Aktuelle EA EA 2 WS 18/19

Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
150 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Hallöchen,

hat jemand schon mit der zweiten EA angefangen? Ich finds grad richtig ätzend...die Skripte sind zwar gut zu lesen, aber nicht wirklich hilfreich bei der Beantwortung. Oder geht das nur mir so?

LG Steffi
 
Ort
Köln
Studiengang
Bachelor of Laws
Hey,
ich sitze auch an der EA dran und muss Dir absolut Recht geben, finde die Skripte für die Beantwortung auch nicht unbedingt hilfreich. Ich recherchiere und lese viel im Internet da finde ich meist bessere Infos. Ich hoffe die Beantwortung reicht dann auch zum Bestehen...
LG
 
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
80 von 180
Die Skripte sind wirklich Müll und nicht zu gebrauchen! Abgesehen davon, dass sie grammatikalische Fehler enthalten (wie peinlich), enthalten die Skripte kaum wissenschaftliche Quellen:motz: Ich frage mich wofür wir € 120 bezahlt haben, wenn das "angebotene" oder bzw. angezwungene Studienmaterial (da man ja den Kurs ohne Studienmaterial nicht buchen kann) nicht mal für EAs ausreicht:haumichwech: Ich muss gestehen, ich bin von der FerhUni ziemlich enttäuscht: die Kosten sind enorm und die Notenvergabe ist nach Erfahrung von vielen Kommilitonen ziemlich willkürlich. Reine Geldmacherei:O_o:
 
Zuletzt bearbeitet:
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
190 von 210
@Karry so sehe ich das auch. Es ist total dreist Nachweise von uns zu verlangen, dann die Skripte selber nicht mit solchen zu versehen.

Ich bin zudem tierisch wütend, dass ich keinen Platz für die Präsenzveranstaltung bekommen habe, die aber eine Pflichtveranstaltung ist um die Klausur mitschreiben zu können. Ich habe mich direkt am Tag des Anmeldebeginns angemeldet und mich auch sofort auf die Absage des Lehrstuhls per Mail zurückgemeldet.
Bis heute keine Antwort. Ans Telefon geht dort auch niemand.
Rufe ich beim Studierendensekretariat an weiß niemand etwas, rufe ich bei der ASTA an verweisen sie mich auf das Sekretariat. Es ist hoffnungslos und eine absolute Unverschämtheit von diesem Lehrstuhl.

Das halbe Semester ist rum und dann bekommt man gesagt, dass man nicht teilnehmen kann, wenn ich schon so viel Zeit und Arbeit in dieses Fach investiert habe.
Nur wegen der schlechten Erfahrung im vorigen Semester habe ich dieses Semester bereits alle fehlenden Fächer belegt und kann mit viel Glück wenigstens noch die letzte EA im IPR mitschreiben und so wenigstens für diese Klausur zugelassen werden.

Zuerst dachte ich, es wird sich hier mehr um die Studenten gekümmert als an der Präsenzuni, aber nach der Erfahrung mit dem Genderlehrstuhl und diesem Lehrstuhl ist die Uni für mich auch unten durch. Den LLM werde ich mit Sicherheit nicht mehr in Hagen machen.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
@Wire mir ist genau das Selbe passiert.
Habe mich beim Lehrstuhl gemeldet und warte seit ca. einer Woche auf eine Antwort.
Den Angaben des Lehstuhls zufolge, hat Dr. Johnston von Mo-Do 10-12 und 13-16 Uhr Sprechstunde. Versuche täglich mehrmals den zu erreichen aber keine Chance.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
80 von 180
@Wire @Boo10 ich würde offiziell eine Beschwerde direkt ans Dekanat einreichen. Soweit ihr die Vss. der Lehrstuhls für die Teilnahme am Präsenzseminar in Hagen erfüllt, kann es nicht sein, dass ihr nicht zum Seminar zugelassen werdet! Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass alle Plätze ausgebucht sind. Vielleicht ist Dr. Johnston krank und deswegen nicht erreichbar:tongue2:
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Der Lehstuhl hat sich endlich gemeldet und mir doch noch einen Platz angeboten. Zwar nicht zu dem gewünschten Termin, aber immerhin.
Was die EA angeht, orientier ich mich an Altklausuren. Dort konnte ich wenigstens "ordentliche" Definitionen finden. Die Skripten guck ich mir nicht mal an.
 
U

User17731

abgemeldet
Hi,
weiß jemand, ob es zulässig ist das Skript als "Fremdgedanken" zu zitieren? Finde es wahnsinnig schwierig ordentliche und vor allem zitierbare Quellen zu finden.
LG
 
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
150 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Im letzten Semester wurde auch das Skript zitiert und das ging durch. Ich habe es auch als Zitat verwendet.
 
keine ahnung ob das richtig ist, ihr könnt ja wasdazu sagen: (ich freu mich immer wenn jemand gleich ganze Lösungen postet, mache gerade noch IPR, ZPO und Marketing ;) )
1.
b)
· Zeile 14:„Und das meine ich wirklich kollegial.“ Herr Lindner erlaubt damit deutschen Politkern, mit ihm als Rhetor, zu glauben er sei „einer von ihnen“. Damit erzeugt er mehr Glaubwürdigkeit, weil er den Eindruck vermittelt, dass das was er sage nur zum Wohle aller sein könne. Es sind ja schließlich seine Kollegen.
· Zeile 36-39: Herr Lindler möchte auf die Erwägungsgründe des Grundgesetzes und die vorangegangenen geschichtlichen Ereignisse verweisen um abermals zu vermitteln, dass eine Partei die Rassepolitik macht und Krisen herbeisehnt nicht zum Wohle aller handeln könne und bezieht sich abermals mit in diese Volksgemeinschaft mit ein.
· Zeile 72: Herr Lindner spricht hier von „unserer Gesellschaft“. Auch hier möchte sich hier abermals mit der gesamten Bevölkerung identifizieren, für die er gerade spricht.
· Zeile 82: Herr Lindner möchte gemeinsam mit dem Publikum und damit mit den Mitgliedern aller Fraktionen gegen die AfD vorgehen.

2.
a)
„Ausdruck, durch den die Art einer Rede von der schlichten und einfachen Gewohnheit abweicht“, Aristoteles.
b)
· Hören Sie auf damit! Hören Sie auf damit!, Zeile 19,20: Emphase
· kulturelle, religiöse oder ethnische Identität, Zeile 32: Symphorese
· Eine Partei, die wieder völkisch denkt, die Rassepolitik macht und die Krisen nicht lösen will, sondern die Krisen geradezu herbeisehnt, Zeile 37,38: Conglobatio
3.
a)
Der Logos bewirkt, dass sich das Auditorium selbständig eine Meinung bildet und auf Grund dieser Überzeugung so lange handeln wird, wie die Kraft der vorgetragenen Argumente nicht mit anderen Erfahrungen verlischt.[1]
b)
· Zeile 36-39: Historische Fakten
· Zeile 21: Untermauerung der Problematik und ihrer Lösung mit aktuellen, internationalen Fakten
· Struktur: Problem: Vergleich: Problem: Historischer Vergleich: Unterschiede: Lösung/Alternative: Problem (Bezug auf Anfang): Lösungsvorschlag: Ansporn
· Zeile 21: Endoxon
· Zeile 75-81: Syllogismus????


[1] Skript II/3 S. 16.
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
160 von 210
Der Lehstuhl hat sich endlich gemeldet und mir doch noch einen Platz angeboten. Zwar nicht zu dem gewünschten Termin, aber immerhin.
Was die EA angeht, orientier ich mich an Altklausuren. Dort konnte ich wenigstens "ordentliche" Definitionen finden. Die Skripten guck ich mir nicht mal an.


Ich stehe leider auch auf der Warteliste. Gestern habe ich Herrn Johnston ebenfalls eine Mail geschrieben, um nachzuhören ob es inzwischen Plätze gibt. Er antwortete mir daraufhin, dass über 30 Studierende auf der Warteliste stünden.

Ganz ehrlich das kann doch nicht wahr sein oder?nMan müsste sich demnächst auch mal für die Klausur anmelden...

Mit wem hast Du denn telefoniert und doch einen Platz erhalten?
 
Oben