Recht BGB AT 3-14 | Prof. Dr. Michael Hassemer

Antonio

Fernuni-Hilfe
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
von Prof. Dr. Michael Hassemer

Playlist der Vorlesung BGB AT von Prof. Dr. Michael Hassemer mit insgesamt 87 Videos.


Playlist
1 BGB AT 3 a: Zum objektiven Tatbestand der Willenserklärung - Gefälligkeiten und die invitatio
2 BGB AT 3 b: Der äußere Tatbestand der Willenserklärung - Rechtsbindungswille und invitatio
3 BGB AT 3 c: Die invitatio ad offerendum
4 BGB AT 3 d: Rechtsgeschäftslehre - vom äußeren zum inneren Tatbestand der Willenserklärung
5 BGB AT 3 e: Handlungswille als innere Voraussetzung der Willenserklärung
6 BGB AT 3 f: Trierer Weinversteigerung - Erklärungsbewusstsein und Erklärungsfahrlässigkeit
7 BGB AT 3 g: Subjektiver (innerer) Tatbestand der Willenserklärung
8 BGB AT 5 a: Rechtsgeschäftslehre - Auslegung von Willenserklärungen, §§ 133, 157 BGB
9 BGB AT 5 b: Natürliche und normative Auslegung von Willenserklärungen (§§ 133, 157 BGB); Dissens
10 BGB AT 5 c: Rechtsgeschäftslehre - Auslegung und Dissens, §§ 154, 155 BGB
11 BGB AT 5 d: Rechtsgeschäftslehre - Ergänzende Vertragsauslegung (§§ 133, 157, 242 BGB)
12 BGB AT 5 e: Die Anfechtung von Willenserklärungen, §§ 142 ff., 119 ff. BGB
13 BGB AT 5 f: Anfechtungsgründe, insb. Inhalts- und Erklärungsirrtum (§ 119 I BGB)
14 BGB AT 5 g: Anfechtung von Willenserklärungen - Inhaltsirrtum, Erklärungsirrtum, § 119 I BGB
15 BGB AT 6 a: Anfechtungsgründe (Willensmängel) in § 119 I und II BGB
16 BGB AT 6 b: Anfechtung - Irrtumslehre und § 119 BGB
17 BGB AT 6 c: Willensmängel - Übungsfälle zur Anfechtung wegen Irrtums, § 119 I, II BGB
18 BGB AT 6 d: Übungsfälle zur Anfechtung wegen Irrtums, §§ 119, 142 BGB
19 BGB AT 6 e: Anfechtungsrecht - von § 119 BGB zu § 123 BGB
20 BGB AT 6 f: Anfechtung wegen arglistiger Täuschung - Unterlassen und Aufklärungspflichten?
21 BGB AT 6 g: Anfechtung wegen Täuschung - Aufklärungspflichten und Arglist
22 BGB AT 6 h: Anfechtung wegen arglistiger Täuschung (§ 123 BGB) und Recht zur Lüge
23 BGB AT 6 i: Anfechtung - Das Recht zur Lüge
24 BGB AT 7 a: Anfechtungsrecht - Täuschung durch Dritte, § 123 II BGB
25 BGB AT 7 b: Anfechtungsgründe in § 123 BGB - von der Täuschung zur Drohung
26 BGB AT 7 c: Anfechtung wegen Drohung - Erlaubte und widerrechtliche Drohungen
27 BGB AT 7 d: Anfechtungsrecht - Falschübermittlung, Anfechtungserklärung, Anfechtungsfrist
28 BGB AT 7 e: von den Anfechtungsfristen zu § 122 BGB (Vertrauensschaden)
29 BGB AT 7 f: Die Ersatzpflicht des Anfechtenden nach § 122 BGB
30 BGB AT 7 g: Übungsfall zu § 122 BGB (und zum Anfechtungsrecht insgesamt)
31 BGB AT 7 h: Anfechtungsrecht - Übungsfall zu 122 und zur Täuschung durch Dritte
32 BGB AT 9 a: Rechtsgeschäftslehre - Wirksamkeitshindernisse, Sittenwidrigkeit, Gesetzesverstoß
33 BGB AT 9 b: Unwirksamkeit von Willenserklärungen wegen Gesetzesverstoßes, § 134 BGB
34 BGB AT 9 c: § 134 BGB und der Schutzzweck der Verbotsnorm
35 BGB AT 9 d: Unwirksamkeit von Willenserklärungen nach § 134 BGB und Schutzzweck der Norm
36 BGB AT 9 e: Wirksamkeitshindernisse bei Willenserklärungen - von § 134 zu § 138 I BGB
37 BGB AT 9 f: Verstoß von Rechtsgeschäften gegen die guten Sitten, § 138 I BGB
38 BGB AT 9 g: Sittenverstoß von Rechtsgeschäften - insbesondere Familienbürgschaften (BVerfG)
39 BGB AT 9 h: Familienbürgschaften und § 138 I BGB
40 BGB AT 9 i: Wucher, § 138 II BGB
41 BGB AT 10 a: Bewusstes Auseinanderfallen von Erklärtem und Gewolltem, §§ 116-118 BGB
42 BGB AT 10 b: Rechtsgeschäftslehre - Mentalreservation und "gut gemeinter" Scherz, §§ 116, 118 BGB
43 BGB AT 10 c: Rechtsgeschäftslehre - Mangel der Ernstlichkeit und Vertrauensschaden, §§ 118, 122
44 BGB AT 10 d: Scheingeschäft und Form, §§ 117, 125, 311 b BGB
45 BGB AT 10 e: Zur Form von Willenserklärungen, §§ 125 ff. BGB
46 BGB AT 10 f: Willenserklärungen - Formvorschriften und Formfunktionen, §§ 125 ff. BGB
47 BGB AT 10 g: Formerfordernisse für Rechtsgeschäfte, Formfunktionen, §§ 125 ff. BGB
48 BGB AT 10 h: Formerfordernis beim Grundstückskauf und Scheingeschäft , §§ 117, 125, 311 b BGB
49 BGB AT 10 i: Scheingeschäft, Grundstückskauf, Heilung von Formmängeln - §§ 125, 311 b, 117 BGB
50 BGB AT 11 a: Vertragsschluss, essentialia negotii und vertragstypologische Einordnung
51 BGB AT 11 b: Vertragstypologische Einordnung - die wichtigsten Schuldvertragstypen des BGB
52 BGB AT 11 c: Vertragsschluss - Antrag, Bestimmtheit, Bindungswirkung
53 BGB AT 11 d: Vertragsschluss - Annahme, §§ 145 ff. BGB
54 BGB AT 11 e: Vertragsschluss - Annahme und Verzicht auf Annahmeerklärung, § 151 BGB
55 BGB AT 11 f: Übungsfall zum Vertragsschluss - §§ 145 ff., insb. § 151 BGB
56 BGB AT 11 g: Vertragsschluss - Übungsfall zu § 151 BGB; die Willensbetätigung als Zugangsersatz
57 BGB 11 h: Vertriebsrecht, §§ 312 ff. BGB (Haustürgeschäfte, Fernabsatz, E-Commerce)
58 BGB 11 i: Besondere Vertriebsformen und Verbraucherschutz, §§ 312 ff. BGB
59 BGB 12 a: Kontrolle allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB), §§ 305 ff. BGB
60 BGB 12 b: AGB-Recht und einseitige Inanspruchnahme von Privatautonomie ("Friss oder stirb.")
61 BGB 12 c: Zur Ratio und Hintergrund des AGB-Rechts: materielle und formale Privatautonomie
62 BGB 12 d: AGB-Kontrolle und Verbraucherschutz (§ 310 BGB vs. Klauselrichtlinie)
63 BGB 12 e: Zur Prüfung allgemeiner Geschäftsbedingungen, §§ 305 ff. BGB
64 BGB 12 f: Rechtsfolgen der AGB-Kontrolle - § 306 BGB (§ 139 BGB?), § 1 UKlG
65 BGB 12 g: Zum Begriff der allgemeinen Geschäftsbedingungen (§§ 305 I, 310 III BGB)
66 BGB 12 h: Stellen von AGB vs. individuelles Aushandeln ("friss oder stirb"), Einbeziehung von AGB
67 BGB 12 i: AGB-Recht - Einbeziehungskontrolle und überraschende Klauseln, §§ 305 II, 305 c I BGB
68 BGB 13 a: Einbeziehung allgemeiner Geschäftsbedingungen, §§ 305 II, 305c I, 310 I BGB
69 BGB 13 b: AGB-Recht - von der Einbeziehungs- zur Inhaltskontrolle (§§ 307, 308, 309 i.V.m. 310 I)
70 BGB 13 c: AGB-Recht - Klauselverbote mit und ohne Wertungsmöglichkeit (§§ 308, 309 BGB)
71 BGB 13 d: Inhaltskontrolle von AGB und die Generalklausel zur unangemessenen Benachteiligung
72 BGB 13 e: Inhaltskontrolle von AGB nach § 307 BGB
73 BGB 13 f: AGB-Recht - Transparenzgebot und Preiskontrolle, §§ 307 I 2, 307 III BGB
74 BGB AT 13 g: Rechtsgeschäftslehre - Stellvertretung, §§ 164 ff. BGB
75 BGB AT 13 h: Ratio des Stellvertretungsrechts; Voraussetzungen einer wirksamen Stellvertretung
76 BGB AT 13 i: Stellvertretung - Zulässigkeit der StV und Abgabe einer eigenen Willenserklärung
77 BGB AT 13 j: Stellvertretung, Botenschaft und Geschäftsfähigkeit. (Ein Gedicht)
78 BGB AT 14 a: Stellvertretung - Abgabe eigener und Überbringung fremder Willenserklärungen
79 BGB AT 14 b: Stellvertretung - Handeln im Namen des Vertretenen und Offenkundigkeitsprinzip
80 BGB AT 14 c: Stellvertretung - Das Offenkundigkeitsprinzip und seine Ausnahmen (§ 164 I 2, II BGB)
81 BGB AT 14 d: Stellvertretungsrecht - Übungsfall zum Offenkundigkeitsprinzip
82 BGB AT 14 e: Stellvertretungsrecht - Vertretungsmacht und Vollmacht
83 BGB AT 14 f: Stellvertretungsrecht - Vollmacht (§§ 167, 168 BGB) und "gebundene Marschrichtung"
84 BGB AT 14 g: Stellvertretungsrecht - Umfang der Vertretungsmacht
85 BGB AT 14 h: Bestand und Umfang der Vertretungsmacht - Übungsfall zum Stellvertretungsrecht.
86 BGB AT 14 i: Stellvertretung - Vertreter ohne Vertretungsmacht (falsus procurator), §§ 177, 179
87 BGB AT 14 j: Stellvertretung - der falsus procurator, § 179 BGB, ggf. minderjährig
 
Oben