Sonstiges Modul ausgleichen + Seminaranmeldung

Also, ich habe 9 Module bestanden und 2 knapp an der 50% Grenze vorbei. Genug Punkte zum ausgleichen der beiden habe ich schon zusammen.

Allerdings fehlt mir aus beiden Modulgruppen, Mathe+Info und WiWi, noch ein Modul.

Kann ich mich jetzt trotzdem zum Seminar damit anmelden? Oder muß ich erst die beiden fehlenden aus den Gruppen bestehen, damit klar ist, dass ich wirklich ausgleichen kann.
Denn theoretisch könnte ich ja auch 2 Module aus Winfo 3x versemmeln und wäre dann raus, von daher heißt das ja nicht, wenn ich die beiden ersten Modulgruppen voll habe, dass ich auch meinen Bachelor bestehe.
 
Ohje, das Regionalzentrum war mal nicht hilfreich.
Nr. 1 verstand was ich meine, wusste es aber nicht.
Nr. 2 verstand erst garnicht was ich meine und meinte, dass man Pflichtmodule abschliessen muß. Und es gar keinen Ausgleich gibt. Dann schwenkte sie um, man könne die Pflichtmodule mit den Wahlpflichtmodulen ausgleichen.
Nr. 3 dachte ich komme von einer anderen Uni.

Dann versuchte Nr.2 den Sachverhalt mit der Uni Seite zu erklären. Danke, da hatte ich nichts dazu gefunden. Soweit war ich dann auch.
Am Ende haben die 3 sich geeinigt, dass ich mir ein Seminar aussuchen muß und dass das der jeweilige Lehrstuhl dann entscheiden muß.

Ich schreib dann mal ans Prüfungsamt.......
 
Hi JessSly,
bisher war es so, dass beim Bachelor Wiwi alle Pflichtmodule (die haben ja nur 10) und beim Bachelor WInf 10 Pflichtmodule abgeschlossen sein mussten. Daher kam vielleicht die Verwirrung von Nummer 2, wobei der 2. Teil der Aussage ja kompletter Unfug ist. :durcheinander
ABER: die Uni scheint dieses Semester etwas verändert zu haben, denn auf dieser Seite hier https://www.fernuni-hagen.de/wirtsc...um/bachelor_winf/seminar_bachelorarbeit.shtml steht nun:
Wann kann ich mich zu einem Seminar anmelden?
Allgemeine Voraussetzung für eine Seminaranmeldung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft ist:
  • im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik der erfolgreiche Abschluss von mindestens neun Pflichtmodulen,...
Somit solltest Du Dich grundsätzlich für ein Seminar anmelden können. Kommt eben nur drauf an, ob Du dann auch die inhaltlichen Voraussetzungen der Lehrstühle erfüllst, bei denen Du das Seminar belegen möchtest.
 
Stimmt, darüber war ich ja auch schon gestolpert. Hatte ich schon wieder verdrängt.
Denn langsam bin ich verwirrt.

Eine Kommilitonin zeigte mir eine Mail vom PA von letzter Woche, da stand drin, sie müsste 10 Module bestanden haben.

Ich glaube ich melde mich einfach zum Seminar an und gucke was passiert.
Kann ja nicht sein, dass das nicht irgendwo eindeutig schriftlich geklärt ist. Dann nehme ich die Quelle (der offiziellen Uni Seite), die mir am besten gefällt.

Danke @Lucy_81
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
2. Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
140 von 210
Hi JessSly,
ich bin auch schon darüber gestolpert und hab mich das selbe gefragt. Da ich mich erst nächstes Semester zum Seminar anmelden werde, hab ich mich noch nicht weiter erkundigt. Bin sehr gespannt was du herausfindest.

ABER: die Uni scheint dieses Semester etwas verändert zu haben, denn auf dieser Seite hier https://www.fernuni-hagen.de/wirtsc...um/bachelor_winf/seminar_bachelorarbeit.shtml steht nun:
Wann kann ich mich zu einem Seminar anmelden?
Allgemeine Voraussetzung für eine Seminaranmeldung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft ist:
  • im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik der erfolgreiche Abschluss von mindestens neun Pflichtmodulen,...

das habe ich auch gelesen, allerdings steht in der aktuellen Prüdungsordnung es müssen zehn sein und ich schätze im Zweifel gilt die Prüdungsordnung und nicht, was auf der homepage steht, oder?

Liebe Grüße,
Cori
 
Oben