Allgemeine Infos Klausurersteller WS 21/22

Ort
Stuttgart
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
10 von 90
Also, Mitte Dezember stand in Heft Nr. 2 noch Bergmann als prüfender Lehrstuhl, jetzt Kubis. Was mich wundert, da die KE IV ja von den Lehrstühlen Wackerbarth und Bergmann betreut wird dieses Semester... Und auch die alten Klausuren in Moodle ausschließlich von den Lehrstühlen Wackerbarth und Bergmann stammen.

Also ich werde auf jeden Fall alle KE lernen, zwar mit Schwerpunkt auf den KE 2+4, aber man weiß ja nie... Nachher kommt doch Familien- und Erbrecht dran.
 
Also, Mitte Dezember stand in Heft Nr. 2 noch Bergmann als prüfender Lehrstuhl, jetzt Kubis. Was mich wundert, da die KE IV ja von den Lehrstühlen Wackerbarth und Bergmann betreut wird dieses Semester... Und auch die alten Klausuren in Moodle ausschließlich von den Lehrstühlen Wackerbarth und Bergmann stammen.

Also ich werde auf jeden Fall alle KE lernen, zwar mit Schwerpunkt auf den KE 2+4, aber man weiß ja nie... Nachher kommt doch Familien- und Erbrecht dran.

Also ich habe auch langsam das Gefühl, ich werde bekloppt, mir war auch so, dass ganz am Anfang Bermann drin stand, im System steht aber Wackerbarth und ich meine, dass ich Ende Dezember nochmal in Heft 2 geschaut habe, da stand dann Wackerbarth. Jetzt steht dort Kubis.
 
Ort
Stuttgart
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
10 von 90
Okay, das hab ich gar nicht mitbekommen, dass zwischendrin auch mal Wackerbarth in Heft 2 stand. Aber dann scheint es ja eher so zu sein, dass die Lehrstühle nicht möchten, dass der letztlich prüfende Lehrstuhl schon so früh feststeht. Damit wir Studierende alle KE lernen und nicht nur die, die zum jeweiligen Lehrstuhl passen. Bei Wackerbarth und Bergmann z.B. kamen bisher soweit ich weiß noch nie KE 1 und 3 dran; wenn jetzt feststünde, dass einer von beiden der prüfende Lehrstuhl ist, könnte man die mit großer Wahrscheinlichkeit ausschließen... Übrig blieben die 80 Seiten von KE 2 und die 4-5 Fälle von KE 4...
 
Studiengang
Master of Laws
2. Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Im Heft 2 welches ich am 15.12. heruntergeladen hatte steht "Bergmann", gerade nochmals heruntergeladen und da steht "Kubis".

In beiden Heften steht ganz am Ende im Impressum, Stand: 15.12.2021.

Ist schon nicht gerade helle die Hefte einfach auszutauschen und keinerlei Hinweis zu geben. Dabei hält das PA selbst dieses Heft für den Nabel der Welt.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Hängt von prüfenden Lehrstuhl ab welcher Themenbereich kommt? Könnte man evtl. bei Prüfungsamt nachfragen um zu sehen wer tatsächlich in diesem Semester prüft?
 
Ort
Bayern
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
2. Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
50 von 90
Im Prüfungsportal ist mittlerweile Kubis hinterlegt. Nach Abmeldung + neuer Anmeldung ist er bei den angemeldeten Prüfungen hinterlegt.
 
Ort
Stuttgart
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
10 von 90
Bei Lehrstuhl Kubis müssen wir halt alles parat haben: er hat schon mal eine Klausur an einen der Fälle aus KE 4 angelehnt, aber auch schon die KE 1+3 abgeprüft. Und KE 2 (Beteiligung Dritter) würde ich grundsätzlich nicht ausschließen, egal welcher Lehrstuhl prüft.
 

AnH

Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
Gibt es denn eine aktuelle WhatsApp Gruppe dieses Semester und wenn ja, könnte mich bitte jemand hinzufügen?
Ich dachte eig, dass nach der letzten Klausur nun wieder Familien- und Erbrecht kommen könnte....scheinbar leider nicht....
 
Ich arbeite viel mit alten Klausuren bzw EAs, je nachdem, was man uns zur Verfügung stellt.
Nach meiner Erfahrung aus dem Bachelor kann man wohl die Themen aus den EAs als etwas unwichtiger einschätzen.

Meine Favoriten: DSL, Vertrag zugunsten Dritter bzw mit Schutzwirkung für Dritte (was auch in alten EAs Themen waren)
Was überraschend wäre, wäre eine Klausur mit AGG (eine Alt-EA)
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
Bei Lehrstuhl Kubis müssen wir halt alles parat haben: er hat schon mal eine Klausur an einen der Fälle aus KE 4 angelehnt, aber auch schon die KE 1+3 abgeprüft. Und KE 2 (Beteiligung Dritter) würde ich grundsätzlich nicht ausschließen, egal welcher Lehrstuhl prüft.
Also verstehe ich das richtig? Bei dem Lehrstuhl muss man sich auf jedes Thema einstellen K1-4?.... das werden nochmal 2 harte Wochen...
 
Ort
Stuttgart
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
10 von 90
Also verstehe ich das richtig? Bei dem Lehrstuhl muss man sich auf jedes Thema einstellen K1-4?.... das werden nochmal 2 harte Wochen...
Naja, zumindest kann man bei Prof. Kubis keine KE wirklich ausschließen. Die KE 1, 3 und 4 hat er schon mal abgeprüft (wobei KE 1 natürlich sein Steckenpferd sein dürfte in dem Modul) und KE 2 mit den ganzen Mehrpersonenverhältnissen hat er zwar selbst noch nicht geprüft, aber die muss man meines Erachtens immer auf dem Schirm haben. Zumal Prof. Kubis ja auch erst zwei Klausuren gestellt hat in den letzten sieben Jahren, dass da KE 2 nicht dabei war, heißt ja noch nicht, dass er diese KE generell nicht prüft...
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
210 von 210
2. Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
10 von 90
Hallo,

woher wisst ihr, was schon alles geprüft wurde? Hat jemand alte Klausuren oder ein mal ein grobes Schema was immer geprüft wurde über die Jahre hinweg?

LG
 
Ort
Stuttgart
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
10 von 90
Für die Kubis-Klausur WS 17/18 findet man hier im Forum die Stoffeinschränkung auf die KE 1+3; für die Klausur WS 19/20 weiß ich von einer Kommilitonin, die mitgeschrieben hat, dass damals KE 4 abgeprüft wurde :-)
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Es waren zwei Fälle. Beide stellten jeweils eine BGH-Entscheidung dar.

Der erste Fall war: BGH Urteil v. 19.11.2020, Az. IX ZR 133/19

Der zweite Fall war: BGH III ZR 169/20

In beiden Fällen war das Widerrufsrecht der Schwerpunkt.
Hinweis: diese Entscheidungen wurden nicht in der KE 4 besprochen.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Kurz Widerruf Anwalts- und Partnervermittlungsvertrag
Wie fandest Du die Klausur?
Ich war am Anfang panisch, da ich von den Fällen zuvor nichts gelesen habe, jedoch in der Fallbearbeitung hab ich viel herleiten können, was ich im Nachhinein dann Anhand der Entscheidungen als nicht komplett falsch eingestuft habe. Jedoch hab ich nicht gerade ein gutes Gefühl dabei. Weiß vielleicht jemand ob die Fälle in vorherigen Semstern in der KE 4 besprochen wurden?
 
Oben