Suchergebnisse

  1. Hase

    Plauderecke Wartezimmer

    was zu essen, ein kaffee, massage und dazu geputzte fenster. soll noch mal einer sagen, frauen wären schwer zu verstehen.
  2. Hase

    Plauderecke Was gibt es heute zu Essen??? Der Schlemmerfred...

    rote bete - am besten mit printen :-D da müsstest du was selbst kreieren.
  3. Hase

    Plauderecke Wartezimmer

    tatsächlich, kulturbranche ist ja semi-staatlich bis voll-staatlich. das passt besser zusammen als man denken will.
  4. Hase

    Plauderecke "Ich hasse Montage!" - Lasst es einfach 'raus...

    schon mal was geschafft, trotz kopfschmerzen. ich würde mal sagen: :freuen:
  5. Hase

    Plauderecke Wartezimmer

    dann ist es ja praktisch "arbeiten gehen". da muss es auch nicht so wahnsinnig spannend sein. also ich würd's dann machen, sogar in diesem studiengang ;) viel erfolg.
  6. Hase

    Plauderecke "Ich hasse Montage!" - Lasst es einfach 'raus...

    was ich mir die ganze zeit denke, tintenherz: hast du das ganze auch als unfall bei der krankenkasse gemeldet? und dass die "küchenfirma" schuld war? also einfach nur wegen später, falls doch noch mal irgendwas auf diesen unfall zurückzuführen ist. oder wegen irgendwelcher ausgaben, die du nun...
  7. Hase

    Plauderecke Wartezimmer

    ich warte, dass meine fressanfälle aufhören :-( :cake::cake::cake::cake::cake::cake::cake::cake::cake::cake::cake:
  8. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    wäre auch doof, wenn die frau ne professur hat oder nen habil. und "nur" mit Dr. angesprochen wird, weil der ehemann nicht mehr hergibt.
  9. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    hat man wenigstens einen vorwand für pediküre mit fußmassage :-D
  10. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    scheidung gibt es sicher auch erst seit den "Zeiten der Emanzipation".
  11. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    unter umständen !!! so schnell geht das doch wohl nicht mit dem heiraten, oder ? :chewingnails: :cautious: :chewingnails:
  12. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
  13. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    das gegenteil von proaktiv müsste doch contraktiv sein, oder?
  14. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    wortreiche grüße ist mir beim ersten lesen gar nicht aufgefallen. kann man sowas ernst meinen? andererseits benutzen viele auch ganz im ernst das wort "zeitnah". meistens wenn sie sich für wichtig halten und gehobene sprache verwenden wollen. :-D
  15. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    so habe ich das ja auch erfahren. in einem kurs interkulturelle komunikation, oder sowas ähnliches. also wie verhalte ich mich richtig im geschäftsleben im ausland. da war auch ein vortrag über Ö dabei. und da ist mir ein licht aufgegangen ... aber zu besagtem D-Radio interview: wenn es gar...
  16. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    andersrum mutet es sehr komisch an, wenn ein österreichischer kollege in D ständig auf nennung seines akademischen grades besteht. in einem team, das nur aus akademikern besteht und in dem die hälfte (im gegensatz zu ihm) promoviert war. wir haben ihn dann damals NUR noch Herr Diplom Ingenieur...
  17. Hase

    Plauderecke E-book Reader - notwendiges Übel oder was?

    meine überlegung war, beim nächsten mal gleich ein tablet (anstatt eines ebook readers) zu nehmen. aber so wie ich mich kenne, dauert es noch gute 10 jahre bis zum nächsten elektronischen gerät.
  18. Hase

    Plauderecke E-book Reader - notwendiges Übel oder was?

    macht es vom lesen her so einen wahnsinnigen unterschied, ob ich auf einem tablet lese oder so ein ink-display (reader) habe? also ich meine jetzt wir sich die technologie des displays aufs lesevergnügen auswirkt.
  19. Hase

    Plauderecke E-book Reader - notwendiges Übel oder was?

    erscheint mir als eine gute variante. gerade wegen der verschiedenen formate. habe ja einen kindle. das menü ist jetzt nicht so wahnsinnig toll strukturiert oder zu verwalten. ich meine: es geht gut. aber sicher gehts auch noch besser :-D bei musik mache ich es ja auch so. auf dem rechner die...
  20. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    vermutlich nicht mal in Österreich :-D :-D :-D oh, jetzt war ich aber böse *duckundweg*
  21. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    ach, gibts in Österreich noch andere städte ? :-p
  22. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    kundenkontakt. furchtbar. :deathlyill: kollegenkontakt reicht ja meistens. muss mich hier immer zurückhalten, weil kollegen mit meiner arbeit weiterarbeiten, weil sie angeblich experten für das sind, was sie da tun. meiner meinung nach braucht man nur ein bisschen gesunden menschenverstand, um...
  23. Hase

    Plauderecke Wartezimmer

    :bugeye: ich bin definitiv keine lebedame. auch keine azubine. :bugeye:
  24. Hase

    Plauderecke Lernfrust!!!!!!!

    wenn ich meine eltern sehe: ja gerne. o.k. als die jung waren hatten sie es nicht ganz so hübsch und luxuriös wie wir. da kann man im alter schon noch mal eins extra kriegen. bei mir wirds dann andersrum, (relativer) luxus in der jugend/mitte des lebens. und dann: rente - was ist das?
  25. Hase

    Plauderecke Lernfrust!!!!!!!

    :haumichweg:
  26. Hase

    Sonstiges KUWI-Vorstellungsrunde (BA)

    habs in die suchmaschine bilder-suche gegeben. und herausgefunden, dass die kapernente ein käfer ist. also nix zu essen, also völlig uninteressant, weil auch kein alkohol ...
  27. Hase

    Plauderecke Lernfrust!!!!!!!

    einfach schlechtes karma sammeln, dann hast du noch ein paar leben mehr zeit, um es abzuschließen. :-D
  28. Hase

    Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

    verfassungsschutz? hab mir schon gedacht, dass du nicht wirklich beim printenbäcker arbeitest. das klingt ja auch total unrealistisch. Unser Mann in Havanna.
  29. Hase

    Plauderecke Wartezimmer

    dafür würde ich dir auch meine wohnung zur verfügung stellen. aus reinem altruismus natürlich, damit du mit der BA weiterkommst.
  30. Hase

    Plauderecke Wartezimmer

    wusste nicht, dass die EU auch SOLCHE projekte fördert. läuft vermutlich unter deutsch-französische-beziehungen. ich hatte mir immer was anderes drunter vorgestellt.:-p sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen :angel1:
Oben