Frage zu Modul/Klausur Belegung von "Finanzwirtschaft: Vertiefung" doch noch möglich?

Bisher war ich davon ausgegangen, dass man das Modul nur als Wiederholer belegen kann, doch gerade bin ich auf folgenden Post von @Flubber gestoßen:
Richtig. Wenn du schon eingeschrieben bist, kannst du es bis einschließlich Montag ein letztes Mal nachbelegen. Es soll wohl - entgegen der vorherigen Aussage - nochmal Einsendearbeiten geben dieses Semester. Im März ist aber definitiv die letzte Möglichkeit, die Klausur zu schreiben. Du hättest also nur einen Versuch - egal wie es ausgeht.
Aber vllt. kann das nochmal jemand anderes bestätigten, dass die Klausurzulassung nochmal möglich ist und es nicht nur für Wiederholer zu belegen ist.


http://www.axel-hillmann.de/oeffent....html?XTCsid=69c23c56b74478aa2e46634cdb9d20ae

Hillmann hat grundsätzlich einen guten Ruf. Speziell zu ÖA kann ich aber nichts sagen.
Hat jemand in diesem Semester eine Neubelegung probiert und/oder eine verbindliche Auskunft erhalten?
 
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Du solltest dir den gesamten Thread durchlesen und eine verbindliche Auskunft bekommst du direkt bei der Fernuniversität! Und bei einer solchen Aussage sollte man sich auch dort hin wenden.
 
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
180 von 180
Da fehlen aber noch einige andere Beiträge zu, die zu einem ganz anderen Verständnis des Posts führen. Daher bitte die gesamte Konversation dazu lesen: https://www.fernuni-hilfe.de/fernuni-hagen/neustart-an-der-fu-hagen.13476/


Sollte jemand tatsächlich noch überlegen, das Modul nachzubelegen, würde ich raten, das PA am Montagmorgen anzurufen und nachzufragen.
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
2. Studiengang
B.Sc. Mathematik
ECTS Credit Points
0 von 180
Dann probier im virtuellen Studienplatz doch einfach, ob du es belegen kannst. Ich denke das System wird so intelligent gesteuert sein, dass es die Nachbelegung entweder berechtigt zulässt oder eben ablehnt.
 
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
180 von 180
Dann probier im virtuellen Studienplatz doch einfach, ob du es belegen kannst. Ich denke das System wird so intelligent gesteuert sein, dass es die Nachbelegung entweder berechtigt zulässt oder eben ablehnt.

Da ich das Limit von 15 Kursen überschritten habe[*], kann ich das nicht mehr ausprobieren.

EDIT: Naja, meine Frage scheint sich geklärt zu haben.


[*] Hier geht es weder um einen Rekordversuch noch darum, anzugeben. Es ist einfach so, dass meine Studienzeit ziemlich lang zurücklag, weshalb ich eine Reihe von Grundlagenmodulen aus dem Bachelor belegt habe, zumal ich 3 VWL-Bachelormodule abschließen will, um mir die Option auf eine Zulassung zum VWL-Master offenzuhalten. (Und allein schon "Markt und Staat" sowie "Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts" haben zusammen 11 Kurse, da kommt schnell was zusammen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben