Hilfe zur Klausuraufgabe Klausuraufgaben Mrz 2017 (WS 2016/17)

Hochschulabschluss
Master of Business Administration
2. Studiengang
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
Hallo zusammen,

hat einer von euch schon die Klausur von März 2017 mal für sich bearbeitet und würde sie vergleichen?
Es gibt hierzu ja leider keine Musterlösung im Moodle.

Grüße
 
Ort
München
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
160 von 180
Oh, auf diese Klausur bin ich noch gar nicht gestoßen.
Habe jetzt aber mal angefangen diese zu Bearbeiten. Wäre schön, wenn Du mir deine Lösungen auch präsentierst.

Aufgabe 1 hab ich gerade mal fix durchgemacht. Ich hoffe es passt...
 

Anhänge

Ort
München
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
160 von 180
2b)
SELECT Kunde.Name, Kunde.Vorname, Lieferadresse.Strasse, Lieferadresse.Hausnummer, Lieferadresse.PLZ, Lieferadresse.Ort
FROM Kunde, Lieferadresse
WHERE Kunde.Geburtsdatum > '1990-12-31'
AND Kunde.KundenNr = Lieferadresse.KundenNr
AND Lieferadresse.Ort = 'Hagen'
ORDER BY Kunde.Name DESC;
 
Ort
München
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
160 von 180
Ich überlege gerade ob das hier aus sinn machen würde:

SELECT Kunde.Name, Kunde.Vorname, Lieferadresse.Strasse, Lieferadresse.Hausnummer, Lieferadresse.PLZ, Lieferadresse.Ort
FROM Kunde, Lieferadresse, Bestellung
WHERE Kunde.Geburtsdatum > '1990-12-31'
AND Kunde.KundenNr = Lieferadresse.KundenNr
AND Kunde.KundenNr = Bestellung.KundenNr
AND Lieferadresse.Ort = 'Hagen'
ORDER BY Kunde.Name DESC;

Jedoch geht das nicht klar aus der Aufgabe hervor. Logisch gedacht gibt es keine Lieferadresse, wenn es keine Bestellung gibt, da ja dann nichts geliefert wird. Hier würde ich mit dem Lehrstuhl diskutieren, denn es handelt sich ja um Datenbanken, bzw. Datenbanksysteme.

Und ich kann sehr wohl ein neues Konto bei Amazon anlegen, und auch Lieferanschriften dazu anlegen, aber dann doch nie etwas bestellen.
 
Hochschulabschluss
Master of Business Administration
2. Studiengang
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
Hi :),
i
die Aufgabe 2a hab ich 1:1 so wie du...das gibt schon mal Sicherheit :-D
Bei 2b hab ich die Datenbank "Bestellung" mit dabei....
Was zu beachten gilt: Wenn du "Bestellung" bei FROM aufführst sollte es zusätzlich bei WHERE noch heißen
Bestellung.KundenNr = Kunde.KundenNr
Bestellung.KundenNr = Lieferadresse. KundenNr

Aufgabe 1 und 3 werde ich die nächste Stunde nachliefern anhand im Vergleich deiner Dateien. Habe leider gerade keinen Scanner zur Hand.
 
Hochschulabschluss
Master of Business Administration
2. Studiengang
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
Aufgabe 1:
Respekt...

Die Auflösung der Adresse hab ich anders gelöst...nämlich Falsch. Die Lösung von dir ist korrekt!


Aufgabe 3:

Ich glaub du hast ordentlich geübt :-D M.E. korrekt.

Bezüglich deiner Randnotiz: Ich wurde beim ursprünglichen bleiben bzw. die XOR trennen durch die Worte "Kreditsumme höher als 5000€" --> Ja / Nein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ort
München
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
160 von 180
Zu dem hier:
Was zu beachten gilt: Wenn du "Bestellung" bei FROM aufführst sollte es zusätzlich bei WHERE noch heißen
Bestellung.KundenNr = Kunde.KundenNr
Bestellung.KundenNr = Lieferadresse. KundenNr

dem stimme ich nicht zu. Denn da kommt doch das Transitivitätsgesetz zum Tragen.

Dann würde die Code-Zeile bei Dir so aussehen:
Kunde.KundenNr = Lieferadresse.KundenNr
Bestellung.KundenNr = Kunde.KundenNr
Bestellung.KundenNr = Lieferadresse. KundenNr

Wenn a=b und b=c, dann gilt automatisch, das a=c

Daher reicht aus meiner Sicht das hier:
AND Kunde.KundenNr = Lieferadresse.KundenNr
AND Kunde.KundenNr = Bestellung.KundenNr

da somit gilt Bestellung.KundenNr = Kunde.KundenNr = Lieferadresse.KundenNr
 
Oben