Suchergebnisse

  1. W

    Abschlussarbeit Korrektur-Leser gesucht

    Hallo! Vielleicht gibt es ja hier den ein oder anderen /die ein oder andere ;) , der/die bereit ist, sich hier und da mal Leseproben meiner Abschlussarbeit anzuschauen und zu kommentieren. Im Gegenzug würde ich natürlich diesen Part auch übernehmen :) Der Austausch sollte dann allerdings eher...
  2. W

    Abschlussarbeit Warum Workload in TZ = VZ ?

    OK....ja, das leuchtet dann natürlich ein. Danke für die Info
  3. W

    Abschlussarbeit Warum Workload in TZ = VZ ?

    Naja, das sagten mir unter anderem zwei Bekannte, die den Master an der FU gemacht haben. Der eine soweit ich weiß am LS Baumöl, der andere am Lehrstuhl Strecker. Bei beiden sagte der zuständige Betreuer, dass man sich bzgl. des Umfangs nicht am Modulhandbuch halten sollte und in einer MA dann...
  4. W

    Abschlussarbeit Warum Workload in TZ = VZ ?

    Echt sehr blöd geregelt. Da sollte man die TZ/VZ-Aufteilung doch einfach abschaffen, wenn es letztlich doch egal ist bzw. umgangen werden kann. Zudem scheint es ja auch von Lehrstuhl zu Lehrstuhl unterschiedliche Vorstellungen darüber zu geben, wie umfangreich die Arbeit ausfallen soll. Die 50...
  5. W

    Abschlussarbeit Warum Workload in TZ = VZ ?

    Weil es einfach ungerecht ist. Ein VZ-Student, der sich in erster Linie um das Studium/die Abschlussarbeit kümmern kann, wird doch in 6 Monaten viel mehr zustande bringen können, als ein TZ-Student, der das ganze neben dem Job macht. Das ganze endet doch am Ende unter Umständen in...
  6. W

    Abschlussarbeit Warum Workload in TZ = VZ ?

    Naja, man hat ja für den übrigen Teil des Studiums auch mehr Zeit und muss bspw. "nur" 2 Module/Semester belegen, statt 3 in VZ. Danach wäre es ja eigentlich nur gerecht, wenn ein VZ-Student bspw. 4 Monate Zeit hätte (so wie an den meisten Präsenzunis), ein TZ-Student eben 6 Monate. Warum wird...
  7. W

    Abschlussarbeit Warum Workload in TZ = VZ ?

    Hallo! Mich würde mal interessieren, wie es sein kann, dass beim Workload der Masterarbeit nicht in Teilzeit und Vollzeit unterschieden wird? Hier werden ja 900Stunden angenommen, bei 6Monaten Zeit....das macht dann etwa 38Studen pro Woche. Wie soll das denn als Teilzeit-Student funktionieren...
Oben