FernUni allgemein Exmatrikulationsbescheid wegen Nichtzahlung von Gebühren

Studiengang
Bachelor of Laws
Hallo zusammen,

ich brauche dringend Hilfe und Rat.
Ich habe gestern mit Schrecken einen Exmatrikulationsbescheid bekommen wegen Nichtzahlung von Gebühren bzw. Beiträgen.
Es geht um 25 €, die ich versäumt habe zu bezahlen und sehr sehr gerne zahlen würde. Angeblich habe ich am 10.01.2019 eine Zahlungserinnerung bekommen. Diese habe ich aber nie in meinem Briefkasten gehabt und alle anderen Beiträge habe ich auch ordnungsgemäß bezahlt.
Jetzt weiß ich nicht, wie ich verfahren soll. Ich will natürlich nicht exmatrikuliert werden und bin gerade komplett verzweifelt und ratlos.
Hatte jemand von euch schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ich für ein Studiengang exmatrikuliert wurde, kann ich mich für diesen dann erneut immatrikulieren?
Oder heißt das, dass ich mein Studium damit komplett vergessen kann?
Ich wäre dankbar für jede Art von Hilfe!
 
Hochschulabschluss
Zweites Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
2. Studiengang
B.A. Politikwissenschaft, Verwaltungsw., Soziologie
Folgen der Exmatrikulation
(wirksam ab dem Exmatrikulationstag)
  • Sie sind kein/e Studierende/r mehr (Ihr Studienausweis ist nicht mehr gültig).
  • Der Versand der Studienunterlagen wird eingestellt.
  • Die bis zum Exmatrikulationstag entstandenen Gebühren sind von Ihnen zu tragen.
  • Die Exmatrikulation wird durch die Hochschule der zuständigen Krankenkasse gemeldet, sofern Sie im Rahmen der studentischen Pflichtversicherung krankenversichert sind.
Hinweis: Trotz der Exmatrikulation ist eine Wiedereinschreibung bzw. die Immatrikulation i. d. R. möglich. Diese Regelung gilt z. B. nicht bei dem Verlust des Prüfungsanspruches.

Quelle: https://www.fernuni-hagen.de/studium/fernstudieren/exmatrikulation.shtml

Die Einzelheiten erklärt Dir bestimmt das Studierendensekretariat der Fernuni.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
D.h. ich könnte mich erneut immatrikulieren?
Ich war gerade komplett geschockt und konnte die ganzen Informationen nicht so schnell verarbeiten.
Vielen Dank für die Hilfe
 
Hochschulabschluss
Zweites Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
2. Studiengang
B.A. Politikwissenschaft, Verwaltungsw., Soziologie
Keine Panik. Erstmal den Exmatrikulationsbescheid genau ansehen - sind da Hinweise dabei? Eine Rechtsbehelfsbelehrung? Ist es möglich, Widerspruch einzulegen ? Und beim Studierendensekretariat nachfragen: Wenn Du jetzt alle Gebühren zahlst - würde die Uni dann den Exmatrikulationsbescheid zurücknehmen?

Wieder-Immatrikulation geht, solange man nicht endgültig durch eine Prüfung gefallen ist und auch nicht ausgleichen kann. Da Du nur wegen Nichtzahlung der Gebühren exmatrikuliert wurdest, müsste Wieder-Einschreibung möglich sein. Könnte sein, dass Du Dich erst bei der nächsten Einschreibefrist wieder immatrikulieren kannst. Auch das klärst Du am besten, wenn Du dort nachfragst, was genau Du jetzt machen kannst.
 
Hochschulabschluss
Magister iuris
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Erste Juristische Prüfung
2. Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
10 von 90
D.h. ich könnte mich erneut immatrikulieren?
Ich war gerade komplett geschockt und konnte die ganzen Informationen nicht so schnell verarbeiten.
Vielen Dank für die Hilfe
Also, erst tief durchatmen. Mir ist vor zwei Jahren genau das gleiche passiert und es kann noch alles gerettet werden. Ruf einfach mal bei der Stelle an, die Dir den Brief geschickt hat. Vor zwei Jahren haben sie mir gesagt, dass ich es einfach schnellstmöglichst bezahlen soll und danach eine E-Mail schicken, dass ich um der Rückname der Exmatrikulation bitte.

Das kann so schnell passieren. Bei mir war es damals so, dass ich ein Modul nachbelegt habe, kam neuer Job, Umzug und dann im Februar auch der Exmatrikulationsbescheid. Ich war fix und fertig, genau wie Du. Aber alles wird gut!
 
Ich schließe mich hier einfach mal an. ich habe mich ordnungsgemäß zurück gemeldet und auch neue Kurse belegt (sehe ich auch in meinem Belegbogen in der VU).
bisher habe ich noch keine Zahlungsaufforderung (keine Mail, kein Brief) erhalten. Das irritiert mich ein wenig, gerade wenn ich hier lese, dass toni2107 kurzzeitig exmatrikuliert wurde.

Kommt da noch was oder hab ich etwas verpeilt?
 
Ich warte auch noch auf die Zahlungsaufforderung. Letzten Monat hatte ich per Mail nachgefragt und da hieß es:

"Sehr geehrte Frau...,

die Gebührenbescheide für das Sommersemester 2019, werden voraussichtlich Anfang März verschickt.

Sobald ein Gebührenbescheid erstellt wurde, können Sie dazu auch einen Kontoauszug über den offenen Betrag nach Login im virtuellen Studienplatz unter "Meine Daten" -> "Meine Bescheinigungen" anzeigen lassen."

...Bisher habe ich aber noch nichts bekommen (Im virtuellen Studienplatz steht auch nichts) und bin auch langsam genervt
 
Ist nur komisch, dass ja keine Unterlagen versendet werden, wenn nicht bezahlt wurde (s. oben). Der Versand beginnt bei meinem neuen Modul am 12.03.

naja, dann bin ich zumindet mal nicht alleine ohne Zahlungsaufforderung. In der VU steht bei mir auch noch nichts drin
 

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
25€ klingt nach Abmeldung einer Prüfung nach der kostenlosen Frist. Nicht die normalen Gebühren für Module.
Ist nur komisch, dass ja keine Unterlagen versendet werden, wenn nicht bezahlt wurde (s. oben). Der Versand beginnt bei meinem neuen Modul am 12.03.
Wo steht das? 'Oben' steht, dass man keine Unterlagen bekommt, wenn man exmatrikuliert wurde.

Ich habe gerade mal nachgeschaut, die Bescheide der letzten Semester kamen immer im Laufe des letzten Monats, sprich sollten die im Laufe der nächsten Woche auftauchen.
Wenn ihr so dringend zahlen wollt, könnt ihr gerne meinen übernehmen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist das bei den verschiedenen Studiengängen unterschiedlich? Ich hab meinen schon ein paar Wochen mit Zahlungsfrist bis morgen.
 
Hochschulabschluss
Zweites Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
2. Studiengang
B.A. Politikwissenschaft, Verwaltungsw., Soziologie
Die FernUni hat über 75.000 Studenten - da wird sich die Erstellung der Gebührenbescheide etwas hinziehen. In welcher Reihenfolge die das machen, hab ich auch noch nicht rausbekommen Denkbar wäre nach Alphabet, nach Reihenfolge der Matrikelnummern oder nach Reihenfolge des Eingangs der Rückmeldungen oder nach Fakultäten. Im virtuellen Studienplatz kann man nachsehen, ob man selbst schon einen Bescheid hat. Bei mir ist auch noch keiner drin.

Solange noch kein Gebührenbescheid erstellt wurde, sind die Gebühren noch nicht fällig. Es ist also kein Grund zur Sorge, wenn im virtuellen Studienplatz noch kein Bescheid zu sehen ist.

Exmatrikulation wegen Nichtzahlung droht erst, wenn man fällige Gebühren trotz Zahlungserinnerung nicht bezahlt. Und wie wir oben gesehen haben, kann man selbst dann noch nachträglich bezahlen und um Rücknahme der Exmatrikulation bitten, was laut Bericht auch problemlos geklappt hat.
 

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
Ist das bei den verschiedenen Studiengängen unterschiedlich? Ich hab meinen schon ein paar Wochen mit Zahlungsfrist bis morgen.
Bist du zufällig Erstsemester? Die hatten den Bescheid bisher meist zuerst, bevor das Material verschickt wird.
Mit jedem weiteren Semester kamen die Bescheide später. So meine Beobachtung und daraus resultierende Theorie.
 
Bist du zufällig Erstsemester? Die hatten den Bescheid bisher meist zuerst, bevor das Material verschickt wird.
Mit jedem weiteren Semester kamen die Bescheide später. So meine Beobachtung und daraus resultierende Theorie.
Nee, ich bin schon länger dabei. Vielleicht geht es ja tatsächlich nach Alphabet, da bin ich eher weiter vorne angesiedelt.
 

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
So, meiner war heute in der Post. Wer mag die dramatischen 8€ übernehmen? :-D
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
0 von 180
8 Euro, das ist echt günstig. Ich muss ca. 250 bezahlen :unsure:
 

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
Ok, ka warum ich 8 schrieb, wenn ich 11 meine :O_o::ROFL:
Aber 11 sind noch immer besser als 250€ :-D
Wenns dich tröstet, letztes Semester hatte ich 491€
 
Oben