Hilfsmittel, Technik & Co

  1. Auf dem Fahrtweg in die Arbeit, dachte ich mir, dass ich die Zeit auch für die Uni nutzen könnte indem ich mir die Zusammenfassungen der Module anhöre. Selber sprechen war mir zu aufwendig und außerdem ist es sehr komisch seine eigene Stimme zu hören. Einige Webseiten bietet mittlerweile „Vorlesedienste“ an, z.B. auf heise.de oder t3n.de. Das ist manchmal praktisch sich die mp3’s auf das Smartphone zu ziehen und sich die auf der Heimfahrt anzuhören.

    Ich hab...
  2. Da ich meine erste wissenschaftliche Arbeit erfolgreich mit LaTeX gemeistert habe und sich viele noch nicht an LaTeX herantrauen, möchte ich in diesem Artikel meine Erfahrungen mit Euch teilen.

    Ich bin selbst nur "Neuling", deswegen richtet sich der Artikel auch an andere Einsteiger. Hier im Forum sind aber auch erfahrene User unterwegs, deswegen würde ich mich sehr über Ergänzungen, Verbesserungen und nützliche Tipps freuen.

    Ich achte wie immer auf eine sehr...
  3. In meinem Artikel „Skripte und Dokumente digitalisieren“ habe ich erwähnt, dass mir mein Duplexscanner (um den Link zu sehen musst Du angemeldet sein) nicht nur sehr gute Dienste bei der Digitalisierung meines Lernmaterials leistet, sondern auch bei der Archivierung meiner privaten Dokumente, was für mich nicht mehr wegzudenken ist....
  4. Wie ich bereits in diversen Beiträgen erwähnt habe, bin ich begeisterter Tablet Nutzer und lerne auch fast ausschließlich damit. Auf meinem iPad liegen u.a. meine Karteikarten, Klausuraufgaben und selbsterstellten Zusammenfassungen. Damit das iPad aber zu meinem ultimativen Lerngerät wird, müssen natürlich auch alle FernUni Skripte auf dem Gerät vorhanden sein. Da die FernUni Hagen viele Skripte nur in gedruckter Form ausliefert, sah ich keine andere...
  5. In meinem letzten Artikel habe ich mich mit dem digitalisieren von Dokumenten beschäftigt. Nun möchte ich über die möglichen Verwendungsmöglichkeiten berichten.

    Meine neuen PDF-Skripte kommen, wie alle anderen Lernmaterialien, auf meine Dropbox. Wichtig ist nun ein sehr guter PDF-Reader. Ich verwende auf meinem iPad und iPhone...
  6. Welche Studienunterlagen befinden sich auf meinem iPad?

    Die Basis für mich, bilden digitale Dokumente die auf meiner Dropbox liegen. In einigen Studiengängen gibt es die Kurseinheiten als PDF, in den meisten die mir bekannt sind, allerdings nur in gedruckter Form. Hier würde ich mir von der Fernuni Hagen wünschen zukünftig digitale Kurseinheiten zur Verfügung zu stellen. Am besten natürlich beides.

    Hat man keine digitalen Kurseinheiten, kann man sich natürlich...
  7. Ich muss zugeben, dass ich nie ein großer Freund von den neuen Apple Produkten war. Den großen Hype um das iPhone oder iPad konnte ich sowieso nicht nachvollziehen. Wie ferngesteuerte Roboter sind die Fans zu den Apple Stores gelaufen. Da muss man doch als Nicht-Apple-User fast schon aus Prinzip dagegen sein? ;)

    Kannte ich doch Apple nur aus meiner Vergangenheit als Exot mit der man Grafiken bearbeiten konnte, aber sonst zu fast nichts zu gebrauchen war. Gut,...
  8. In meinem ersten Artikel zum Cloud-Computing habe ich den Cloud Anbieter Dropbox kurz vorgestellt. In diesem Artikel befasse ich mich nun näher mit Dropbox.

    Anmeldung und Installation
    (um den Link zu sehen musst Du angemeldet sein)
    Zur Anmeldung werden nur der Vorname, Nachname, E-Mail Adresse und ein sicheres Kennwort benötigt. Sobald Du Dich...
  9. Das Wort "Cloud" ist mittlerweile in aller Munde und erobert im Eiltempo die digitale Welt.

    Unter Cloud-Computing versteht man die Bereitstellung von Datenspeicher, Ressourcen, fertige Software etc. in einem Netzwerk. Der Zugriff auf diese Systeme erfolgt in der Regel über das Internet.

    Warum ist die Cloud für mein Studium interessant?
    Stell Dir vor Du könntest von überall zentral auf Deine Daten zugreifen! Um das Thema Cloud besser zu veranschaulichen,...