Lernmaterial 41880 Übungsaufgabe 1 b

Ort
München
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
20 von 180
Hallo zusammen,
kann mir bitte jemand erklären, wie man in der Ableitung der Wohlfahrtsfunktion (wenn man u2 = 104 - u1 einsetzt) auf Minus Zeichen kommt?
Ich meine in der Lösung steht:
1 - Bruch
Ich komme immer wieder auf das gleiche nur 1 + Bruch
Wo ist mein Denkfehler?

Danke und Grüße
Natalya
 
U

User18433

abgemeldet
Das ist zwar alt, aber vll ja doch noch für jemanden relevant.
Das Minuszeichen kommt durch das Nachdifferenzieren. Kettenregel beachten.

u1 +16*wuzel(104-u1) = u1 +16*(104-u1)^0,5
Abgeleitet nach u1: 1 + 8*(104-u1)^(-0,5) *(-1)
Das entspricht der Lösung im Skript.

LG
 
Oben