Infos und Tipps 2,5 Monate bis zu den Klausuren - Externes Rechnugswesen - Investition und Finanzierung

Ort
SüdTirol
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
40 von 180
Hallo an alle,

nachdem es ja nicht nur mir so geht und viele die letzte Woche erst Klausuren geschrieben haben, fängt das Sommersemester erst jetzt richtig an. Ich habe die beiden oben genannten Module zu lernen, Einsendearbeiten sind schon gemacht und ich habe auch Erfahrung in Buchhaltung. Da ich immer versuche methodisch und geplant vorzugehen nun meine Frage an elle die die Module bereits hinter sich haben. Wie packe ich die beiden Module an? Welches zuerst? Habe die einzelnen Beiträge zu den Modulen hier im Forum bereits gelesen. Tendenziell würde ich mit ExRewe beginnen und hier gleich Klausuren bis zum Erbrechen üben, dazu nebenher die Skripte Steuerlehre und Jahresabschluss lesen.
Bei Investition und Finanzierung würde ich erster Investition und dann Finanzierung drannehmen.
Ich weiß, dass 2,5 Monate keine lnage Zeit sind für edn ganzen Stoff, deswegen bin ich um jeden Tipp dankbar!
 
Mentoriate. So viele du kannst. Sind ja virtuell.
Ich würde es andersrum drehen.
Erst I+F, das ist am meisten zu lernen und verstehen.
Externes geht in 2 Wochen, Skripte brauchst du nicht lesen. Altklausuren, Mentoriate, Moodle, Klausurlösungsvideos.
 
Hallo an alle,

nachdem es ja nicht nur mir so geht und viele die letzte Woche erst Klausuren geschrieben haben, fängt das Sommersemester erst jetzt richtig an. Ich habe die beiden oben genannten Module zu lernen, Einsendearbeiten sind schon gemacht und ich habe auch Erfahrung in Buchhaltung. Da ich immer versuche methodisch und geplant vorzugehen nun meine Frage an elle die die Module bereits hinter sich haben. Wie packe ich die beiden Module an? Welches zuerst? Habe die einzelnen Beiträge zu den Modulen hier im Forum bereits gelesen. Tendenziell würde ich mit ExRewe beginnen und hier gleich Klausuren bis zum Erbrechen üben, dazu nebenher die Skripte Steuerlehre und Jahresabschluss lesen.
Bei Investition und Finanzierung würde ich erster Investition und dann Finanzierung drannehmen.
Ich weiß, dass 2,5 Monate keine lnage Zeit sind für edn ganzen Stoff, deswegen bin ich um jeden Tipp dankbar!
[/QUO


Ich mache alle drei Wiwi Module und hab auch nach den Klausuren angefangen. Bitte nicht kommen mit, das schafft man nicht. Man schafft alles. Ich mache alle Mentoriate mit und lese das was in den Klausuren kommt. Es kommen ja meist immer dieselben Aufgaben dran nur abgewandelt. Das einzige Fach mit dem ich persönlich nicht zu Recht komme ist Investition. Alle anderen finde ich machbar. Viel Erfolg dir noch.
 
Ort
SüdTirol
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
40 von 180
Verstehe mich nicht falsch, ich habe nirgends gesagt, dass man es nicht schafft ich habe nur nach Tipps gefragt wie man es am Besten anpackt um nicht unnötig Zeit zu verlieren. Deshalb ist das Forum ja da, schätze ich!

Eine andere Frage habe ich noch zu den Online Mentoriaten:
Ich habe jetzt bei 4 Mentoriaten einen Platz bekommen, den Ersten schon diesen Sonntag von 13.30 - 20.30. Meine Frage: Es kann sein, dass ich mal eine Stunde weckmuss mut den Kids, ist es möglich das Mentoriat komplett aufzunehmen und später anzuschauen? Welche technischen Voraussetzungen brauch es da? (Außer warscheinlich viel Speicherplatz :D)
 
Ort
zwischen Düsseldorf und Holland
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 180
ist es möglich das Mentoriat komplett aufzunehmen und später anzuschauen? Welche technischen Voraussetzungen brauch es da? (Außer warscheinlich viel Speicherplatz :D)

Ich habe schon an einigen Online Mentoriaten teilgenommen und bisher keins erlebt, was aufgezeichnet wurde. Du kannst da natürlich jederzeit raus, aber die gehen dann im Stoff weiter. Die Mentoriate sind aber schon eine gute Sache, externes war mein allererstes Fach an der Fernuni. das habe ich vorwiegend mit Altklausuren und den Büchern von Littkemann gelernt.
I+F fand ich schon lernintensiver, vor allem Investition.
Viel Erfolg!
 
Studiengang
Erste Juristische Prüfung
... ist es möglich das Mentoriat komplett aufzunehmen und später anzuschauen? Welche technischen Voraussetzungen brauch es da? (Außer warscheinlich viel Speicherplatz :D)

Ich schlage vor, Tipps zum Aufzeichnen von Mentoriaten hier nicht! zu diskutieren. :belehren: Das ist in aller Regel nämlich ausdrücklich untersagt.
 
Hochschulabschluss
Erstes Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
Und unter uns - da man auch InFi und Externes vollkommen ohne Mentoriate bestehen kann (habe nur mit Altklausuren, Littkemann-Büchern (ExRewe) und Fernstudium-Guide Material (InFi) gelernt), schadet es vermutlich erst Recht nicht, wenn man sich im Mentoriat ein paar Minütchen ausklinkt...
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Ja, der bekannte Lukas Montag hat erst gestern in Moodle nochmal darauf hingewiesen. Zitat: "Lediglich die Aufzeichnung des Mentoriats ist insbesondere auch aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht zulässig bzw. könnte einen Verstoß gegen die CHARTA DER GRUNDRECHTE DER EUROPÄISCHEN UNION, der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes darstellen. "

Da das Aufzeichnen eines Mentoriats ganz offensichtlich schwerwiegender als das Kopieren eines Hollywood-Blockbusters ist, würde ich mich schon mal informieren. wie man sein Studium im Knast beendet. :-D
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Ich schlage vor, Tipps zum Aufzeichnen von Mentoriaten hier nicht! zu diskutieren. :belehren: Das ist in aller Regel nämlich ausdrücklich untersagt.

Kommt man jetzt schon in den Knast, nur weil man Google-Stichwörter wie "Desktop recording" oder gar konkrete Links wie Desktop mit Ton und Video aufnehmen: Die besten Gratis-Bildschirmrekorder postet? :whistling:

Dann verraten wir auch besser nicht, dass bei Windows 10 soetwas schon dabei ist ;-)
(Einfach Win+G drücken für die sogenannte XBox Game Bar - nicht irritieren lassen von dem Namen).


Und unter uns - da man auch InFi und Externes vollkommen ohne Mentoriate bestehen kann (habe nur mit Altklausuren, Littkemann-Büchern (ExRewe) und Fernstudium-Guide Material (InFi) gelernt), schadet es vermutlich erst Recht nicht, wenn man sich im Mentoriat ein paar Minütchen ausklinkt...

Gerade bei Ext. sehe ich persönlich wenig Mehrwert für Mentoriate. Aber das kommt sicherlich auf den Lerntyp (und dem jeweiligen Mentor) an. Manchmal ist das echt Zeitverschwendung.

Hier im Forum wurden aber schon öfter die Podcasts von Herrn Rühl empfohlen:

Ich will dieses Semester auch zur Klausur Externes. Ich fange gerade an das Steuerskript von der Fernuni durchzulesen, mit Jahresabschluß werde ich mich genauer befassen und der Rest kommt durch üben mit den Altklausuren.
 
Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Den Flame hab ich sowas von verdient :-) Aber mal ehrlich: Wie kann man den sowas auch fragen.... :paperbag:
 
Man das ist ja brilliant Onlinementoriate bei Herrn Montag. Ich wollte doch den Besten aller Mentoren auch mal kennen lernen. Jetzt oder nie.
Ich wollte nur mal eben eine Rückmeldung geben. Also das Mentoriat ist gut vielleicht sogar sehr gut. Er hat seine Lieblinge aber sonst ist alles normal. Wenn ich nicht die Moodle Beiträge selbst kennen würde, würde ich es nicht glauben.
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Also Finanzierung ist zum größten Teil nur die Übungen aus den KEs bearbeiten und beherrschen. 16-18 Punkte in dem Teil sind i.d.R. auf MC, die können teilweise sehr einfach und teilweise unberechenbar sein. Die anderen beiden Aufgaben sind irgendwelche Sachverhalte oder teilweise auch ähnliche Aufgabenstellungen wie aus den Übungen der KEs, die öfter mal aufeinander aufbauen.
Hier wären die großen Themen wichtig, also z.B. Leverage-Formel, Darlehen/Anleihen, Kapitalerhöhungen, Kapitalflussrechnung, Bilanzkennzahlen, Orders/Auctions, und dann noch die Themen aus KE 1 wie z.B. Insolvenz.
Wenn man die Aufgaben jedoch alle gut aus dem FF kann sollte man vor Finanzierung keine Angst haben.
Ein ganz wichtiger (wenn nicht sogar wichtigster!) Tipp: Online-Mentoriat bzw. dieses Kolloquium. Dort wurde z.B. auf einen bestimmten Sachverhalt bei der Kapitalerhöhung hingewiesen, den Kapitalschnitt. Dieses Thema kam auch in der Klausur dran.

Investition ist auch sehr gut machbar, auch wenn viele mit dem Hering nicht klarkommen. Hier empfehlen sich die Klausurlösungen von fernstudium-guide z.B., und dann die Altklausuren durchgehen. Am besten hier nicht nur die letzten paar Semester, sondern die letzten 5-10 Jahre. Hier ist es wichtig, bei der Investitionsrechnung alle Fälle zu kennen, auch die Berechnung von internem Zinsfuß und die mathematischen "Tricks" dahinter wiederholen sich öfter mit ähnlichen Zahlenbeispielen. Komplett neue Sachverhalte kommen seltener dran, können aber auch dran kommen. In der Regel muss man Kapitalwerte berechnen, dann Zinsfüße, Entscheidungskriterien kennen, usw.
Die Kurseinheiten sind meiner Einschätzung nach größtenteils wertlos, weil veraltet. Aber viele grundlegende mathematische Formeln und Zusammenhänge sollte man immer drauf haben.
Ich sage aber mal so, wenn du die Altklausuren der letzten Jahre rechnen kannst, dann solltest du kein Problem in der Klausur bekommen. Wenn du jedoch Investitionsrechnung+optimalen Konsumplan kannst, solltest du bereits einen Großteil der Punkte sicher haben.

Insgesamt gesehen ein sehr aufwändiges Fach, das vor allem viel Übung benötigt, aber eigentlich gut machbar ist.

Externes Rechnungswesen...naja
Also zum Guten:
- Das Fach ist fast nur durch Altklausuren lernbar (viele sich wiederholende Altfälle)
- Es gibt bei Moodle geniale Lösungen inklusive Erklärungen zu den Altklausuren mit Videos etc.
- Die Klausuren sind i.d.R. sehr systematisch aufgebaut, 80 Punkte Buchhaltung, 40 Punkte Steuerlehre, 120 Punkte Jahresabschluss.

Zum Schlechten:
- Trotz umfassender und sehr guter Betreuung fallen i.d.R. 30-40% durch.

Am besten: In Moodle, die Klausurvideos anschauen, selbst rechnen, sich die Strategien zusammenfassen, und alle Fälle bis zum Erbrechen üben. Steuerlehre habe ich links liegen lassen, weil zu aufwändig für zu wenig Ertrag. Kontenplan genau anschauen, üben, wie man Lösungen so schnell zu Papier bringt und üben üben üben...
Mehr lässt sich dazu nicht sagen. Die KEs sind meistens relativ suboptimal zum Lernen, es lohnt sich aber, allgemein bestimmte Sachen wie z.B. Grundlagen nachzuschlagen.

Wenn du das beherzigst und beide Fächer regelmäßig lernst, solltest du damit keine Probleme haben.
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Wenn ich nicht die Moodle Beiträge selbst kennen würde, würde ich es nicht glauben.

Tja, dafür gibt er sich aber gerade wieder alle Mühe, seinen Ruf in Moodle zu verteidigen. Nein, sein Mentoriat ist ja gar nicht ausgebucht, er hat ja schließlich gerade die Warteliste verlängert. Meine Güte ...
 
Ort
SüdTirol
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
40 von 180
Ich möchte mir sehr herzlich bei @Stefan_T für diese ausführliche einschätzung bedanken. auch allen anderen vielen dank! das mit der aufnahme war eine saublöde frage, es steht schon auf der hp, dass es verboten.

nun meinen schlachtplan habe ich zusammen, werde schauen was für mentoriate ich alles mitnehmen kann (habe mich jetzt mal bei allen möglichen angemeldet), klausuren habe ich hier, dazu die lösungen von fernstudium-guide für i+f. bei ext.rewe habe ich die lösungen von der uni, dazu halt alle möglichen übungen.

ich werde jetzt einfach mal alles was mir an übungen vors visier kommt durchrechnen und mir eine notizen und formelsammlung aufbauen. von der materie her muss ich sagen,d ass beide module mich sehr interessieren und mir recht leicht von der hand gehen, auch von der logik her. mal schauen was raus kommt.

viel glück allen mitstreitern in diesem (kurzen) semester!
 
Hey@madoxx, so meinte ich das nicht. Ich wollte sagen, dass du das schaffst, wenn du dir die Mentoriate reinziehst und lernst. Das die Aufgaben in den Klausuren lernst.. Ist halt ziemlich viel, aber machbar. Ich würde auch nur mit Altklausuren lernen und die Rechnungen aus dem FF kennen. Denn wenig Zeit und du musst wissen was du machst. LG


Verstehe mich nicht falsch, ich habe nirgends gesagt, dass man es nicht schafft ich habe nur nach Tipps gefragt wie man es am Besten anpackt um nicht unnötig Zeit zu verlieren. Deshalb ist das Forum ja da, schätze ich!

Eine andere Frage habe ich noch zu den Online Mentoriaten:
Ich habe jetzt bei 4 Mentoriaten einen Platz bekommen, den Ersten schon diesen Sonntag von 13.30 - 20.30. Meine Frage: Es kann sein, dass ich mal eine Stunde weckmuss mut den Kids, ist es möglich das Mentoriat komplett aufzunehmen und später anzuschauen? Welche technischen Voraussetzungen brauch es da? (Außer warscheinlich viel Speicherplatz :D)
 
Oben