FAQ Informationen zum Urheberrecht

Ort
Rhein-Main-Gebiet
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
180 von 180
Aus gegebenem Anlass möchten wir euch an dieser Stelle auf das geltende Urheberrecht hinweisen.

Alle fremden Texte unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren und wenn diese nicht explizit die Veröffentlichung im Internet bzw. auf den Seiten der Fernuni-Hilfe freigegeben haben, so verletzt eine Veröffentlichung hier die Rechte auf geistiges Eigentum der Ersteller der Texte. Dies gilt sowohl für Texte der Fernuniversität Hagen wie auch anderer Universitäten und natürlich erst recht für Inhalte von Büchern oder Zeitschriften ebenso wie kommerzieller Betreiber von Tutorien oder Repetitorien im Internet. Auch Mentoriatsunterlagen sowie Zusammenfassungen von Kommilitonen/innen unterliegen dem Urheberrecht. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir hier solche Verletzungen der Gesetze nicht dulden dürfen und ladet solche Dateianhänge bitte gar nicht erst hoch. Andernfalls sind wir leider gezwungen, sie zu löschen.

Vielen Dank für euer Verständnis.
Das Team von Fernuni-Hilfe.de
 
Hochschulabschluss
Diplom-Ingenieur (FH)
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
...schickt euch die "heiße Ware" doch einfach per Mail;-)

...keiner hat was gesehen - keiner hat was gemerkt...läuft :whistling:
 
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Streng genommen ist auch dies eine Verletzung des Urheberrechts.

In den seltensten Fällen wird ein anderes Forumsmitglied zu deinem Familienkreis oder engsten Freundeskreis zählen.
 
Hochschulabschluss
Diplom-Ingenieur (FH)
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
Das ist mir durchaus bewusst - aber solang es keiner mitbekommt, kann es dem "Dealer und Empfänger" egal sein...keiner stellt dich wegen einer Klausur/ZF an die Wand ;-)
 

Leilla

Tutorin und Forenadmin
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Wärst du glücklich darüber, wenn deine eigene Arbeit einfach so weitergereicht werden würde ohne deine Zustimmung? Ihr solltet dies auch aus dem Blickwinkel der "anderen Seite" betrachten.
 
Ort
Daheim
Studiengang
Master of Laws
Ich finde, man sollte die Kirche im Dorf lassen.
Hier werden auch viele Quellen ausgetauscht, um Zeit zu sparen. Als Studenten haben wir theoretisch Zugriff auf fast alle Bücher, Zeitschriften, und sonstige Veröffentlichungen.
Wenn hier Point to Point ausgetauscht wird, schadet das weder dem Verfasser (der ja der Veröffentlichung schon zugestimmt hat), noch dem Verlag. Es erspart lediglich dem Empfänger Zeit und den Gang zur Bib...

Verständlicherweise darf trotzdem kein Hochladen im Forum erfolgen, denn das ist ja jedem Internetnutzer zugänglich.
 

Der Belgarath

Tutor und Forenadmin
Ort
Sankt Augustin bei Bonn
Studiengang
Master of Laws
Ich finde, man sollte die Kirche im Dorf lassen.
...
Verständlicherweise darf trotzdem kein Hochladen im Forum erfolgen, denn das ist ja jedem Internetnutzer zugänglich.


Ja aber genau so ist es - in der ganzen Diskussion geht es dem Team ausschließlich um das Hochladen hier im Forum!

Alles andere geht uns nichts an und interessiert uns auch nicht!
 
Ort
Daheim
Studiengang
Master of Laws
Ich hab mit meinem Beitrag nicht auf den von Flubber, sondern auf die von Flügellahm und Leilla reagiert.
Dort wird ja auch das Versenden per Mail / PM kritisiert.
 

Leilla

Tutorin und Forenadmin
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Ich habe nicht das Versenden per Mail / PM kritisiert. Bitte den Beitrag lesen. Es geht darum, dass man nicht immer nur den eigenen Standpunkt sehen sollte, sondern auch den Blickwinkel des Urhebers.
 
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Ich hab mit meinem Beitrag nicht auf den von Flubber, sondern auf die von Flügellahm und Leilla reagiert.
Dort wird ja auch das Versenden per Mail / PM kritisiert.

Weil es - streng genommen - auch gegen das Urheberrecht verstößt.
Diesbezüglich gibt es ja genügend Gerichtsentscheidungen.
 
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Folgende Situationen sind m. E. gleichzusetzen:

a) Ich lade hier etwas hoch und der mir wildfremde Herr X aus Y lädt es sich herunter.

b) Ich lade hier nichts hoch, fordere aber hier den mir wildfremden Herrn X aus Y auf mir seine E-Mail-Adresse zu senden, damit ich ihm das urheberrechtlich geschützte Material zumailen kann.

Als Forumsbetreiber sollte mir auch Situation b) nicht vollkommen egal sein. Über Situation a) brauchen wir erst gar nicht reden.
 

Der Belgarath

Tutor und Forenadmin
Ort
Sankt Augustin bei Bonn
Studiengang
Master of Laws
Da du ihm ja rein theoretisch das von dir erworbene Material verkaufen kannst, in dem Ausmaß, wie du selbst die Rechte zur Nutzung erworben hast, kann dieser zwischen euch per Mail oder PN zu vereinbarende Handel völlig legal sein und interessiert uns genauso wenig wie die Deutsche Post die Inhalte der von ihr beförderten Pakete und Briefe!
 
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Ich verstehe den ganzen Zirkus sowieso nicht.


[Traum-Modus on]

Alle Module sollten in Moodle vertreten sein ... mit alten Klausuren, Einsendearbeiten und auch zugehörigen Musterlösungen bzw. Lösungshilfen.
Wenn man den Zugang zu Moodle generell von der Belegung abhängig gestaltet, wäre doch alles in Butter.

[Traum-Modus off]
 
Ort
Daheim
Studiengang
Master of Laws
...alte EA und Klausuren reichen aber bei weitem nicht, um z.B. ein juristisches Studium zu bestehen.
Ich hab hier schon viel "Material" ausgetauscht, aber eine alte EA oder Klausur/Musterlösung war nicht dabei
 
Ort
Deersheim
Hochschulabschluss
Diplom-Verwaltungswirt (FH)
Studiengang
M.A. Governance
ECTS Credit Points
75 von 120
Hallo Flubber,
dein Hinweis/Beitrag zum Urheberrecht ist völlig korrekt und relevant. Den rechtlichen Gedanken dahinter - leider ohne juristische Kenntnisse meinerseits - konsequent weitergedacht, stoße ich gleichwohl auf zwei vielleicht nicht unwesentliche Fragen:
a) Ist dein Benutzername "Flubber" nicht auch urheberrechtlich geschützt? (eine Substanz aus einem gleichnamigen Film, 1997)
b) Und dein schickes Avatarbildchen (ein "Minion"; Bob?); hat der/die Urheber/-In sein/ihr O.k. für deine Verwendung als Avatar gegeben?
Viele Grüße ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ort
Berlin
Hochschulabschluss
Diplom-Verwaltungswirtin (FH)
2. Hochschulabschluss
Diplom-Volkswirtin
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Status Diplom
abgeschlossen
a) Ist dein Benutzername "Flubber" nicht auch urheberrechtlich geschützt? (eine Substanz aus einem gleichnamigen Film, 1997)
Kann ich mir nicht vorstellen, zumindest gibt es auch ein Haargel von Wella was so heißt:
Wella SCULPT FORCE FLUBBER GEL XXL :ROFL:
 
Oben