bin deshalb auf dies umgestiegen
Fries hat auch YouTube Vorlesungen (12) zum IPr die echt gut sind - habe das Skript dafür aufgegeben
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Hallo, könnte jemand vielleicht das verwendete schema einstellen, wäre super nett oder habt ihr alle das Schema zum Aufbau einer IPR-Klausur aus dem Skript eins verwendet, finde das extrem unübersichtlich
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
2. Hochschulabschluss
Master of Arts
Studiengang
Bachelor of Laws
Also, ich muss sagen, ich quäl mich hier ganz schön rum. Ich finde absolut keinen Einstieg und empfinde das alles als super verwirrend. Wie seid ihr denn rangegangen? Ich verstehe vieles meistens erst, wenn ich mich hinsetze, und mir mit Hilfe von Büchern, Skripten und Schemata so eine EA "erarbeite". Aber hier stehe ich auf dem Schlauch.
Ich weiß nicht, wo ich mit der Prüfung beginnen soll und wie diese überhaupt durchzuführen ist. Trotz der angegebenen Schemata in Skripten und Büchern.

Hätte denn jemand mal einen guten Tipp, wie man am besten vorgeht, wenn man vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht?

Es ist wirklich schade, dass es ausgerechnet zu diesem Kurs kein Mentoriat gibt. Oder hab ich das nur übersehen? Ihr wisst, schon, die Bäume und der Wald...

LG
Steffi
 
Oben