Infos und Tipps Unregelmäßigkeiten bei der Korrektor - Klausur WS20/21

Ort
Frankfurt / Main
Hochschulabschluss
Diplom-Informatiker
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
170 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Aufgabe 8: A B C 60 P., eig bin ich mir sicher das ich auch E angekreuzt habe aber ist nicht und nachweisen kann man es ja nicht
Da E falsch ist, hättest Du nur 30 Punkte, wenn Du es angekreuzt hättest. Es ist deshalb falsch, weil die Schrauben der Engpassfaktor sind. Da hilft eine Erhöhung der Montagezeit nichts.
 
Könnt ihr mir bitte erklären wie ich auf die Werte bei E komme bzw. Wie sieht der Rechenweg aus?
ich habe wahrscheinlich ein Denkfehler. Denn wenn ich davon ausgehe, dass für eine Mengeneknheit des Endprodukts 34 Mengeneinheiten von R1 erforderlich sind, dann sind für 1200 Mengeneinheiten 40800 von R1 erforderlich. 4BCFE557-557D-4F6D-9232-49BE356387BF.jpeg 7AA0D702-2B86-4A40-87DB-69FDCBDE06A8.jpeg
 
Ort
Frankfurt / Main
Hochschulabschluss
Diplom-Informatiker
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
170 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Könnt ihr mir bitte erklären wie ich auf die Werte bei E komme bzw. Wie sieht der Rechenweg aus?
ich habe wahrscheinlich ein Denkfehler. Denn wenn ich davon ausgehe, dass für eine Mengeneknheit des Endprodukts 34 Mengeneinheiten von R1 erforderlich sind, dann sind für 1200 Mengeneinheiten 40800 von R1 erforderlich.
Du hast aber auch noch 6000 Einheiten von Z2, die Du vorher noch berücksichtigen musst.

Du solltest so vorgehen:
  1. Für 1200 Einheiten von E benötigst Du 3600 Einheiten von Z3, was exakt die Menge ist, die Du benötigst. D.h. den Pfeil von Z2 nach Z3 kannst Du ignorieren.
  2. Für 1200 Einheiten von E benötigst Du - bei vorhandenen Z3 - noch (800+200)/200 * 1200 = 6000 Einheiten von Z2, was exakt die Menge ist, die Du benötigst. Also kannst Du den Pfeil von R1 nach Z2 ingorieren.
  3. Für 1200 Einheiten von E benötigst Du - bei vorhandenen Z3 und Z2 - noch 1200/200 * 1200 = 7200 Einheiten von R1, was deutlich weniger als das ist, was vorhanden ist.
Deshalb ist das Ergebnis, dass E korrekt ist und deshalb hätte angekreuzt werden müssen.
 
Könnt ihr mir bitte erklären wie ich auf die Werte bei E komme bzw. Wie sieht der Rechenweg aus?
ich habe wahrscheinlich ein Denkfehler. Denn wenn ich davon ausgehe, dass für eine Mengeneknheit des Endprodukts 34 Mengeneinheiten von R1 erforderlich sind, dann sind für 1200 Mengeneinheiten Anhang anzeigen 17317 Anhang anzeigen 17318
Du hast aber auch noch 6000 Einheiten von Z2, die Du vorher noch berücksichtigen musst.

Du solltest so vorgehen:
  1. Für 1200 Einheiten von E benötigst Du 3600 Einheiten von Z3, was exakt die Menge ist, die Du benötigst. D.h. den Pfeil von Z2 nach Z3 kannst Du ignorieren.
  2. Für 1200 Einheiten von E benötigst Du - bei vorhandenen Z3 - noch (800+200)/200 * 1200 = 6000 Einheiten von Z2, was exakt die Menge ist, die Du benötigst. Also kannst Du den Pfeil von R1 nach Z2 ingorieren.
  3. Für 1200 Einheiten von E benötigst Du - bei vorhandenen Z3 und Z2 - noch 1200/200 * 1200 = 7200 Einheiten von R1, was deutlich weniger als das ist, was vorhanden ist.
Deshalb ist das Ergebnis, dass E korrekt ist und deshalb hätte angekreuzt werden müssen.
Danke dir für die Aufklärung.!
 
Ich dachte nämlich, dass die Voraussetzung, sprich Mengeneinheiten für R1 unabhängig von Z zu bestimmen sei.
 
Ich möchte keinen von euch nerven aber an einer Aufgabe hacke ich noch:
C9188500-9DBE-4553-BD30-35EC843BF525.jpeg 790FF586-65D2-402B-AEF6-73422DAC5057.jpeg
Ich habe im Forum gelesen, dass E die richtige Antwort wäre aber komischerweise habe ich für diese Aufgabe 40 Punkte bekommen?.🤷🏻‍♀️
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
140 von 180
Tatsächlich sind A-D alle falsch: Von Typ D können im optimalen Programm (nur) 13520 Stück produziert werden, also sind A und D falsch. Für Typ C ergeben sich 2 GE pro 5 Minuten, also 2/5 = 0,4. Die richtige Reihenfolge ist B - C - D.
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
140 von 180
Das alles hinterläßt den Eindruck, dass hier noch einiges nachkorrigiert werden dürfte…
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
0 von 90
Jetzt ist Aufgabenblock 7 im Marketingteil auch wieder im Korrekturprozess...ätzend.
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
0 von 90
Es scheint, als sei die Korrektur fertig. Bei mir sind sogar 2% hinzugekommen, nachdem ich zwischenzeitlich unter 50% gerutscht bin. Hoffentlich bleibt das jetzt so.
Jup, bei mir ist auch alles korrigiert. Hab mich um 5,8 Punkte und 3% verbessert. Stehen die einzelnen Noten eigentlich auf dem Zeugnis? Dann müsste ich den Notenbescheid tatsächlich nochmal nachreichen, auch wenn sich an der BA-Gesamtnote nix ändert.
 
Hochschulabschluss
Erstes Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
50 von 90
Stehen die einzelnen Noten eigentlich auf dem Zeugnis? Dann müsste ich den Notenbescheid tatsächlich nochmal nachreichen, auch wenn sich an der BA-Gesamtnote nix ändert.
Ja, auf dem Beiblatt namens "Anhang zum Bachelorzeugnis" stehen alle Einzelnoten drauf (allerdings keine Punktzahlen).
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Hallo zusammen,
weiß jemand zufällig, ob die Nachkorrekturen jetzt abgeschlossen sind? Oder kann sich das Ergebnis noch ändern?
 
Hallo zusammen,
weiß jemand zufällig, ob die Nachkorrekturen jetzt abgeschlossen sind?
In der Übersicht sieht es bei mir so aus, als ab die Korrektur abgeschlossen ist. Alles hat den Status "freigegeben".

Oder kann sich das Ergebnis noch ändern?
Ich denke schon, da die Widerspruchsfrist noch läuft.

Allerdings weiss ich nicht, ob du z.B. auch die Punkte bekommst, wenn jemand der die gleiche Klausur hatte wie du, berechtigt Widerspruch einlegt, weil z.B. eine Aufgabe falsch gestellt war.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
In der Übersicht sieht es bei mir so aus, als ab die Korrektur abgeschlossen ist. Alles hat den Status "freigegeben".


Ich denke schon, da die Widerspruchsfrist noch läuft.

Allerdings weiss ich nicht, ob du z.B. auch die Punkte bekommst, wenn jemand der die gleiche Klausur hatte wie du, berechtigt Widerspruch einlegt, weil z.B. eine Aufgabe falsch gestellt war.
Ah okay, danke für deine schnelle Antwort. Noch eine Frage hätte ich: beginnt die Widerspruchsfrist mit der Online-Veröffentlichung der Noten oder erst mit dem schriftlichen Bescheid?
 
Hochschulabschluss
Zweites Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
2. Studiengang
B.A. Politikwissenschaft, Verwaltungsw., Soziologie
Ah okay, danke für deine schnelle Antwort. Noch eine Frage hätte ich: beginnt die Widerspruchsfrist mit der Online-Veröffentlichung der Noten oder erst mit dem schriftlichen Bescheid?

Einspruch gegen die Klausurnote können Sie erst einlegen, wenn Sie den Notenbescheid erhalten haben. Nach Ende der Einspruchsfrist werden die Auswertungen hier nicht mehr zur Verfügung stehen, da Korrekturen der Bewertung nicht mehr möglich sind.
Quelle: Maschinelles Korrektursystem

Im Online-System steht nur die Note. Erst auf dem Notenbescheid steht die Rechtsbehelfsbelehrung drauf.

vgl. auch § 58 Abs.1 VwGO (ggf in Verbindung mit dem Landesrecht von NRW)
Die Frist für ein Rechtsmittel oder einen anderen Rechtsbehelf beginnt nur zu laufen, wenn der Beteiligte über den Rechtsbehelf, die Verwaltungsbehörde oder das Gericht, bei denen der Rechtsbehelf anzubringen ist, den Sitz und die einzuhaltende Frist schriftlich oder elektronisch belehrt worden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben