Infos und Tipps Befristeter Einschreibestopp für Psychologiestudium

Ich finde, dass es nur noch eine Frage der Zeit war, bis die Reißleine gezogen werden musste.
Es werden immer mehr Abiturienten in D, aber die Anzahl der Studienplätze bleibt nahezu gleich. Ist doch nur logisch, dass der ein oder andere, der eigentlich lieber an einer Präsenzuni studieren wollte an die FU geht, bevor er gar keinen Studienplatz hat.

Gleiches prophezeie ich auch für WiWi.
Bei BWL/WiWi stranden nicht selten viele, deren Hauptaugenmerk bei einem Studium auf Karrieremachen liegt, aber Angst vor Mathe in den techn. Fächern haben bzw. gar kein Interesse an Technik haben. Wenn man in anderen Studentenforen so mitliest, dann werden das von Jahr zu Jahr immer mehr, die BWL nur aus diesen Gründen wählen.

Von daher sollten nun alle Immatrikulierten tunlichst darauf achten, dass sie sich rechtzeitig rückmelden ;-)
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Informatik
Apropos rechtzeitig zurückmelden, hast du die eine Story hier im Forum gelesen? :ROFL:
 
Ich finde, dass es nur noch eine Frage der Zeit war, bis die Reißleine gezogen werden musste.
Es werden immer mehr Abiturienten in D, aber die Anzahl der Studienplätze bleibt nahezu gleich. Ist doch nur logisch, dass der ein oder andere, der eigentlich lieber an einer Präsenzuni studieren wollte an die FU geht, bevor er gar keinen Studienplatz hat.

Gleiches prophezeie ich auch für WiWi.
Bei BWL/WiWi stranden nicht selten viele, deren Hauptaugenmerk bei einem Studium auf Karrieremachen liegt, aber Angst vor Mathe in den techn. Fächern haben bzw. gar kein Interesse an Technik haben. Wenn man in anderen Studentenforen so mitliest, dann werden das von Jahr zu Jahr immer mehr, die BWL nur aus diesen Gründen wählen.

Von daher sollten nun alle Immatrikulierten tunlichst darauf achten, dass sie sich rechtzeitig rückmelden ;-)


gibt es an der präsezuni in bwl auch fächer zu absolvieren die technisch sind?
 
technischer Mathe sind Berechnungen die darauf abzielen etwas zu berechnen, das für die Produktion von Waren benötigt wird.
Das haben wir ja nur in IntRW.?Also wegen einem Fach? Deshalb meine Frage?

Wo sind die Wiwis?..Klärt mal auf....
 
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
technischer Mathe sind Berechnungen die darauf abzielen etwas zu berechnen, das für die Produktion von Waren benötigt wird.
Das haben wir ja nur in IntRW.?Also wegen einem Fach? Deshalb meine Frage?

Wo sind die Wiwis?..Klärt mal auf....


Bei dir ist Hopfen und Malz verloren!
 
Beleidigungen die du gegenüber andere austeilst sagen nur etwas über dich aus. :wein:;-)
Du bist sicherlich ein sehr gern gesehener, willkommener, angenehmer Mensch. Wundervoll.
 
Ach Kinders, jetzt hört doch wieder mit der Mathe-Diskussion auf. Ich hab nur wiedergegeben, was ich in anderen Foren von Abiturienten bzw. angehenden Studenten so gelesen habe. Also bitte nicht weiter aufregen und zurück zur Diskussion um den Einschreibestopp.
 
Ort
Da am Knick im Westen
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
was ich in anderen Foren von Abiturienten bzw. angehenden Studenten so gelesen habe.

Diese "Abiturienten bzw. angehende Studenten" haben so viel Ahnung von der sie erwartenden Mathematik wie ein 5-jähriges Kind von dem Akt seiner Zeugung.
Die Mathe ist dieselbe, nur benutzen die Wirtschaftswissenschaften teilweise andere Aspekte als die technischen Wissenschaften.

Zurück zum Thema: Normalerweise wird doch versucht über die ersten Klausuren zu "sieben". Funktioniert das hier nicht oder wollen die Lehrstühle das nicht anwenden?
 
Ort
Berlin
Hochschulabschluss
Diplom-Verwaltungswirtin (FH)
2. Hochschulabschluss
Diplom-Volkswirtin
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Status Diplom
abgeschlossen
Also wie ich weiß fallen da auch in den ersten Modulen M1und M2 (Statistik) sehr sehr viele durch, zumal die Bestehensgrenze bei 75% liegt.

Das war bei meiner einen Klausur die Durchfallquote :whistling:.
 
Oben