Seminar Modul 55104 - Pflichtveranstaltungen

Dieses Thema im Forum "55104 Staats- und Verfassungsrecht" wurde erstellt von LiMaT, 22 September 2019.

  1. Hallo liebe Community,
    ich bin relativ neu an der Fernuniversität Hagen und habe vor kurzem das Modul Propädeutikum abgeschlossen. Nun stehen die Module 55101 und 55104 an bei denen ja auch Pflichtarbeitsgemeinschaften vorausgesetzt werden. Für das Modul 55101 werden auch entsprechende Mentoriate im Regionalzentrum (dies ist meine betreuendes RZ) angeboten, für das Modul 55104 allerdings nicht. Nach Auskunft des RZ FFM wurde hier die fachmentorielle Betreuung aufgegeben und wird erst neu ausgeschrieben. Evtl. wird es Hybrid-Veranstaltungen geben, allerdings erst im Februar/März 2020 und im August 2020. Der Bearbeitungszeitraum für die Modul-Abschlussprüfung - eine Hausarbeit- ist ebenso Februar - März 2020. In anderen RZ werden bereits dieses Jahr Mentoriate angeboten (zB in Neuss). Meine Frage kann ich auch Mentoriate anderer RZ ohne Weiteres besuchen? Oder nur wenn das RZ Frankfurt offiziell verkündet keine anbieten zu können? Und wieviele Stunden werden mit einem Kompaktseminar nachgewiesen? Alle 12?
    Vielleicht könnt ihr mich ja hier schlauer machen, die Uni selber war mir hier (zumindest bisher) noch keine große Hilfe.
    LG
     
  2. Du kannst zu jedem RZ gehen zu dem Du möchtest (immer) und auch die Mentoriate doppelt hören. Auch die Pflichtstunden kannst Du überall zusammensammeln (auch aus unterschiedlichen 55104 Mentoriaten - ich glaube auch über mehere Semester). Ein anderer Mentor bewirkt manchmal Wunder. Also probier ruhig was aus, wenn Du es zeitlich hinbekommst.
    Laut § 13 I StuPo BoL (§ 11 II StuPo StEx) muss vor Zulassung zur Modulabschlussprüfung an einer praktischen Übung (Pflichtarbeitsgemeinschaft bzw. Workshop) teilgenommen werden. Ich würde daher denken, dass spätestens vor Beginn der HA die Pflichtstunden absolviert sein müssen, aber bestimmt kennt sich da jemand besser aus.
    Zu den Kompaktseminaren kann ich Dir leider nichts sagen, wenn sie aber wie ein normales Mentoriat zählen, sollte es die absolvierte Stundenzahl sein. Allerdings habe ich das auch schon anders erlebt und der Mentor hat freudestrahlend verkündet er macht hier 3h wir können aber nur 2,5h aufschreiben.
     
    LiMaT gefällt das.
  3. Duti

    Duti

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kauffrau
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    80 von 210
    Du kannst die Mentoriate anderer RZ ohne weiteres besuchen. Du kannst auch für den Nachweis der Stunden in der Pflichtarbeitsgemeinschaft mixen, also z.B. 6h im RZ Neuss und 6h im RZ München besuchen. Wichtig ist letztlich nur, dass du mind. 12h nachweisen kannst. Dazu sendest du den Nachweis vor Prüfungsbeginn an das Prüfungsamt (Adresse müsste auf dem Nachweis stehen) und dir wird die Zulassung durch einen Ausweis im Prüfungsportal bestätigt.

    Allerdings verstehe ich nicht was du mit einem Kompaktseminar meinst. Ist das ein Mentoriat?
     
    LiMaT gefällt das.
  4. Michou

    Michou

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Da ich eine ähnliche Frage hatte, habe ich in Neuss wegen des Umfangs nachgefragt und man sagte mir, dass die einzelnen Termine des Mentoriats in diesem Modul üblicherweise 6 Stunden umfassen würden.

    Das RZ kann man wechseln wie man möchte.

    Gesendet von meinem PRA-LX1 mit Tapatalk
     
    LiMaT gefällt das.
  5. Vielen lieben herzlichen Dank an euch für die schnelle Hilfe! Es ist gar nicht so einfach am Anfang alles zu überblicken.

    @teresam und Duti: Auf den Begriff Kompaktseminar bin ich beim Mentoriat des RZ Neuss gestoßen. Da dort nur der Beginn der Veranstaltung (10.15 Uhr) ausgewiesen ist, dachte ich das wäre etwas Geläufiges, habe aber nirgendwo Infos hierüber gefunden.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden