Frage zu Modul/Klausur Master Winfo Empfehlungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Campus Wirtschaftsinformatik" wurde erstellt von JessSly, 12 Juni 2019.

  1. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Guten Morgen,

    ich wollte mir meine Module für den Master mal zusammen basteln, damit ich jetzt schon mal eins belegen kann.
    Es gibt doch sicher wie immer welche, die klar zu empfehlen sind und welche, von denen einem strikt abgeraten wird. ;-)

    Die mit einer mündlichen Abschlußprüfung fallen von Vorne herein weg.

    Bisher habe ich Business Intelligence (M). Also noch nicht weit. Eigentlich wollte ich auch noch Digitale Transformation belegen, aber da muß man eine Gruppenarbeit für machen. Also leider auch raus.
    IT Governance könnte interessant werden, je nachdem wer den Lehrstuhl in Zukunft übernimmt.

    Mir fehlen also noch 7 Module, quer durch die Fakultäten. Also nehme ich gerne Ratschläge von den Wiwi, Winfo und Info Studenten an. :redface:
     
  2. yhtaikaa

    yhtaikaa

    Studiengang:
    B.A. Kulturwissenschaften
    2. Studiengang:
    M.A. Europäische Moderne
    Das mit der Empfehlung ist natürlich immer Geschmackssache ;-)

    Persönlich fand ich schön Problemlösen in graphischen Strukturen und Optimierungsmethoden des Operations Research als VWL-Module (sind sich recht ähnlich, mag man auf jeden Fall, wenn man AlgoMathe mochte), dann fand ich noch Informationsvisualisierung im Internet interessant, das ist aber offensichtlich seitdem komplett überarbeitet worden, so dass ich den aktuellen Kurs nicht kenne. Entwurf und Implementierung kann man machen, wenn man ganz gerne mal was in C programmieren will, ist aber jetzt vom Inhalt her nicht furchtbar aktuell. Als Bachelormodul interessant und auch recht einfach zu machen schien mir Einführung in Mensch-Computer-Interaktion zu sein, das hatte ich zwar belegt, aber die Klausur nicht geschrieben, weil ich dann schon genug Module hatte. Alle anderen Module erfüllen deine Voraussetzungen nicht bzw. gibt es sie teilweise schon jetzt oder bald nicht mehr :O_o:
    Insgesamt hat sich offensichtlich die Auswahl irgendwie zwar in den letzten Jahren quantitativ erhöht, aber qualitativ stark abgenommen, jedenfalls in den Bereichen, die mich interessieren...
     
    JessSly gefällt das.
  3. Kaitsu

    Kaitsu

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Du musst ja (mind) ein Informatikmodul nehmen (und darfst höchstens 2 B Module aus 2 verschiedenen Bereichen wählen). Da du keine mündliche Prüfung möchtest, gibt es da nur wenig Auswahl. Sicherheit: Safety + Security (M) und Software.Engineering I (B), Einführung in Mensch-Computer-Interaktion (B) und Interaktive Systeme (B) werden schriftlich geprüft.
     
  4. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Klar sollte man persönliche Interessen nicht ganz ausser Acht lassen, aber manche Module sind ja lernbarer als andere, zB externes Rechnungswesen vs Unternehmensführung. Und bei manchen Modulen weiß man schon beim jeweiligen LS, was einen erwartet. Vgl die Kurse von Investition+Finanzierung und Wiwi.

    Ehrlich gesagt mach ich lieber etwas leichteres, das mich weniger interessiert, als ein Modul, was super spannend ist, für das ich dann aber 3 Versuche bräuchte.

    Die drei hab ich mal angeschaut und für gut befunden, genau wie Computer Mensch Interaktionen.
    Das sind so Module, die ich sonst vermutlich ignoriert hätte, warum auch immer. Algo und Modellierung hatte ich 2. Also eigentlich machbar.

    Da das nicht die einzigen sind, die schriftlich geprüft werden, hat es einen Grund, warum du genau und nur die beiden erwähnst?
     
    Weasel gefällt das.
  5. Kaitsu

    Kaitsu

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Nein, sorry - ich hab noch 2 andere als Update hinzugefügt, die ich vergessen hatte. SE I ist von der Schwierigkeit ähnlich zu Modellierung bei WINFO, Einführung in Mensch-Computer-Interaktion (B) und Interaktive Systeme sind MC-Klausuren., zu "Sicherheit..." findest di etwas im Blog hier:https://fernuni.digreb.net/?page_id=2824
    Optimierungsmethoden des Operations Research habe ich in diesem Semester aus Interesse belegt. AlgoMathe ist das ein prima Grundlage , schau dir einfach mal die alten Klausuren an.
     
  6. Kaitsu

    Kaitsu

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Auf dem Blog findest Du auch Infos zu anderen Kursen aus dem Master WINFO. Ich fand die "Rezensionen" sehr nützlich.
     
  7. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Ich fange mal sparsam an und habe Business Intelligence belegt. Ein Master Winfo Modul.
    Insgesamt finde ich ja, dass wir zu wenig Winfo Module haben. 4 Bachelor und 5 Master. Wenn man im Bachelor schon 2 hatte, bleibt nicht mehr viel Auswahl.

    Ich muß ja zum Glück erst noch kommendes Semester das Seminar und die BA überstehen, aber ich dachte, falls dabei Langeweile aufkommt, kann ich auch ein Modul bearbeitet. Und natürlich wegen der Steuer. ;-):ROFL:
     
  8. Zuletzt bearbeitet: 1 Juli 2019
  9. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Also mit der Belegung im Anhang kann man die Master Winfo und Wiwi machen, mit nur 10 Modulen :-D
    Ob nacheinander oder gleichzeitig ist egal.
    Ein Master normal, den zweiten hintendran mit 2 Modulen, 1 SA und 1 MA. Zack, nach einem Jahr ein zweiter Master :-D
     

    Anhänge:

    Knirin gefällt das.
  10. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Ich muß aber auch nicht verstehen, Warum IT Governance bei Wiwi ein VWL Mastermodul ist und bei Winfo ein Winfo Bachelor?
    Oder Business Intelligence ist bei Wiwi ein VWL Modul, bei Winfo ein Winfo Modul.
     
  11. Kaitsu

    Kaitsu

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Brauchst du nicht 3 WINFO Module für den Master Wirtschaftsinformatik ?
     
  12. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Jups, sind da. IT Governance, Business Intelligence und Planungs+Dispositionssysteme.
     
  13. Kaitsu

    Kaitsu

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Ich habe nur Planung gelesen und dann WIWI vermutet - my stupid.
     
  14. Kaitsu

    Kaitsu

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Und was ist mit Mathe Ii?
     
  15. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Mathe was?

    Das rote M und das grüne B stehn für die Master und Bachelor Module.
    Jura steht da in orange, VWL/BWL in braun, WI sind Winfo Module in blau, und das Infomodul hat ein männliches pink bekommen.

    Das war ein Kampf das so zu puzzlen und ich bin noch nicht sicher, ob ich alle Vorgaben für beide Studiengänge vollständig erwischt habe.
     
  16. Kaitsu

    Kaitsu

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Ok, du nimmt Öffentliche Ausgaben statt Vertiefung Mathe als zweites Pflichtfach
     
  17. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Ach das Mathe. Ja das wollte ich eigentlich, trotz höchster Durchfallquote. Aber das gilt nur für Wiwi, nicht für Winfo. Dann hätte ich noch ein Winfo Modul gebraucht und ich will ja die minimalste Anzahl haben. :-D

    Ob ich das wirklich so mache steht in den Sternen, aber als groben Plan finde ich das hilfreich. Ich bin mir nämlich nicht sicher, welchen Master ich überhaupt machen will. Und wenn ich zunächst die mittleren Module belege, habe ich noch Zeit zum Entscheiden.
     
  18. yappa99

    yappa99

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    Planungs- und Dispositionssysteme würde ich nicht wählen, ohne vorher Entscheidungsmethoden in unternehmensweiten Softwaresystemen belegt zu haben.
     
  19. Fernlerner85

    Fernlerner85

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    @JessSly DigitaleTransformation: Die Gruppenarbeit ist ja keine Pflicht. Steht in der Modulbeschreibung drin. Wie dann insgesamt bewertet wird, weiß ich auch nicht (100%??), auf jeden Fall sieht das Modul sehr spannend und thematisch aktuell aus.
     
  20. Kaitsu

    Kaitsu

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Das stimmt zwar:

    Das Modul beinhaltet eine Portfolioprüfung mit folgenden zwei Teilprüfungen:
    Modulabschlussklausur: 120 Minuten; Anteil an der Gesamtmodulnote: 80%
    Gruppenarbeit im Rahmen der Kurseinheit 3: Vier Wochen, Anteil an der Gesamtmodulnote: 20%
    Das Bestehen der Gruppenarbeit ist keine zwingende Voraussetzung für das Bestehen des Moduls.

    Aber wer will denn bei einem Wahlfach, dass 10% der Endnote ausmacht, auf 20% der Punkte dazu verzichten ?

    -Kai
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 September 2019
  21. Fernlerner85

    Fernlerner85

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    Das wird wahrscheinlich so sein, anderseits ist es noch nicht ganz ausgeschlossen, dass evt. nur ein optionaler Noten-Gewichtungsfaktor entfällt, was ich (noch) hoffe.
     
  22. Kaitsu

    Kaitsu

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
  23. JessSly

    JessSly

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    ECTS Credit Points:
    120 von 180
    So ähnlich wie es im Sprachrohr steht hatte es Prof Smolnik letztens auch erklärt. Man macht eine Gruppenarbeit, reicht das wie eine Art Hausarbeit ein und hat dann noch zusätzlich die 2h Klausur.
    Das klingt für mich nach viel mehr Aufwand als sonst.

    Ich bin an der FernUni weil ich flexible Arbeitszeiten brauche. Mich stören ja schon so Späße wie 9 EAs von denen 7 bestanden werden müssen etc., womit der jeweilige LS einen zum frühzeitigem Bearbeiten nötigt.
    Und dann noch gezwungen sein mit anderen Studenten zusammen zu arbeiten? Von denen quasi abhängig zu sein? Nein Danke.

    Zumal ich nicht glaube, dass die Klausur dann auch 20% leichter sein wird. Also muß ich nicht 80/20 bringen sondern 20/100.

    So gern ich den Prof und den LS auch habe, sofern das nicht optional wird mit dem Portfolio werde ich das Modul nicht belegen.
     
    Knirin gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden