Seminar Erfahrungsberichte - Anmeldung zum Seminar

Dieses Thema im Forum "Seminare & Abschlussarbeit WiWi Diskussion" wurde erstellt von Claudia Meer, 10 Juli 2019.

  1. Claudia Meer

    Claudia Meer

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Hallo liebe Mitstreiter,

    ich habe es geschafft und die Anmeldung zum Seminar erledigt.

    Mich würde wirklich interessieren, was Ihr für eine Erfahrung bei der Anmeldung gemacht habt.

    In welchem Semester angemeldet?
    Vorbereitungen zur Anmeldung?
    zeitlicher Rahmen zum Ausfüllen des Antrags?
    wie benutzerfreundlich und übersichtlich ist das formular?


    In welchem Semester angemeldet?
    Ich hab mich im SS 19 für das WS 19/20 für 3 Seminare angemeldet.

    Vorbereitungen zur Anmeldung?
    Die Vorbereitungen sind nicht zu unterschätzen, wirklich.
    Man sollte sich vor dem eigentlichen Ausfüllen die Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 2 für das laufende Semester rechtzeitig durchlesen, für mindestens 3 Seminare entscheiden und gleich eine Priorisierung vornehmen. Dann falls gefordert für jedes Seminar noch die Angabe der persönlichen Themenwahl.

    Das ganze auszufüllende Formular bei Webregis schon mal anschauen vor dem eigentlichen Ausfüllen, damit man darauf vorbereitet ist, wieviele einzelne Detailangaben man machen muss.

    Man sollte sich auch gleich seinen Notenspiegel hinlegen und auch wieviele Einsendearbeiten man für jedes einzelne Modul bestanden hat.

    zeitlicher Rahmen zum Ausfüllen des Antrags?
    es dauert wirklich ewig. Plant genügend Zeit für das Ausfüllen ein. Einzig positiv war, dass in all der Zeit das zeitliche Limit der Seite nicht abgelaufen oder gar abgestürzt ist. Das wäre fatal gewesen.


    wie benutzerfreundlich und übersichtlich ist das formular?
    Benutzerfreundlichkeit = 0,0
    wwer hat sich dieses Formular bloß ausgedacht? Es gibt so viele Firmen, die sich mit Internetseiten beschäftigen und die FernUniHagen lässt die Studenten im Stich und gibt ein unübersichtliches Formular raus, das benutzerunfreundlicher nicht sein könnte.

    Vielleicht seh ich das aber auch einfach viel zu negativ, drum bitte ich auch um einen Austausch.
     
  2. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Ich versteh zwar nicht, wozu du das brauchst NACHDEM du dich selbst schon angemeldet hast, aber ich berichte

    In welchem Semester angemeldet?
    Für SS19 und WS19/20

    Vorbereitungen zur Anmeldung?

    Prüfungsinfo Nr. 2 geschnappt, alle Seminare gestrichen, wo ich nicht die Zulassungsbedingungen erfülle, dann die gestrichen, die wegen des Datums doof lagen, zB auf Klausurterminen, dann noch die raus, die ich einfach fachlich nicht kann, oder die zwar die SA für Winfos anbieten, aber keine BA und dann die verbliebenen 3 'ausgewählt'.
    Hat beim ersten Mal vll eine Stunde gedauert, jetzt beim zweiten Mal mit nem Käffchen entspannt 30 Minuten.

    zeitlicher Rahmen zum Ausfüllen des Antrags?

    10 Minuten. Einfach die bestandenen Module ausm pos übertragen, die drei Seminare anklicken, fertig.

    wie benutzerfreundlich und übersichtlich ist das formular?

    Erfüllt seinen Zweck und ich wüsste nicht, wie man es noch optimieren könnte, Probleme hatte ich damit auf jeden Fall nicht. Eine Schnittstelle zum pos wäre natürlich wünschenswert, dass die Noten direkt übernommen werden. Aber so aufwändig finde ich das jetzt nicht.
     
  3. DoktoRin

    DoktoRin

    Ort:
    BI/KS
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    110 von 120
    2. Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    60 von 180
    Der Sinn und Zweck der Fragen im Nachhinein erschließt sich auch mir nicht ganz, ich antworte trotzdem noch:

    In welchem Semester angemeldet?
    Für das SS 2018.

    Vorbereitungen zur Anmeldung?

    Step 1: Prüfungsinfo rausgesucht und Überblick verschafft.
    Step 2: Alle Seminare gestrichen, für die ich die Voraussetzungen nicht erfüllt habe.
    Step 3: Alle Seminare gestrichen, die mich nicht interessierten.
    Step 4: Restliche nach Prios sortiert, dabei schon überlegt, in welchem Themengebiet ich die Masterarbeit schreiben wollte.

    Zeitaufwand: Etwa 2 Stunden inklusive ausführlichem Nachdenken, was aber eher die Auswahl des Lehrstuhls in der Vorausschau "Masterarbeit" betraf.

    zeitlicher Rahmen zum Ausfüllen des Antrags?

    Zeitaufwand: 5 bis 10 Minuten. Stumpf die Module ausfüllen und Prios aus den vorher angestellten Überlegungen (s. Vorbereitungen zur Anmeldung) ins Formular übertragen.

    (Mich interessiert, was genau daran so lange bei dir gedauert hat. Hattest du ein anderes Formular? @Claudia Meer )

    wie benutzerfreundlich und übersichtlich ist das formular?

    Stimme @JessSly zu: automatische Übernahme der Noten wäre schön gewesen. War eine kleine Fleißarbeit von maximal 5 Minuten, sie dort rein zu übertragen. Ist aber alles selbsterklärend und leicht auszufüllen. Keine Probleme/Zweideutigkeiten gehabt. Was empfandest du als benutzerunfreundlich? @Claudia Meer
     
  4. Knirin

    Knirin

    Ort:
    Großraum München
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Engineering
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    70 von 120
    Dann mache ich hier doch auch mal mit, vielleicht hilft es ja jemandem in der Zukunft... ;-)

    In welchem Semester angemeldet?

    Im WS 18/19 fürs SS 2019.


    Vorbereitungen zur Anmeldung?

    Prüfungsinfo 2 durchgeschaut. Seminarliste genommen, alle gestrichen, bei denen ich eh nicht die Voraussetzungen erfülle. Dann alle gestrichen, die ich sicher nicht machen will. Ähnlich wie @DoktoRin dann die verbliebenen nach Prio sortiert und dabei die Masterarbeit im Hinterkopf gehabt. Dauer vermutlich auch so um die ein bis zwei Stunden, ohne großen Stress.
    Da meine Wunschlehrstühle keinerlei Themenlisten im Vorfeld der Anmeldung veröffentlicht hatten, gab es keinen Aufwand, mir das auch noch überlegen zu müssen.

    zeitlicher Rahmen zum Ausfüllen des Antrags?

    Puh... 15 Minuten ca. Da ist allerdings auch schon die Zeit mit drin, die ich gebraucht habe, um meine Noten und die Anzahl der bestandenen EAs rauszusuchen.

    Wie benutzerfreundlich und übersichtlich ist das Formular?

    Ich würde mal sagen fernunitypisch... :-D Am nervigsten fand ich, dass die Module nicht nach Modulnummer sortiert waren (bzw. dass die Modulnummer überhaupt nicht aufgeführt war) und ich dann bei einem Modul das Problem hatte, dass es das nicht unter dem Namen gab... Aber am Ende eher ein Luxusproblem, der größte Aufwand war eindeutig die Vorauswahl der gewünschten Seminare.
     
    DoktoRin gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden