Suchergebnisse

  1. L

    Pflichtprüfung Meine Examensvorbereitung

    Ich lebe im OLG Bezirk Köln. Da sind die Wartezeiten auf einen Referendariatsplatz regelmäßig sehr lange. Aber ich kann nicht einschätzen, ob sich das durch Corona verändert hat. Deshalb werde ich mich erstmal auf einen Platz bewerben. Man kriegt dann eine grobe Schätzung eines Termin. Bis dahin...
  2. L

    Pflichtprüfung Meine Examensvorbereitung

    Die Geschichte hat nun auch insgesamt ein glückliches Ende gefunden. In der letzten Woche habe ich auch die mündliche Prüfung bestanden und trotz der Kamikaze-Vorbereitung insgesamt ein befriedigend erreicht. :triumphant::bier::victorious:
  3. L

    Pflichtprüfung Meine Examensvorbereitung

    Die habe ich angerechnet bekommen, da ich bereits beruflich für eine Anwaltskanzlei tätig war.
  4. L

    Pflichtprüfung Meine Examensvorbereitung

    Haben sich die Prüfungsvoraussetzungen geändert? Ich musste in den VM-Modulen noch Klausuren schreiben. Insoweit stellte sich die Frage für mich nicht. Da es auch examensrelevante Themen sind, kann ich die Teilnahme, sofern sie jetzt freiwillig ist, nur empfehlen. Die freiwilligen EVM-Module...
  5. L

    Pflichtprüfung Meine Examensvorbereitung

    Ja, richtig. Ich habe das gesamte Studium neben einem Vollzeitjob abgeleistet und mir nur vor dem Examen ein Paar Monate frei genommen. Direkt nach den schriftlichen Klausuren habe ich dann weiter gearbeitet. Ich wollte den finanziellen Schaden so gering wie möglich halten. Außerdem werde ich...
  6. L

    Pflichtprüfung Meine Examensvorbereitung

    Ich habe ganz unterschiedliche Themen auf den Karten. Einerseits habe ich Prüfungsschemata und Definitionen erfasst, andererseits im Strafrecht zB auch nur vereinfachte Sachverhalte mit der Frage, welche Straftatbestände zu prüfen sind. Die Menge an Informationen, die auf eine Karteikarte...
  7. L

    Pflichtprüfung Meine Examensvorbereitung

    Vorbemerkung: Da ich bereits über mehrere berufliche Abschlüsse verfüge, war mir die Examensnote egal. Ich wollte nur bestehen. Für einen Präsenzstudenten, dessen berufliche Zukunft maßgeblich von der Examensnote beeinflusst wird, halte ich meinen Weg nicht unbedingt für geeignet. Ich habe...
  8. L

    Klausuraufgaben Klausur SS 2019

    Na wenigstens haben sie keinen durchfallen gelassen bei dieser überlangen und nachträglich auch überflüssigen Klausur.
  9. L

    Klausuraufgaben Klausur SS 2019

    Noch 2 Anmerkungen zu dieser Klausur. 1. Für eine 2-stündige Klausur fand ich die Aufgabe zu lang. Entweder hätte man sich dem Erlaubnistatbestandsirrtum ausführlich widmen können oder man hätte die Nebenstraftaten Diebstahl und versuchte Sachbeschädigung ausführlich prüfen können. Beides war...
  10. L

    Klausuraufgaben Klausur SS 2019

    A, B, C und D befinden sich im Rahmen eines Junggesellenabschieds auf einer Paintballanlage am Waldrand. Während sich B noch einmal erleichtern muss und mit runter gelassener Hose am Rand steht, will A sein Gewehr testen und zielt am B vorbei auf das Auto des D. In diesem Moment kommt der...
  11. L

    Klausurbesprechung Klausur WS 18/19

    Ja genau. Die Noten der Vertiefungsmodule sind doch völlig egal. Hauptsache der SPB ist einigermaßen gut.
  12. L

    Klausurbesprechung Klausur WS 18/19

    Das gleiche Problem habe ich auch gesehen. Im Gesetzestext stand die behördliche Erlaubnis, in der Argumentation der Behörde und der GmbH wurde dieser Punkt jedoch nicht mehr thematisiert. Deshalb bin ich auch nicht darauf eingegangen.
  13. L

    Klausurbesprechung Klausur WS 18/19

    So ungefähr....habe schon die Nach-Klausur-Biere intus. :bier: Frage 1: GmbH aus NL vertreibt Medikamente in NL und tritt in den deutschen Markt ein. Aufgrund eines (fiktiven) § 12 MVG, der den Vertrieb von Medikamtenten über das Internet verbietet, wird der GmbH der Onlinevertrieb von der...
  14. L

    Allgemeine Infos Beurteilung des Moduls

    Das Modul ist inhaltsgleich mit Unternehmenrecht II. Es muss allerdings zusätzlich eine Hausarbeit geschrieben werden und die Klausuren sind vierstündig. Contra Der Nachteil des Moduls ist, dass man zwei Themenbereiche bearbeiten muss, die zwar irgendwo einen inhaltlichen Zusammenhang haben...
  15. L

    Klausuraufgaben Klausur und Hausarbeit WS 18/19

    Hausarbeit Die Hausarbeit behandelte eine Sachfrage, also keinen Klausursachverhalt. Umfang 20 - 25 Seiten. Klausur Aufgabe 1 B eröffnet Steakhaus in Hagen und tätigt folgende Handlungen: Er wirbt auf Plakaten auf denen "Eröffnungsangebot 300 g Steak 40 EUR" steht. Daneben steht...
  16. L

    Klausuraufgaben Klausur WS 18/19

    Vorbemerkung: Der klausurerstellende Lehrstuhl wechselt jedes Semester. Die Klausur wurde vom Lehrstuhl Völzmann-Stickelbrock erstellt. Und das Thema kam aus dem Skript Europäisches Privatrecht, welches dieser Lehrstuhl erstellt hat. Besteht da womöglich ein Zusammenhang? Aufgabe 1...
  17. L

    Stoff des Moduls Lernmaterialien

    Ich beantworte meine Frage einfach mal selbst. Es gibt keine gute zusammenfassende Quelle. Man muss sich alles selber zusammen suchen. Ein bißchen Alpmann Schmidt hier, ein bißchen Schwabe da und als Sahnehäubchen etwas PdW. Dann sollte man die gängigen Klausursachverhalte abgedeckt haben.
  18. L

    Klausurbesprechung Klausur WS 18/19

    "Fragen" - Plural.
  19. L

    Klausurbesprechung Klausur WS 18/19

    Nein, ich sitze auch schon auf heißen Kohlen. Die Moodle-Lernumgebung sieht auch irgendwie anders aus. Da fehlt der Balken auf der rechten Seite, wo u.a. die Ankündigungen erscheinen.
  20. L

    Hilfe zur Klausuraufgabe Klausur September 2018

    Der Vertretungslehrstuhl Repkewitz.
  21. L

    Stoff des Moduls Lernmaterialien

    Hat jemand eine gute Quelle anzubieten, die alle Themen des Moduls umfasst? Nach meinem Ersteindruck scheint es so, als ob man sich die Quellen aus den Bereichen europ. Privatrecht (Verbrauchervertrag, Widerruf, etc.), Beteiligung eines Dritten auf der Verpflichtungsebene, der Erfüllungsebene...
  22. L

    Frage zu Modul/Klausur Literatur und Gesetze

    Ich habe mir als Einstiegsliteratur die Aufsätze "Die Klausur im Baurecht/Kommunalrecht/Polizeirecht" aus der JuS besorgt (Fundstelle steht in den FernUni-Skripten). Dann hat man zumindest mal den klausurrelevanten Rahmen abgesteckt und kann die FernUni-Skripte besser einordnen. Und dann fand...
  23. L

    Hilfe zur Klausuraufgabe Klausur September 2018

    Ja, sehe ich auch so. In der ersten Klausur habe ich auch festgestellt, wie wenig man in 2 h tatsächlich bearbeitet bekommt. Also eine 3-stufige Prüfung mit Kostenrecht erscheint mir für 2 h an sich zu lang. Zulässigkeit und Begründetheit erscheint mir auch zu lang zu sein, jedenfalls dann...
  24. L

    Hilfe zur Klausuraufgabe Klausur September 2018

    Die Geschichte geht wiefolgt weiter. Das Prüfungsamt hat den Klausurteilnehmern die Wahl gelassen, ob die Klausur in die Bewertung eingehen soll oder ob man am Nachschreibetermin (13.10.18) teilnehmen will. Wenn die Klausur in die Bewertung eingehen soll, wird sie allerdings so bewertet, als...
  25. L

    Klausuraufgaben Klausur SS 2018

    Wie lautete denn die Themeneinschränkung auf Moodle?
  26. L

    Frage zu Modul/Klausur Vorherige Stoffeingrenzungen

    Genau, sehe ich auch so. Die Einschänkung lautet "insbesondere mit den Folgen des Einschreitens der Polizei". Und das deutet auf einen Kostenbescheid, Schadensersatzansprüche oder eine Klage auf Feststellung der Rechtswidrigkeit der Maßnahme. Allerdings sehe ich darin keinen großen Vorteil, denn...
  27. L

    Frage zu Modul/Klausur Vorherige Stoffeingrenzungen

    Finde ich nicht gut. Polizeirecht ist eine komplexe Materie und vermutlich wird die Zeit in der Klausur knapp. Entweder wird die Zulässigkeit einer Klage noch zu prüfen sein oder es kommt eine mehrstufige Prüfung wie z.B. die Kostenfestsetzung nach einer Ersatzvornahme dran. Die Noten im...
  28. L

    Klausuraufgaben Klausur SS 2018

    Die Klausur war auf Englisch zu lösen. Aufgabe 1 (35 Punkte): Marbury vs. Madison: historischer Hintergrund und warum ist dieser Fall bedeutsam für die Rechtsgeschichte? Aufgabe 2 (30 Punkte): Worum ging es im Civil Rights Act von 1875? Warum wurde dieses Gesetz als rechtswidrig angesehen? Wie...
  29. L

    Klausuraufgaben Klausur SS 2018

    1. Aufgabe (70 Punkte) Bestehende Ehe. Ehefrau kauft Thermomix gegen Darlehen. Kann Ehemann für Darlehensraten in Anspruch genommen werden? 2. Aufgabe (10 Punkte) Wer ist Eigentümer des Thermomixes geworden? 3. Aufgabe (20 Punkte) Ehemann widerruft Kaufvertrag und Darlehensvertrag. Ist...
  30. L

    Klausuraufgaben Klausurthemen WS 2017/18

    Frage 1: Deutsche Privatrechtsgeschichte Frage 2: Definition und Entwicklung der Grundrechte. Einfluss ausländischer Entwicklungen. Frage 3: Theorie des psychologischen Zwangs nach Feuerbach
Oben