Hilfe zur Klausuraufgabe Klausur 31501 Sep 2013 (SS 2013)

Ort
Frankfurt
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
170 von 180
Hallo zusammen,

ich hab mal angefangen alte Klausuren zu bearbeiten, nur bei der einen Aufgabe komm ich nicht weiter. Ich versteh bei der 3a einfach nicht wie die, die Fehler 1 & 2 Art berechnen.
Glaube allerdings das esnicht wirklich schwer ist, ich einfach grad nur auf dem Schlauch steh.

danke für eure Antworten


Edit Admin: es geht um Aufgabe 3. Dieser Hinweis wurde der Einheitlichkeit halber aus dem Titel entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Problem noch aktuell ?
Fehler 1. Art (besser als "krit-Wert", aber insolvent geworden) und
Fehler 2. Art (schlechter als "krit-Wert", aber solvent geblieben)
lassen sich eigentlich direkt durch Strichliste/Vergleich mit den Daten "herauszählen"

Bei nem angesetzten kritischen Wert von 6,5% sind z.b.
Nr.12 eigentlich als gut eingestuft worden (>krit), aber trotzdem insolvent geworden --> ein Fehler 1.Art
Nr.17 - Nr.32 (bis auf Nr.28) als schlecht eingestuft worden,aber solvent geblieben --> 16-1=15 Fehler 2.Art

(siehe auch K4-S188 -auch gleich für Wiederholung genutzt)
 
Oben