Frage zu Modul/Klausur Investition und Finanzierung, Hilfe bei Fragen

Studiengang
Bachelor of Laws
Könnte mir einer bei den folgenden Aufgaben weiterhelfen?

  1. Ihr Kreditinstitut bietet Ihnen ein jeweils am Jahresende zu bedienendes Annuitätendarlehen über 100.000 GE mit einer Laufzeit von 10 Jahren zu einem Zinssatz von 2% und einer Auszahlung von 100% des Nominalwertes am 01.01.2022 an.
Sie wollen dieses Darlehen in Anspruch nehmen, würden aber gerne (bei unveränderter Gesamtlaufzeit des Darlehens) erst ab dem 31.12.2024 mit der Darlehensrückzahlung beginnen. Ermitteln Sie die Höhe der für diesen Fall zu leistenden Annuität e**, und tragen Sie Ihr Ergebnis (gerundet auf zwei Nach-kommastellen) in das zugehörige Lösungsfeld ein!



e** = 14.202,48 (Wie kommt man auf diesen Wert?)



  1. Einem Investor stehen zwei sich gegenseitig ausschließende Investitionsalternativen zur Verfügung: Die Investitionsalternative A wird durch die in Geldeinheiten (GE) dimensionierte Zahlungsreihe gA = (–3.000, 270, 270, 3.270) abgebildet. Weiterhin besteht eine Investitionsalternative B, die eine An-fangsauszahlung von g0 = –1.800 GE bedingt und zu zeitlich unbegrenzten Rückflüssen führt, die sich zum jeweiligen Jahresende auf gt = 108 GE belaufen. Auf dem vollkommenen Kapitalmarkt beträgt der Kalkulationszinssatz 1% p.a.


KA = 705,8364

KB = 9.000

r*(A) = 0,09

r*(B) = 0,06



ANF von A = 0,3400

ANF von B = 0,01 (Wie kommt man auf diesen Wert?



  1. Wieso werden manche Verkaufsorder und Kauforder vollständig, teilweise, oder gar nicht ausgeführt? Ich verstehe die Beispiele im Skript nicht und komme bei den Klausurlösungen auch nicht drauf? Hätten sie ein umfassendes Beispiel mit Erklärungen?
 
Oben