Einsendeaufgaben EA-Besprechung SS 2018 EA1 00930 07.06.2018

Ort
Köln
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
Wer hat denn dieses Semester den Kurs belegt und Lust die EA zu besprechen?
 
Ort
Berlin
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
HI Lizardk,
ich sitze auch gerade an der ersten EA. Wie weit bist du?
LG
Lukas
 
Ort
Köln
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
Bisher hab ich a)-c) gemacht, bin aber ziemlich unsicher, da ich nicht wirklich im Thema drin bin. Ich fass mal knapp meine Gedanken zusammen.
a) habe ich nur die Definitionen aus dem Skript übernommen
Bei b) habe ich geschrieben, dass es sich um eine Logrolling Situationen handelt, da ein Stimmentausch bei der Rente mit 63 und der Mütterrente stattfindet.
Bei c) habe ich dann geschrieben, dass theoretisch bei einer Koalition aus CDU und GrünLinke ein Stimmentausch stattfinden könnte bei Mütterrente und Ehe für alle.
Eine Koaltion aus SPD und GrünLinke ist kein klassischer Logrolling Fall, da die SPD ebenfalls für die Ehe für alle ist, nur nicht mit dergleichen Präferenzintensität.

Was hast du denn bisher? Deckt sich das mit deinen Überlegungen oder hast du etwas anderes?
 
Ort
Berlin
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
Generell versuche ich die Aufgabe mit den 3 Kriterien unter 3.1.1.2 in Verbindung zu setzen. Ich bin mir aber unsicher bzgl. der jeweils dritten Frage für die Koalitionen.
b) Wenn "Ehe für alle" nicht wäre, wäre es ein klassisches Beispiel für Logrolling. Aber bei der dritten Frage haben die Parteien unterschiedliche Meinungen. Wie würde sich denn die Koalition dazu einigen? Muss sie sich in allen Fragen einigen?
c) Sehe auch CDU und GrünLinke als einzige Möglichkeit. Allerdings: Ohne Logrolling würde GrünLinke ja überall gewinnen. Insofern bringt ihnen eine Koalition nichts.
d) Spielt auf 3.1.1.3 an, meine ich.
 
Ort
Köln
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
zu b)
Das habe ich mich auch gefragt. Werde sofern wir nicht mehr auf die exakte Lösung kommen schreiben, dass hinsichtlich der beiden ersten Fragen Logrolling vorliegt und die Ehe für alle vernachlässigt werden kann, da keine der beiden Parteien hier intensive Präferenzen vorliegen hat.
c) Stimmt, das mit den Mehrheiten habe ich gar nicht gesehen.
 
Ort
Berlin
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
zu b)
Werde sofern wir nicht mehr auf die exakte Lösung kommen schreiben, dass hinsichtlich der beiden ersten Fragen Logrolling vorliegt und die Ehe für alle vernachlässigt werden kann, da keine der beiden Parteien hier intensive Präferenzen vorliegen hat.
Ja, schreibe ich auch. Ungeachtet des Ausgangs bei "Ehe für alle" verbessern sich ja beide Parteien im Vergleich zur Situation ohne Koalition, weil sie beide ihre stärkere Präferenz realisieren. Also ja eigentlich genau der Logrolling Fall.
 
Oben