Hilfe zur Klausuraufgabe Klausur Mrz 2018 (WS 2017/18)

Kann mir vielleicht jemand bei dieser Aufgabe helfen?
Ich habe hier überhaupt keinen Durchblick...

Edit-Admin: Aufgabe 3 (nur ein Thread pro Klausur)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Statistik oder Mathe ?
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
siehe hierzu Arbeitsbuch - Fahrmeier et. al

clip_image026.png
 

Anhänge

  • upload_2018-8-12_12-45-50.png
    upload_2018-8-12_12-45-50.png
    110,8 KB · Aufrufe: 163
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Vorschlag zur Klausurlösung März 2018 (Teil Statistik)

Ich bitte um Diskussion ;-)

Aufgabe 1:

richtig, Falsch, Falsch, Falsch, Richtig

Aufgabe 2.1
Wilcoxon-Rangsummentest
Prüfgröße = 20
Unterer KW = 12
Oberer KW = 24
Ablehung: = Nein
E = 18
Var = 12

Aufgabe 2.2
Quantil: 2.015
Prüfgröße: 0.537
Ablehung H0: Nein

Aufgabe 3.1
a=2

Aufgabe 3.2
x^2-4x+4

Aufgabe 3.3
E(x) = 8/3

Aufgabe 3.4
Var = 0.05

Aufgabe 4.1
r=0.2

Aufgabe 4.2
p>0.3

Aufgabe 4.3
Quantil: 2.33
Realisation -2.38
Ablehnung Ho: Nein

Aufgabe 4.4
a=375
ß = 12,5
yi = 375*12,5xi

Aufgabe 4.5.
37500

Aufgabe 4.6
Quantil: 2.58
KI = (37472,21;37527,79)
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
40 von 120
Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zu Aufgabe 3.4
In den obenstehendes Screenshots ist zwar alles sehr schön beschrieben, allerdings verstehe ich nicht wie man von (2x^2 -4x)^2 auf 2x^3-4x^2 kommen soll...
Ich komme da auf 4x^4-16x^3+16x^2

Wäre super, wenn mir jemand sagen könnte wo mein Denkfehler ist :)

Viele Grüße
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Ist auch tatsächlich falsch dargestellt in meinem Screenshot, habe da was falsch abgetippt. Man rechnet:


upload_2018-9-14_10-55-5.png

Der Rest müsste stimmen


Gruß
Christian
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Ergänzung zu den Klausurlösungen: In Aufgabe 4 sind Fehler
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
40 von 120
Meine Lösungen hab ich mal angehängt. Dass die Varianz nicht negativ sein kann weiß ich, aber das Problem habe ich ja bereits oben geschildert....
 

Anhänge

  • IMG_0010.JPG
    IMG_0010.JPG
    124 KB · Aufrufe: 110
  • IMG_0011.JPG
    IMG_0011.JPG
    137,8 KB · Aufrufe: 78
  • IMG_0012.JPG
    IMG_0012.JPG
    123 KB · Aufrufe: 73
  • IMG_0013.JPG
    IMG_0013.JPG
    124,7 KB · Aufrufe: 83
  • IMG_0014.JPG
    IMG_0014.JPG
    129,8 KB · Aufrufe: 83
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Die dritte Zeile bei Aufgabe 3.4 ist falsch - ich hatte mich in meiner Lösung vertippt. Hier muss hin

Integral aus:

upload_2018-9-14_10-55-5-png.12624


Wie bei E(x) nur quadriert.
 
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
Meine Lösungen hab ich mal angehängt. Dass die Varianz nicht negativ sein kann weiß ich, aber das Problem habe ich ja bereits oben geschildert....
4.2 Lautet die Nullhypothese Ho: p <= 0.3 oder Ho: p>= 0.3 ???
4.6 Berechnet man hier das Konfidenzintervall oder das Prognoseintervall für individuelles Yo (in diesem Fall Yo = 375 + 12.5 x 8 = 475) ??
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
4.2 Lautet die Nullhypothese Ho: p <= 0.3 oder Ho: p>= 0.3 ???
4.6 Berechnet man hier das Konfidenzintervall oder das Prognoseintervall für individuelles Yo (in diesem Fall Yo = 375 + 12.5 x 8 = 475) ??

Ich habe das Prognoseintervall genommen.
Mit H0 gute Frage, ich habe das eigentlich immer so gelernt, dass das was ich beweisen will auf H1 liegt.
Kann aber auch sein, dass das bei Korrelationsrechnung anders ist ?

Was die Klausur betrifft, lade doch deine Ergebnisse hoch, es findet sich schon jemand der es mit seinen Lösungen abgleicht ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
40 von 120
Ob bei der Nullhypothese grösser oder kleiner hin muss hängt meiner Meinung nach immer von der Aufgabenstellung ab. Wenn ich hier widerlegen will, dass der Wert grösser als 0,3 ist muss das in die Nullhypothese. Denn nur die kann ich annehmen oder ablehnen.
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
40 von 120
Hat jemand auch den Matheteil gelöst?
 
Oben