Infos und Tipps Erfahrungsbericht Wissensbasierte Systeme

Ort
Rhein-Main-Gebiet
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Unterstütze die nachfolgenden Studierenden mit Deinen Erfahrungen!

Hast Du die Klausur 32331 Wissensbasierte Systeme an der FernUni Hagen erfolgreich bestanden und hast vielleicht wertvolle Tipps auf Lager?

- Waren die Kurseinheiten verständlich?
- Wie ist das Moodle Angebot?
- Empfehlenswerte mentorielle Veranstaltungen?
- Gibt es hilfreiche Bücher oder Fremdskripte?
- Was würdest Du im Nachhinein anders machen?
- Sonstige Hilfen und Tipps?

Wir würden uns über Deinen persönlichen Erfahrungsbericht freuen.

Herzlichen Dank! :-)
 
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Meine Erfahrungen mit dem Modul Wissensbasierte Systeme beziehen sich auf das SS14. Bitte beachten, dass dieses Modul nur im SS betreut wird. Abgeschlossen wird das Modul mit einer mündlichen Prüfung, die auch während des WS abgelegt werden kann.

Die Kurseinheiten sind ganz gut verständlich, wobei der Umgang mit mathematischer Schreibweise vorausgesetzt wird. Es gibt sieben KEs, die bis auf KE3 als Doppel-KEs ausgeliefert werden. Wie in der Fakultät M+I üblich gibt es zu jeder KE eine EA, hier also vier EAs, die jedoch nicht als Zulassung für die mündliche Prüfung bearbeitet werden müssen. Von der Korrektur der EAs war ich begeistert, denn die EAs kam nicht mit einer schlecht identifizierbaren Korrektur sowie Musterlösung zurück sondern es wurde jeweils ein maschinengeschriebenes DIN A4-Blatt beigefügt, das speziell auf meine Lösung Bezug nahm :perfekt: Da konnte ich richtig gut nachvollziehen, was ich noch nicht verstanden hatte.

Die KEs gibt es auch als Buch


Weitere Literatur habe ich nicht verwendet. Bei einigen Fragen habe ich das Internet konsultiert und bin damit gut zurecht gekommen.

Ein Moodle-Angebot gibt es nicht, der Lehrstuhl ist in der Newsgroup aktiv, allerdings nur im SS während das Modul betreut wird.

Der Lehrstuhl bietet einen Studientag an, der an einem Wochenende stattfindet. Im SS14 war es am ersten Augustwochenende. Ich fand diese Veranstaltung sehr hilfreich, weil der Stoff komprimiert vorgestellt wurde und dabei der Stoff für mich sortiert wurde. Geübt wurde auch die Prüfungssituation, so dass man danach einen guten Eindruck hatte, wie die Prüfungsvorbereitung gestaltet werden sollte. Zusätzlich sollte man sich die zahlreich vorhandenen Prüfungsprotokolle durchlesen, die von der Fachschaft zur Verfügung gestellt werden (nach Kurs 1696 suchen).

Die mündliche Prüfung selbst findet in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt. Die Fragen werden offen gestellt und man hat ausreichend Zeit zu antworten. Erst wenn man nicht weiter weiß und dies artikuliert, wird eingegriffen. Die 25 Minuten waren sehr schnell rum und es wurden nicht alle Themen der KEs angesprochen. Leider wurden einige meiner Schwachstellen erwischt, so dass ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden bin, aber das wird sich mit der Zeit geben :whistling:

Alle nachfolgende Belegern viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User15646

abgemeldet
@Kiomi
für ein schöner ausführlicher Erfahrungsbericht :-)

ich überleg die wissenbasierte Systeme nächstes Sommersemster zu machen schnell noch bevor Sie leider auslaufen werden.

Allerdings hab ich auch gehört dass es ein sehr anspruchsvoller, auswendiger Kurs ist. Daher bin ich mir noch nicht sicher, weil ich eigentlich grad noch dabei bin die Basisfächer vom Bachelor Informatik zu machen. Vom Thema her würde es mich jedenfalls sehr interisieren.

Wie schätzt du den Aufwand denn ein?

Die mündliche Prüfung selbst findet in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt. Die Fragen werden offen gestellt und man hat ausreichend Zeit zu antworten. Erst wenn man nicht weiter weiß und dies artikuliert, wird eingegriffen. Die 25 Minuten waren sehr schnell rum und es wurden nicht alle Themen der KEs angesprochen. Leider wurden einige meiner Schwachstellen erwischt, so dass ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden bin, aber das wird sich mit der Zeit geben :whistling:
Alle nachfolgende Belegern viel Erfolg!

Kamen bei dir in der Prüfung denn Themen dran, die nicht in den Prüfungsprotokollen der Fachschaft drin waren?

Viele Grüße
Weasel
 
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Kamen bei dir in der Prüfung denn Themen dran, die nicht in den Prüfungsprotokollen der Fachschaft drin waren?
Keine Ahnung. Meine Prüfung ist inzwischen vier Jahre her und ich kann mich nicht mehr daran erinnern. Notizen habe ich mir damals keine gemacht.
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
180 von 180
Kamen bei dir in der Prüfung denn Themen dran, die nicht in den Prüfungsprotokollen der Fachschaft drin waren?
Die Prüfungsprotokolle decken die grundsätzlichen Themenkomplexe des Kurses schon recht gut ab. Sie eignen sich daher gut zur Überprüfung des eigenen Lernerfolges. Kannst du die vorhandenen Fragen halbwegs flüssig beantworten, solltest du auf die Prüfung ganz gut vorbereitet sein. Wichtig ist eben, dass du nicht nur Antworten auswendig lernst, sondern den Stoff wirklich verstehst.
 
Oben