Hilfe zur Klausuraufgabe Klausur 31501 Mrz 2015 (WS 2014/15)

Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
Aufgabe 2 d)

Hallo zusammen.

Bei der Berechnung des Sicherheitsäquivalentes nach dem Bernoulli Prinzips ist in der Musterlösung folgendes angegeben.

SÄ(e) = (3/2) hoch 2 × φ(e) hoch 2 = 2,25 × 4,62 = 47,61

Wie komme ich auf die (3/2) hoch 2 ?

Beste Grüße
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Das ist die Umkehrfunktion aus dem SÄ :
φ(e)=...=4,6 -->
φ(SÄ)=4,6
2/3 SÄ^0,5 = 4,6
(2/3)² SÄ = 4,6²
SÄ= 4,6² * (3/2)²
 
Oben